Terminkalender



Übersicht der nächsten 40 Termine, ab 25.06.04.

Vegan-DemoDiversesTreffenPelz/LederBenefiz
Vorträge/FilmeProzesseTierversucheJagd/AngelnZoo/Zirkus
VeganUmweltEngland 

09.06.04bis30.06.04Diverses Protest gegen Walfang per e-card
Die WSPA Welttierschutzgesellschaft ruft zum Protest gegen den Walfang auf. Ãœber www.wspa.de knnen e-Cards an Renate Knast verschickt werden. Sie soll den Schutz der Wale auf der kommenden IWC-Tagung in Italien mit Nachdruck vertreten. Wer will, kann bei der WSPA auch Unterschriftenlisten anfordern. Die e-Cards gehen aber fix. Macht bitte alle mit und schickt den Link www.wspa.de auch an eure Freunde weiter. Danke! Alle Proteste werden am 7. Juli in Berlin an Frau Knast berreicht. Schirmherrin ist Diana Eichhorn (Moderatorin, VOX, \"hundkatzemaus\".
25.06.04bis27.06.04Diverses Frankreich: Stierkampf-Proteste
In Fenouillet, einem Vorort von TOULOUSE und nur wenige Kilometer vom Flughafen TOULOUSE-BLAGNAC entfernt, finden vom 25. bis 27.Juni zum zweiten Mal Stierkmpfe statt. Die franzsischen Stierkampfgegner beabsichtigen, am 26. Juni um 15 Uhr in Fenoullet eine friedliche Protestversammlung zu veranstalten. Ebenfalls wird am 24., 25., 26.und 27. Juni an Informattionsstnden die Bevlkerung von Fenouillet ber die Tierqulerei in ihrem Ort informiert. Die Gemeindeverwaltung von Fenouillet scheint, die Protestaktionen stren bzw. verhindern zu wollen. Deshalb wurde der Treffpunkt vom Rathaus zum Parkplatz des Mbelgeschfts BUT an der R.N. 20 verlegt. In der Gegend von Fenouillet und Toulouse-Blagnac wohnen viele deutsche Mitarbeiter der Firmen AIRBUS, EADS und vieler Zulieferer fr den Airbus, die versucht sein knnten, aus Neugierde die Stierkmpfe zu besuchen. Vielleicht kann man diese Leute durch grsst mgliche Verbreitung dieser Meldung veranlassen, an den Protestaktionen teilzunehmen. Schon im letzten Jahr fand in Fenouillet eine Aufsehen erregende Demo statt. Die Stierkampfgegner liessen sich vor dem Wohnsitz des Brgermeisters nieder. Angesichts der Demonstranten verlor der erste Brger dieser Stadt hinter den Gittern seines Hauses die Beherrschung und beschimpfte die Teilnehmer des Sit-ins laut als \"Schweinehunde\" und \"rechtsradikale Faschisten\". Seine anwesenden Tchter verloren angesichts des Protestes ebenfalls die Nerven, wandten sich einerseits gegen die Demonstranten und andererseits an ihren Vater, auf den sie weinend einredeten. Um gewalttige Auseinandersetzung am 26. Juni zu vermeiden, werden die Veranstalter der Demo am Treffpunkt Ratschlge geben. Ãâ€nderungen der Veranstaltung werden bei http://anti.corrida.free.fr/LIENS/ESSAI%20.html#agenda2004 bekannt gegeben.
25.06.04bis27.06.04Vorträge/Filme Italien: VegFestival TURIN
VegFestival TURIN Das VegFestival in Turin, das dieses Jahr zum 2. Mal stattfinden soll, ist ein grosses fest unter freiem Himmel, 3 Tage lang und komplett dem Veganismus gewidmet. Es gibt \'Restaurants\' , Bars (alles vegan), Konferenzen, Konzerte, Auffuehrungen, Infostaende, kommerzielle Staende mit veganen Produkten, Kinderspass. Das Festival wird wie letztes jahr auch schon, von der Kampagne \'Eine andere Ernaehrung ist moeglich\' organisiert. http://www.unaltralimentazione.org Dies Jahr werden wir alle Kosten selber tragen muessen und nur vielleicht bekommen wir von Kommune und Provinz 1000-1500 euro gesponsort. Alles wird also von uns und unseren Einnahmen der veganen Abendessen, unseren Sponsoren (Hersteller veganer Lebensmittel und anderer Produkte) - die wir hoffentlich noch finden ;-) - Spenden, SecondHand-Maerkten, Tombolas und vor allem der grossen ASTA von Roberto Cavallo. Wir hoffen, dass es nicht wie letztes Jahr in grossem Desinteresse endet. Die Daten: 25-27 Juni. 2004 Wo : Spazio 211, via Cigna 211, Turin/Italien Oeffnungszeiten: von 10.00 - 02.00 Uhr durchgehend Falls ihr Ideen habt fuer Konferenzen, Themen, Initiativen, Auffuehrungen, Sponsoren: schreibt uns bitte (in italienisch oder englisch) Wir brauchen aus Leute fuer die Staende, Kinderanimation, Nachtwache etc. Da wir nicht soviele Leute in Turin sind, hoffen wir auf Verstaerkung. Uebernachtungen bieten wir uns bei uns Zuhause an und Essen gibt es genug auf dem Fest. Grazie a tutti! Ciao, Marina Berati
26.06.04Vegan-Demo Allstedt/Ziegelroda - Verhindert den Bau eines gigantischen Schweinestalls!
Verhindert den Bau eines gigantischen Schweinestalls! Die geplante gigantische Schweinestallanlage fr 100.000 Schweine darf nicht entstehen Aufruf zum Sternenmarsch Allstedt/Ziegelroda - auf dem ehemaligen Militrflugplatz Allstedt beabsichtigt die Biopark GbR Flugplatz Allstedt mitten im Ziegelrodaer Forst einen gigantischen Schweinestall zu errichten und zu betreiben. Ammonikemissionen und Glle werden unsere Umwelt nicht nur belasten, sondern schdigen und zerstren. Wertvolle kosysteme einschlielich unserer Wlder werden berdngt, Grund - und Oberflchengewsser werden gefhrdet, natrliche Beziehungen werden aus dem Gleichgewicht geraten. Unsere Lebensrume sind in Gefahr! Warum ? Wegen Profitinteressen! Mu das so sein? Nein, wir wehren uns! Die Brgerinitiativen der Anlegergemeinden und der â€ÄVerein zur Frderung des Umwelt - und Landschaftsschutzes im Gebiet des Ziegelrodaer und Allstedter Forstes“ rufen zur Massenkundgebung dem auf Allstedter Flugplatz auf. Wir rufen auf, am 26.Juni 2004, von allen umliegenden Ortschaften und Stdten sternfrmig mit ihren Fahrzeugen auf das Gelnde des Flugplatzes zu kommen. Gegen 15 Uhr werden Vertreter aus Politik, Verbnden, Kirchen und Brgerbewegungen das Wort ergreifen. Vereine zeigt Euch solidarisch, mobilisiert Eure Mitglieder - es geht um gemeinsame Interessen; Gewerbetreibende und Unternehmer, sprecht mit Euren Mitarbeitern, unsere Heimat darf nicht der grte Schweinestall Deutschlands werden; Landwirte, gigantische Betriebe bringen Konflikte - bringen Abhngigkeiten, ruinieren Euere Betriebe ; Forstwirte - Wlder sind unsere Lungen - sie mssen gesund und vital bleiben; Tier - und Naturfreunde, unschuldige Tiere und wertvolle Pflanzen, Biotope, FFH - Gebiete sind in Gefahr. Schweine, intelligente Lebewesen werden geschndet; Touristen und Erholungssuchende, ein schner und zugleich geschichtstrchtiger Landstrich ist in Gefahr, seine Bedeutung zu verlieren; Christen, helft unsere Heimat ehrfrchtig und liebevoll zu behandeln, unsere Mitgeschpfe sind keine Massenware!; Vertreter politischer Parteien und Organisationen, bekundet Euere Verbundenheit zu Natur und Heimat, vertretet die Interessen der groen Mehrheit!; Mdchen und Jungen, Jugendliche, reiht Euch ein, es geht um Eure Zukunft!; Mtter und Vter, auch Ihr braucht Perspektiven - setzt Euch fr das Glck und das Wohl Eurer Enkelkinder ein. Unser Motto - Lat das nicht zu! Fr die Erhaltung unserer Lebensrume, gegen die Errichtung eines 100.000er Schweinestalls. Helft mit, macht unsere Veranstaltung zu einem berzeugenden Bekenntnis. Hunderte Fahrzeuge an Stelle von 100.000 Schweinen auf die Rollbahn! Fertigt Spruchbnder und Plakate, bekundet Euren Willen. Lat nicht zu, da gegen die groe Mehrheit entschieden wird! Euer einmaliger Einsatz kann diesen Wahnsinn vielleicht verhindern! Ich baue auf Euere Solidaritt H. v. Fehr
26.06.04
09:30h
 
bis
 
16:00h
Treffen Dsseldorf: Demonstration gegen den Landesjgertag NRW
Demonstration gegen den Landesjgertag NRW am 26.06.04 Am Samstag, dem 26.06.04, findet eine von die tierbefreier e.V. organisierte Demonstration gegen den Landesjgertag des Landesjagdverbandes NRW (LJV) statt. Whrend am 25.06. die Mitgliederversammlung des LJV mit anschlieender \"Jagdtrophenschau\" abgehalten wird, hat die Jgerschaft fr den 26.06, eine ffentliche Versammlung auf dem Schadowplatz in Dsseldorf angemeldet. Mit dabei sein werden, der Oberbrgermeister von Dsseldorf, Joachim Erwin, der jetzige Prsident des LJV, Constantin Freiherr von Heereman, der Landesvorsitzende der CDU NRW, Dr. Jrgen Rttgers, sowie der jetzige Vizeprsident des LJV und Mitglied des Bundestages, Jochen Borchert. Diese Herrschaften werden reden halten, um die vermeintliche Legitimierung der Jagd zu zementieren. Es wird nicht nur versucht werden, die Gewalt gegen Tiere zu rechtfertigen, sondern sie auch voranzutreiben. Diese tierverachtende Politik wollen wir nicht einfach hinnehmen. Tiere wollen leben, frei von Angst und Schmerz. Deshalb demonstrieren wir gemeinsam mit allen Menschen, die sich gegen die Jagd und fr ein Lebensrecht von Tieren einsetzen. Mit Redebeitrgen, Transparenten, Flugblttern und Infostnden wollen wir auf das Leid der Tiere, das durch Jger verursacht wird, aufmerksam machen. Es wird sich ab 09:30 Uhr beim Schadowplatz in Dsseldorf versammelt. Um 11 Uhr werden Reden von Ulf Naumann, Vorsitzender von die tierbefreier e.V. und Dr. Edmund Haferbeck, Bndnis90 / Die Grnen und Vorsitzender des Bundesverbandes zum Schutz vor Rechtsmissbrauch e.V. gehalten. Die Versammlung dauert bis 16 Uhr. Kontakt: die tierbefreier e.V. Schmilinskystr. 7 20099 Hamburg Tel.: 040 - 280 51946 Fax: 040 - 280 51938 Web: www.die-tierbefeier.de E-Mail redaktion@die-tierbefreier.de Einen Demoflyer findet ihr hier
26.06.04
13:00h
 
bis
 
17:00h
Benefiz Demo gegen den Pelzhandel bei P&C - Berlin
Demo gegen den Pelzhandel bei Peek & Cloppenburg Demo an der Filiale Tauentzienstrae Tauentzienstrae 19 U-Bhf Wittenbergplatz U1/15/2/12 bzw. S-Bhf Zoologischer Garten. Info: http://www.tr-berlin.tk/ E-Mail: mail@tr-berlin.tk
26.06.04
14:00h
 
bis
 
16:00h
Tierversuche Mannheim: Protestkundgebung & Infostand fr Tierrechte
14:00 Uhr bis 16:00 Uhr Protestkundgebung und Infostand fr Tierrechte vor der Dresdner Bank im Quadrat P2, 17-11 in der Mannheimer Innenstadt. Der Schwerpunkt liegt auf der Vermittlung ethischer Werte, mit denen Tierrechte begrndet werden knnen. Nach wie vor werden wir jedoch auch ber den Labor-Neubau des Zentralinstituts fr Seelische Gesundheit, die Tierversuche bei Covance in Mnster und den skrupellosen Pelzhandel bei Peek&Cloppenburg informieren. Info:
27.06.04
15:00h
 
bis
 
18:00h
Tierversuche OFFENES TREFFEN DER COVANCE KAMPAGNE IN MÃœNSTER
Offenes Treffen der Covance-Kampagne Mnster ab 15 Uhr im Cafe Garbo (Warendorferstr., im alternativ-Kino \"Cinema\" ). JedeR ist herzlich eingeladen, Ideen und fragen loszuwerden, aktiv zu werden, sich einzubringen und kennenzulernen! Kontakt: info@tierrechte-muenster.de
29.06.04
18:50h
 
bis
 
20:00h
Pelz/Leder 4. Demo gegen Tierausbeutung im Circus Barelli
Demo gegen Tierausbeutung im Circus Barelli Dienstag, 29.06.2004 19.00 bis 20.00 Uhr Treffpunkt: Ecke Ostparkstrae / Ratsweg (um 18.50 Uhr) Demo: Festplatz am Ratsweg in Frankfurt am Main U-Bahn-Station: Eissporthalle Wie schon angekndigt, wollen wir versuchen bis zur Abreise des Barellis noch mindestens einmal pro Woche vor dem Zirkus zu demonstrieren. Ich habe bei der Staatsanwaltschaft Frankfurt eine Anzeige wegen Versten gegen das Tierschutzgesetzt und wegen Nichteinhaltung der Leitlinien der Verbraucherministeriums eingereicht. Wre gut, wenn auch noch weitere Personen eine Anzeige stellen wrden. Die Anzeigen in 2002 gegen die Elefantenhaltung im Barelli hatten dazu gefhrt, dass recht umfangreich gegen die Besitzer der Elefanten ermittelt wurde. Wenn ihr auch Anzeige erstatten wollt, schickt mir eine Mail, dann kann ich euch meinen Text zumailen. Barelli ist noch bis zum 11.07. auf dem Festplatz am Ratsweg. Wei jemand von euch wo der Barelli nach Frankfurt gastieren wird? Im Internet steht noch nichts. Gre, Heiko noch ein paar Links: Infos ber die Brandgeschichte http://www.zirkusdatenbank.de/news.php?id=3&lang=DE Radiosendung ber Zirkusse vom 14.06.2004 http://www.tirm.de/radio (dafr braucht ihr DSL) Bericht von der Demo und Tierhaltung am 06.06.2004 http://www.tierlobby.de/zirkus/barelli.htm === TierrechtsInitiative Rhein-Main http://www.tirm.de info@tirm.de
30.06.04
17:00h
 
bis
 
19:30h
Benefiz Demo gegen den Pelzhandel bei P&C - Wiesbaden
Aktion gegen den Pelzhandel bei Peek & Cloppenburg Im Rahmen der bundesweiten Kampagne gegen den Pelzhandel bei Peek & Cloppenburg werden wir vor der Filiale in Wiesbaden (Friedrichstrae) die PassantInnen informieren. http://www.tirm.de/
03.07.04
10:00h
 
bis
 
18:00h
Benefiz Demo gegen P&C in Erlangen
Demonstration gegen den Pelzverkauf bei P&C in Erlangen (Nrnberger Str. 2-4)
03.07.04
13:00h
 
bis
 
17:00h
Benefiz Demo gegen den Pelzhandel bei P&C - Berlin/Steglitz
Peek & Cloppenburg-Demo in der Schlosstrae in Steglitz
03.07.04bis04.07.04Diverses Demo gegen Rodeo in Neu-Ulm 3./4.7.04
Leider hat sich die Stadt Neu-Ulm (die selbst Veranstalterin ist!) bisher nicht erweichen lassen. Alles deutet darauf hin, dass die Rodeoveranstaltungen (es sind 5 vorgesehen) trotz gegenteiligem Rat des Amtsveterinrs am nchsten Wochenende stattfinden werden. Deshalb rufen wir zu einer Demonstration unter dem Motto \"Rodeo - Spa am Qulen!\" auf. Die Demonstration findet statt am Samstag, den 3. Juli ab 13 Uhr neben dem Rodeo-Parcours auf dem Wiley-Gelnde in Neu-Ulm statt. animal 2ooo ldt alle ganz herzlich dazu ein. Ich denke, es ist wichtig, dass mglichst viele Leute kommen, damit wenigstens eine solche Veranstaltung nicht im nchsten Jahr wieder hier stattfindet. Sobald ich mit den Behrden den genauen Ort abgesprochen habe, werde ich eine Skizze (und auch weitere Infos) unter www.fuente.de/rodeo-wiley ins Netz stellen. Auch fr den Sonntag ist um die gleiche Zeit am gleichen Ort eine Demo angemeldet, die aber nicht so gro werden braucht. Wer da kommen mchte, ist natrlich auch willkommen. Schne Gre (und vielleicht bis bald) Pedro -- Dr. Pedro de la Fuente, Neu-Ulm/Ldwf. (Germany) mailto: pedro@fuente.de homepage: http://www.fuente.de/
03.07.04
14:00h
 
bis
 
16:00h
Tierversuche Mannheim: Protestkundgebung & Infostand fr Tierrechte
14:00 Uhr bis 16:00 Uhr Protestkundgebung und Infostand fr Tierrechte vor der Dresdner Bank im Quadrat P2, 17-11 in der Mannheimer Innenstadt. Der Schwerpunkt liegt auf der Vermittlung ethischer Werte, mit denen Tierrechte begrndet werden knnen. Nach wie vor werden wir jedoch auch ber den Labor-Neubau des Zentralinstituts fr Seelische Gesundheit, die Tierversuche bei Covance in Mnster und den skrupellosen Pelzhandel bei Peek&Cloppenburg informieren. Info:
04.07.04
18:00h
 
bis
 
20:00h
Vorträge/Filme Berlin: -Junge Aktivisten- Treffen der TVG Berlin
\"Wir sind im Moment knapp 10 Schler/Studenten zwischen 16 und 25 Jahren, die regelmig im Tierschutz aktiv sind. Wir haben beschlossen, uns als \"Junge Aktivisten\" der Tierversuchsgegner Berlin-Brandenburg e.V. zu engagieren. Wie wollen Projekte und Aktionsformen zum Thema Tierschutz, Tierversuche etc. ausarbeiten und durchfhren, sowie Aufklrungsarbeit leisten.\" Wollt ihr mitarbeiten? Katja, Jessi, Nina, Henrike, Franziska, Thomas, Katrin, Anna, Uta und Niels freuen sich ber jede Verstrkung. Bei Fragen und Anliegen: die Jungen Aktivisten im Monatsplenum (1. Montag im Monat ab 18:00 Uhr in der Geschftsstelle - Bismarckstrae 3-4 in 10625 Berlin-Charlottenburg, Am Ernst-Reuter-Platz) ansprechen!
05.07.04
08:30h
 
bis
 
09:30h
Tierversuche Mnchen, Europisches Patentamt:
Am Montag, den 5. Juli 2004 um 8.30 Uhr findet in Mnchen vor dem Europischen Patentamt eine Kundgebung statt. Im Patentamt beginnt um 9.00 Uhr die Verhandlung - es geht um die \"Krebsmaus\". Bitte kommt rechtzeitig und zahlreich, damit die Medien rechtzeitig vor Beginn der Verhandlung Notiz von uns nehmen. Mit Gren Gerhard Schwarz
05.07.04
09:00h
 
bis
 
11:00h
Tierversuche Mannheim: Protestkundegbung & Infostand fr Tierrechte
11:00 Uhr bis 15:00 Uhr Protestkundgebung und Infostand fr Tierrechte vor der Dresdner Bank im Quadrat P2, 17-11 in der Mannheimer Innenstadt (Einkaufstrae \"Planken\"). Der Schwerpunkt liegt auf der Vermittlung der ethischen Werte, die die Grundlage der Tierrechte darstellen. Nach wie vor werden wir jedoch auch ber den Labor-Neubau des Zentralinstituts fr Seelische Gesundheit, die Tierversuche bei Covance in Mnster und den skrupellosen Pelzhandel bei Peek & Cloppenburg informieren.
05.07.04Diverses Spanien: Menschenrennen in Pamplona!
Komm diesen Juli mit nach Pamplona, um dem Stierrennen - ein grausames Spektakel, bei dem verngstigte Tiere durch die Strassen gejagt werden, bevor sie in der Arena gettet werden - ein Ende zu bereiten. Hilf mit, eine neue Tradition zu beginnen - das Menschenrennen! weitere Informationen: http://www.peta.de/aktionen/pamplona/index.html
05.07.04
14:10h
 
bis
 
15:00h
Prozesse Gerichtsverhandlung gegen Stadt Erlangen
Die Stadt Erlangen wirft zwei AktivistInnen der Tierrechtsoffensive Franken einen Versto gg. das Bayerische Straen- und Wegegesetz vor, weil sie sich im Oktober des letzten Jahres im Rahmen der bundesweiten Kampagne gegen den Pelzverkauf bei Peek & Cloppenburg an einem verkaufsoffenen Sonntag mit einem Transparent vor die P&C-Filiale gestellt und Flugbltter verteilt hatten. Da der Einspruch gegen die zugestellten Bugeldbescheide abgelehnt wurde, kommt es nun zur Hauptverhandlung. Ort: Amtsgericht Erlangen, Mozartstr. 23, Sitzungssaal 4 (EG)
06.07.04
18:45h
 
bis
 
20:00h
Pelz/Leder Frankfurt: Demo gegen Tierausbeutung im Circus Barelli
Frankfurt am Main - Demo gegen die Tierausbeutung im Circus Barelli Treffpunkt: Ecke Ostparkstrae / Ratsweg (um 18.40 Uhr) Demo: Festplatz am Ratsweg in Frankfurt am Main - U-Bahn-Station: Eissporthalle Info: info@tirm.de Internet: www.tirm.de
07.07.04
17:00h
 
bis
 
19:30h
Benefiz Demo gegen den Pelzhandel bei P&C - Wiesbaden
Aktion gegen den Pelzhandel bei Peek & Cloppenburg Im Rahmen der bundesweiten Kampagne gegen den Pelzhandel bei Peek & Cloppenburg werden wir vor der Filiale in Wiesbaden (Friedrichstrae) die PassantInnen informieren. Info: info@tirm.de Internet: www.tirm.de
07.07.04
19:00h
 
bis
 
21:00h
Diverses 4. Jahrestag LHV Demo gegen Medienhetze
Ort: vor dem Gelnde der NOB Studios in Hrth bei Kln . (siehe Wegbeschreibung) Das Ganze steht und fllt natrlich mit Eurer Teilnahme. Eingeladen ist jeder, Hundehalter egal welcher Rasse aber auch Menschen die sich nicht lnger von den Medien verdummen lassen wollen. Wir mchten sie nur bitten sich mglichst vorher in das Formular auf dieser Seite einzutragen damit wir ungefhr wissen wieviele wir sind . Um die rechtlichen Sachen Anmeldung usw. kmmern wir uns . Fragen bitte nicht ber das Formular sondern direkt an mich ber E-Mail oder Telefon : 016095880404 Lesen Sie auerdem hier nach was es Neues gibt ! Danke schon mal fr die hoffentlich zahlreiche Teilnahme ! Antje Rettinghaus alias Carrrie carrrie0@arcor.de http://www.fuerunserehunde.de.tf Flyer zur Demo
10.07.04Diverses RUN FOR DINNER
MITMACHEN BEIM RFD RUN FOR DINNER VEGETARIAN SPECIAL... ...kann jeder, egal ob alleine oder mit seinem Lebensabschnitts-Partner oder mit seinen Freunden, egal ob 20 Jahre alt oder 50 Jahre jung. RFD VS ist keine Single- oder Fisch-sucht-Fahrrad-Veranstaltung. Doch im Laufe der Jahre hat es immer wieder ´mal beim RFD \"gefunkt\". SO LÃâ€UFT DAS RFD VEGETARIAN SPECIAL... Alle Teilnehmer/innen werden zu Kochteams à 2 Personen zugeordnet. Diejenigen, die sich als Team anmelden und zusammen kochen mchten, mssen dies bei der Anmeldung mitteilen. Jedes Kochteam muss entweder eine Vor-, oder eine Haupt- oder eine Nachspeise fr 6 Personen zubereiten. Die zu kochende Speise wird dem Kochteam ebenfalls vorgegeben. Das Kochteam muss sich dann berlegen, was es bei der jeweiligen Speise konkret zubereitet. Ein Beispiel macht´s klarer... Petra aus Darmstadt muss mit Tim aus Frankfurt eine Vorspeise zubereiten. Sie nehmen telefonisch Kontakt auf und einigen sich auf einen Feldsalat mit Kartoffelcroutons, sprechen ab, wer was einkauft, treffen sich bei Petra, bereiten die Vorspeise vor und mssen um 18 Uhr fertig sein, denn dann bekommen sie Besuch von 2 anderen Teams (das eine Team muss eine Haupt- und das andere Kochteam muss eine Nachspeise zubereiten). Die 6 Personen haben nun von 18 Uhr bis 19.15 Uhr Zeit, die Vorspeise zu essen, sich kennenzulernen und ber alles mgliche zu reden. Ein Briefumschlag gibt dann darber Auskunft, wo die drei Teams ihre Hauptspeise einnehmen, wobei jedes Team zu einem anderen Ort fhrt und dort wieder vier neue Personen trifft. Und so setzt sich das Ganze auch bis zur Nachspeise fort, die dann gegen 22.15 Uhr beendet ist. DAS SCHNE AM RFD VEGETARIAN SPECIAL... Von 18 bis 22.15 Uhr hat jede/r Teilnehmer/in 12 Personen (+Kochpartner/in) in 3 verschiedenen Wohnungen kennengelernt und (hoffentlich...) 3 leckere Speisen zu sich genommen ...aber das ist lngst noch nicht alles, denn jetzt geht es zur RFD - VEGETARIAN SPECIAL Abschluparty Nach der Nachspeise treffen sich alle, die an diesem RFD VS teilgenommen haben, zur RFD VS - Party an einem ausgewhlten Ort (in der Regel nur fr RFD´ler). Hier tauschen sich alle Teilnehmer/innen ber ihre Erfahrungen aus, unterhalten sich mit netten Leuten, die sie an diesem Abend kennengelernt haben. Ãâ€hnliche Erfahrungen und Erlebnisse, die bei diesem RFD VS gemacht werden, erleichtern es natrlich, auch jetzt noch die eine oder den anderen kennenzulernen - vllig unkompliziert. DAS BESONDERE AM RFD VEGETARIAN SPECIAL weil es diesmal um das Wohl der Tiere geht wird, ganz im Sinne von Animals Angels, ausschlielich vegetarisch gekocht. Eine Herausforderung bei der wir Euch gerne helfen. Nach Anmeldung bekommt ihr Internetadressen mit hunderten von leckeren vegetarischen Kochideen. Es wird also diesmal ein ganz besonderes 3-Gnge Men. Ganz wichtig: mitmachen kann jede und jeder, egal ob 25 Jahre alt oder 50 Jahre jung, egal ob alleine oder in einer Partnerschaft oder mit Freunden. Und ein Gourmet-Koch mu man auch nicht sein… !! 1 VEGETARIAN SPECIAL BENEFIZ FOR Neue Leute kennenlernen + Ein etwas anderes 3-Gnge-Men + Eine fetzige Party = Eine ganze Menge Spa fr einen guten Zweck www.runfordinner.com
10.07.04
13:00h
 
bis
 
17:00h
Vegan-Demo Berlin: Vegan-Demo
Wo: Karl-Marx-Strae auf dem Platz vor dem Rathaus Neuklln
10.07.04
14:00h
 
bis
 
16:00h
Tierversuche Mannheim: Protestkundgebung & Infostand fr Tierrechte
14:00 Uhr bis 16:00 Uhr Protestkundgebung und Infostand fr Tierrechte vor der Dresdner Bank im Quadrat P2, 17-11 in der Mannheimer Innenstadt. Der Schwerpunkt liegt auf der Vermittlung ethischer Werte, mit denen Tierrechte begrndet werden knnen. Nach wie vor werden wir jedoch auch ber den Labor-Neubau des Zentralinstituts fr Seelische Gesundheit, die Tierversuche bei Covance in Mnster und den skrupellosen Pelzhandel bei Peek&Cloppenburg informieren. Info:
10.07.04
18:00h
 
bis
 
19:00h
Pelz/Leder Demo gegen Circus Giovanni Althoff in Dietzenbach (bei FFM)
Demo gegen die Tierausbeutung im Circus Giovanni Althoff. Treffpunkt: 17:50 Uhr vor dem Eingang zum Zirkus am Festplatz neben dem Globus Baumarkt Die schlechte Tierhaltung im Circus Giovanni Althoff, insbesondere die Haltung der Elefanten, wurde in den letzten Jahren immer wieder kritisiert. Es ist nun unsere Aufgabe vom Verbraucherministerium zu fordern, dass umgehend eine Verordnung erlassen wird, um das vom Bundesrat entschiedene Verbot von Elefanten in deutschen Zirkussen durchzusetzen. -- Wie immer freuen wir uns natrlich ber Teilnahme mglichst vieler AktivistInnen. Falls ihr kommen knnt, bitte eine Mail an info@tirm.de schicken. Infos unter: info@tirm.de
13.07.04Vorträge/Filme Berlin: BerTA-Plenum
BerTA-Plenum Interessierte sind herzlich willkommen! (Plenum immer jeden zweiten Dienstag im Monat) Sama Café Samariterstr. 32 10247 Berlin U5 Samariterstr Internet: http://www.tr-berlin.tk/ E-Mail: mail@tr-berlin.tk
14.07.04
09:00h
 
bis
 
14:00h
Tierversuche Unterschriftenliste-Ãœbergabe - Kampagne gegen das Tierversuchslabor Covance
Terminnderung: siehe unten. Kampagne gegen das Tierversuchslabor Covance Die Kampagne gegen Tierversuchlabor Covance geht in ihre entscheidende Phase. Im Juli sind drei Aktionen geplant. Bitte machen Sie mit und kommen Sie zahlreich! Oder helfen Sie durch Sammeln von Unterschriften! 1. Demo und Unterschriftenuebergabe an NRW-Umweltministerin Baerbel Hoehn am 14. Juli 2004 in Duesseldorf Zusammen mit den tierbefreiern e.V. und der Muensteraner Initiative fuer Tierrechte e.V. uebergibt der Bundesverband Menschen fuer Tierrechte e.V. die im letzten halben Jahr gesammelten Unterschriften gegen die Tierversuche der Firma Covance an Umweltministerin Hoehn. Zuvor findet eine Demo auf dem Platz vor dem Landtag statt. Unterschriftenliste herunterladen: www.tierrechte.de/p200060007811x1007.html Bitte volle Listen bis zum 5. Juli an die auf der Liste genannte Adresse zurueckschicken. Treffpunkt/Demo: 9:00 Uhr vor dem Landtag Nordrhein-Westfalen Platz des Landtages 1 40221 Duesseldorf Unterschriftenuebergabe um 10:00 Uhr. Wir Menschen fuer Tierrechte hoffen, dass alle Interessierten, die vor Ort kommen wollten, sich auf diese Zeiten einstellen koennen. Organisation: Bundesverband Menschen fuer Tierrechte e.V. Kontakt: info@tierrechte.de
14.07.04
17:00h
 
bis
 
19:30h
Benefiz Demo gegen den Pelzhandel bei P&C - Wiesbaden
Aktion gegen den Pelzhandel bei Peek & Cloppenburg Im Rahmen der bundesweiten Kampagne gegen den Pelzhandel bei Peek & Cloppenburg werden wir vor der Filiale in Wiesbaden (Friedrichstrae) die PassantInnen informieren. Info: info@tirm.de Internet: www.tirm.de
16.07.04
09:00h
 
bis
 
11:00h
Tierversuche Heidelberg - Demonstration gegen Yamanouchi
Ab 9:00 Uhr Protestkundgebung vor dem deutschen Hauptsitz der Yamanouchi Pharma GmbH, Im Breitspiel 19 in 69126 Heidelberg bis ca. 11:00 Uhr. Yamanouchi gibt grausame Tierversuche bei Huntingdon Life Sciences (HLS) in Auftrag. Nhere Infos zur Kampagne \"Stop Huntingdon Animal Cruelty\" (SHAC) gibt es bei SHAC Germany (www.shacgermany.net). Ansprache an Yamanouchi (PDF-Datei). Infos: info@tierrechtsaktion-rhein-neckar.de
17.07.04Tierversuche Covance-Demo in Hamm
!!! ACHTUNG genderter Treffpunkt !!! Otto-Kraft-Platz (gegenber OLG) FÃœR TIERRECHTE UND PRESSEFREIHEIT DEMOS IN HAMM ANLÃâ€SSLICH DES GERICHTSPROZESSES I.S. UNDERCOVERRECHERCHE BEI COVANCE 17.07.04- Hamm (Westfalen) Gerechtigkeit fr Tiere - die Realitt muss gezeigt werden! Demonstration in Hamm wegen des anstehenden Gerichtsprozesses vor dem Oberlandesgericht. 13.00 Uhr Otto-Kraft-Platz (gegenber OLG) Organisation: die tierbefreier e.V. www.die-tierbefreier.de 21.07.04 Hamm (Westfalen) 13.00 Uhr Gerichtsverhandlung vor dem Oberlandesgericht in Hamm wegen der Nutzung der Bilder. ab 11.30 Demonstration vor dem Gericht, Helerstr. 53 Organisation: die tierbefreier e.V. www.die-tierbefreier.de Infos auch unter: http://www.tierversuche-abschaffen.de
17.07.04bis18.07.04Tierversuche Mahnwache: Aufruf zum Widerstand 2004 gegen die Vivisektion in Leimen
Nachtwache am Hllenfolterlabor \"Mhle\" Leimen/Sandhausen bei Heidelberg Treff: Ab 16.30, Heidelberger Altstadt Universittsplatz, Infostand bis 21.00 Uhr. Dann zur \"Mhle\" bis morgens um 8.00 Uhr. Powern wir 2004 gegen die \"Vivisezier-Bande\", Erfolg stellt sich nur ein, wenn alle mitmachen! Warme Kleidung, Decken, Kerzen und Stul mitnehmen. Info: Aktionsgemeinschaft gegen Tierversuche Ffm. Int. Postfach 90 07 67 60447 Frankfurt/Main
17.07.04
13:00h
 
bis
 
17:00h
Benefiz Demo gegen den Pelzhandel bei P&C - Berlin
Demo gegen den Pelzhandel bei P&C Tauentzienstrae
17.07.04
14:00h
 
bis
 
16:00h
Tierversuche Mannheim: Protestkundgebung & Infostand fr Tierrechte
14:00 Uhr bis 16:00 Uhr Protestkundgebung und Infostand fr Tierrechte vor der Dresdner Bank im Quadrat P2, 17-11 in der Mannheimer Innenstadt. Der Schwerpunkt liegt auf der Vermittlung ethischer Werte, mit denen Tierrechte begrndet werden knnen. Nach wie vor werden wir jedoch auch ber den Labor-Neubau des Zentralinstituts fr Seelische Gesundheit, die Tierversuche bei Covance in Mnster und den skrupellosen Pelzhandel bei Peek&Cloppenburg informieren. Info:
18.07.04
14:15h
 
bis
 
15:30h
Pelz/Leder Wiesbaden - Demo gegen die Tierausbeutung im Circus Atlantik
Demo gegen die Tierausbeutung im Circus Atlantik So, 18.07.2004 14:30-15.30 Uhr - Wiesbaden-Freudenberg Treffpunkt: 14:15 Uhr beim Zirkus am Festplatz an der Schnau-/Stegerwaldstrae. Wenn ihr teilnehmen wollt, bitte eine Email an info@tirm.de schicken, damit wir planen knnen wieviele Leute an der Demo teilnehmen werden.
21.07.04Tierversuche Covance: Gerichtsverfahren vor dem OLG Hamm
Die einstweiligen Verfuegungen, die Elona Haverbeck (Muensteraner Initiative fuer Tierrechte e.V.), Friedrich Muelln und den tierbefreiern e.V. verbieten, die versteckt aufgenommenen Dokumentaraufnahmen aus dem Tierversuchslabor Covance zu veroeffentlichen, wurden im Februar 2004 durch das Landgericht Muenster bestaetigt. Fuer die Muensteraner Richter haben damit die Interessen des maechtigen Konzerns Vorrang gegenueber der grundgesetzlich garantierten Presse- und Meinungsfreiheit. Vor dem OLG Hamm findet nun die Berufungsverhandlung aller drei Prozessparteien statt. Prozessanwalt fuer Elona Haverbeck ist der Vorsitzende des Bundesverbandes Menschen fuer Tierrechte, Dr. Eisenhart von Loeper. Demonstrieren wir fuer die Wahrung der Presse- und Meinungsfreiheit! Treffpunkt: 11:30 Uhr, OLG Hesslerstrasse 53 59065 Hamm Beginn der Verhandlung: 13.00 Uhr Kontakt: info@tierrechte.de
21.07.04
17:00h
 
bis
 
19:30h
Benefiz Demo gegen den Pelzhandel bei P&C - Wiesbaden
Aktion gegen den Pelzhandel bei Peek & Cloppenburg Im Rahmen der bundesweiten Kampagne gegen den Pelzhandel bei Peek & Cloppenburg werden wir vor der Filiale in Wiesbaden (Friedrichstrae) die PassantInnen informieren. Info: info@tirm.de Internet: www.tirm.de
23.07.04
09:00h
 
bis
 
11:00h
Tierversuche Heidelberg - Demonstration gegen Yamanouchi
Ab 9:00 Uhr Protestkundgebung vor dem deutschen Hauptsitz der Yamanouchi Pharma GmbH, Im Breitspiel 19 in 69126 Heidelberg bis ca. 11:00 Uhr. Yamanouchi gibt grausame Tierversuche bei Huntingdon Life Sciences (HLS) in Auftrag. Nhere Infos zur Kampagne \"Stop Huntingdon Animal Cruelty\" (SHAC) gibt es bei SHAC Germany (www.shacgermany.net). Ansprache an Yamanouchi (PDF-Datei). Infos: info@tierrechtsaktion-rhein-neckar.de
24.07.04
13:00h
 
bis
 
17:00h
Benefiz FÃâ€LLT AUS! Demo gegen den Pelzhandel bei P&C - Berlin
Demo gegen den Pelzhandel bei P&C Tauentzienstrae
24.07.04
13:30h
 
bis
 
15:30h
Pelz/Leder Demo gegen Circus Krone in Heerlen (NL)
Treffpunkt: 13.30 Uhr vor dem Zirkus in Heerlen (Niederlande) bei Aachen. Die Demo dauert bis zum Vorstellungsbeginn um 15.30 Uhr. Im Krone werden im aktuellen Programm eine Vielzahl an Tieren mitgefhrt, deren natrliche Lebensrume in Asien und Afrika liegen - alles Tiere deren Grundbedrfnisse niemals in einem Zirkus befriedigt werden knnen. Infos unter: info@tvgac.de


KalenderMx v1.4.d by shiba-design.de