Tierrechtstermine Startseite

Alle Termine Termin posten MFG & Forum News News posten Kontakt Impressum
      Suche in Terminen:        

 Terminkalender
 
 Tierrechtsgruppen
 
 Dein Account
 
 Login
Benutzername:

Passwort:


 
 Linktipps
www.herta-huhn.de
 
 Kategorien
 
 Umfrage
Wollt ihr einen Newsletter? Mit z.B. kurzfristigen Terminen?

Ja, auf jeden Fall
Nein, geht auch ohne
Ich habe eine Idee und melde mich bei euch :-)

Ergebnisse
Stimmen: 142
Kommentare: 0
Umfragen
 
 Seitenzugriffe
Wir hatten
59 298 724
Seitenzugriffe seit August 2003

20 Web-Links
31 539 * besucht

226 Files wurden
4 251 * gesaugt

Dateien:
57,02 MB
 
Artikel zur Kategorie: Zoo, Zirkus

58 Artikel (8 Seiten, 8 Artikel pro Seite)

zu Seite: 7 1 2 3 4 5 6 7 8

 
Demoaufruf Stars in der Manege am Samstag, 6.12.2003 in München!
ğış, Dienstag, 02. Dezember 2003
Thema  
PETA schreibt: Zoo, Zirkus  Zoo, Zirkus

Termindatum: Samstag, 06. Dezember 2003  Startzeit: 17:00h
Enddatum: Samstag, 06. Dezember 2003  Ende: 20:00h

Dringend und sehr wichtig - kommt zahlreich!!!


Achtung:
Angesichts der aktuellen politischen Diskussion zum Thema "Wildtiere
im Zirkus" finden wir es absolut dreist, wenn für die Sendung "Stars
in der Manege", die jedes Jahr an Weihnachten im Fernsehen
ausgestrahlt wird, Löwen, Elefanten und Tiger vorgeführt werden sollen.
Dagegen wollen und müssen wir protestieren. Gemeinsam mit Menschen für Tierrechte und PETA findet deshalb eine Demo am


Samstag, 6. November von 17.00 bis 20.00 Uhr vor dem Krone-Bau, München statt.
(Marsstrasse, nahe Hauptbahnhof)


Wegen der teilnehmenden Stars wird viel Presse vor Ort sein.
Wir hoffen - angesichts der politischen Brisanz des Themas - auf rege Beteiligung.

Für Mitfahrgelegenheiten ab Stuttgart bzw. auf der Strecke Stuttgart -
München bitte an aktiv@peta.de oder 0711/866 6165 wenden.

Bitte um Weiterverbreitung!
 
Zirkus Alberti verprügelt TierrechtlerInnen!
ğış, Montag, 01. September 2003
Thema  Magazine, Zeitschriften
Tierrechtsoffensive schreibt: Ein Bericht über unsere (geplante) Demonstration gegen den Zirkus Alberti in Gunzenhausen.

Eigentlich sollte es nur eine friedliche Demonstration von Animal 2000 und der Tierrechtsoffensive Franken gegen die Gefangenschaft von Tieren im Zirkus werden. Doch so weit kam es nicht, denn schon beim Ausrollen des Transparentes mit dem Slogan "Kein Applaus für Tierquälerei" wurde Harry Frank, einer der beiden Zirkusdirektoren massivst handgreiflich. Dazu gesellten sich etwa sieben weitere gewaltbereite Zirkusmitglieder und schlugen unter wüsten Beschimpfungen und Morddrohungen immer wieder auf uns ein, obwohl wir uns vom Veranstaltungsort zurückziehen wollten. Vier Leute mussten sich anschließend in ärztliche Behandlung begeben, drei mussten sogar ambulant im Krankenhaus behandelt werden.

Die Situation ist nur deshalb nicht stärker eskaliert, weil wir uns nach wie vor absolut friedlich verhielten und von unserer Seite aus keinerlei Aggression ausging.

Die Polizei ermttelt nun u. a. wegen schwerer Körperverletzung.

Es stellt sich für uns die Frage, wie Menschen, die so selbstverständlich Gewalt als Konfliktlösungsmittel ansehen, mit den Tieren umgehen.

Wir fordern die Stadt Gunzenhausen deshalb auf, in Zukunft Zirkusbetrieben mit Tieren keine Genehmigung mehr zu erteilen!

FREIHEIT FÜR ALLE TIERE!!!

58 Artikel (8 Seiten, 8 Artikel pro Seite)

zu Seite: 7 1 2 3 4 5 6 7 8

  Free Animal e.V.
 
 die ratten
in Cooperation mit


 
 Rechtliches
 
 Diverses
 
 News
07.06.2016Druckoptimierte Versionmehr Zeichen 1680Kommentare 031898 mal gelesen

Aktion gegen Leberkäse-Weltrekordversuch in Ulm am Sonntag, den 12.06.16

Im Rahmen des 2-tägigen, jährlichen Ulmer Altstadtfestes „Zunftschmaus auf dem Ulmer ...
14.10.2015Druckoptimierte Versionmehr Zeichen 16061Kommentare 040403 mal gelesen

Petition für den Schutz der Gesundheit von Mensch & Tier vor giftigen Substanzen

1.Wir fordern die EU auf, dafür zu sorgen, dass die Europäischen Staaten ihren ...
11.10.2015Druckoptimierte Versionmehr Zeichen 4677Kommentare 06272 mal gelesen

Kein Tierschutzlabel für Tönnies

Ein Betrieb, der 28.000 Schweinen täglich das Leben nimmt? 1700 in der Stunde?
Wie kann es nun ...
12.08.2015Druckoptimierte Versionmehr Zeichen 3459Kommentare 08441 mal gelesen

Kriminelle Machenschaften auf Kosten schwangerer Kühe

In ihrer heutigen Ausgabe beleuchtet die Süddeutsche Zeitung die kriminellen Machenschaften bei ...
20.07.2015Druckoptimierte Versionmehr Zeichen 4768Kommentare 08721 mal gelesen

Affenhirnforschung unethisch und medizinisch nutzlos - Ärztevereinigung entkräft

Pressemitteilung
Ärzte gegen Tierversuche e.V.
17. Juli 2015 ...
11.03.2015Druckoptimierte Versionmehr Zeichen 3174Kommentare 08753 mal gelesen

„Clean up cruelty“ - Ende der Tierversuche für Haushaltsprodukte gefordert

Pressemitteilung
Ärzte gegen Tierversuche e.V.
11. März 2015 „Clean up ...
11.03.2015Druckoptimierte Versionmehr Zeichen 1853Kommentare 08930 mal gelesen

Was Sie schon immer über Tierversuche wissen wollten

Die 3. Auflage des Diskussions-, Arbeits- und Argumentationsbuches wurde
erneut überarbeitet, um ...
19.02.2015Druckoptimierte Versionmehr Zeichen 4487Kommentare 09262 mal gelesen

Göttingen – Zentrum des Affenleids

Pressemitteilung
Ärzte gegen Tierversuche e.V.
19.02.2015  
Artikel-Archiv | Suchen ]
 
 Werbung
 
Ihr könnt tierrechtstermine.de unterstützen indem ihr auf das Banner von Speicherzentrum klickt und dort eure Domain bestellt.

Diese Webseite basiert auf pragma Mx
Theme by © 2006 SB-WebSoft