Tierrechtstermine Startseite

Alle Termine Termin posten MFG & Forum News News posten Kontakt Impressum
      Suche in Terminen:        

 Terminkalender
 
 Tierrechtsgruppen
 
 Dein Account
 
 Login
Benutzername:

Passwort:


 
 Linktipps
www.herta-huhn.de
 
 Kategorien
 
 Umfrage
Wollt ihr einen Newsletter? Mit z.B. kurzfristigen Terminen?

Ja, auf jeden Fall
Nein, geht auch ohne
Ich habe eine Idee und melde mich bei euch :-)

Ergebnisse
Stimmen: 134
Kommentare: 0
Umfragen
 
 Seitenzugriffe
Wir hatten
57 375 011
Seitenzugriffe seit August 2003

20 Web-Links
30 818 * besucht

226 Files wurden
4 251 * gesaugt

Dateien:
57,02 MB
 
Treffen: Gründungstreffen der Arbeitsgruppe Tierrechte Ulm
Veröffentlicht von ğış am Dienstag, 14. September 2004
(16714 mal gelesen)

Gast schreibt: Diverse  Diverse

Termindatum: Samstag, 09. Oktober 2004  Startzeit: 17:00h
Enddatum: Samstag, 09. Oktober 2004  Ende: 21:00h

Am Samstag, den 9. Oktober 2004 um 17 Uhr
im BUND-Umweltzentrum, Pfauengasse 28, Ulm

Geboten wird unter anderem ein Vortrag über Tierrechte, eine Videodokumentation zur Massentierhaltung und Absprache der weiteren Aktivitäten.

Herzlich eingeladen ist jeder, der sich für Tierrechte interessiert! Da sich bereits Interessenten aus Rechtswissenschaften, Biologie, Philosophie, Kunst, Medizin, Tierschutz und anderen angemeldet haben, verspricht das erste Treffen interessant zu werden!

Motivation:

Bereits Darwin stellte fest, dass der Unterschied zwischen Mensch und nichtmenschlichem Tier graduell und nicht wesentlich ist. Aus dieser wissenschaftlichen Tatsache und dem Glaube an das allgemeine Gleichheitsprinzip, welches besagt, dass jeder, unabhängig von Geschlecht, Hautfarbe, Intelligenz oder Spezies, das gleiche Recht auf Berücksichtigung seiner Interessen hat, folgt, dass jedem Tier - ob Mensch oder nicht - seinem Wesen entsprechende Grundrechte zugestanden werden müssen. Für die höheren Tiere wären mindestens folgende Grundrechte zu nennen: das Recht auf Leben, das Recht auf körperliche Unversehrtheit und das Recht auf Freiheit.

Mögliche Beschäftigungsschwerpunkte:

-Philosophie der Tierrechte
-Tierrecht (Rechtswissenschaften)
-Ethologie*
-Evolutionsbiologie*

(* mit Bezug zum Thema Tierrechte)

Mögliche Aktivitäten:

-Bereitstellung themenrelevanter Informationen auf einer eigenen Internetseite
-Aufklärung der Öffentlichkeit (Vorträge an Schulen etc.)
-Etablierung der Thematik an den Universitäten
Medienarbeit
-eigener philosophischer Dialog rund um das Thema Tierrechte

Eine vorherige Anmeldung erleichtert mir die Organisation des Treffens sehr. Weiter Informationen sowie eine Anfahrtsbeschreibung erhalten Sie bei:
Rainer Ebert
Beimerstetter Str. 4, Ulm-Jungingen
Tel. (0731) 3793084
Mobil (0160) 98444909
E-Mail ebert@symmetry.de
Web: www.symmetry.de
Ihr könnt tierrechtstermine.de unterstützen indem ihr auf das Banner von Speicherzentrum klickt und dort eure Domain bestellt.

Diese Webseite basiert auf pragma Mx
Theme by © 2006 SB-WebSoft