Tierrechtstermine Startseite

Alle Termine Termin posten MFG & Forum News News posten Kontakt Impressum
      Suche in Terminen:        

 Terminkalender
 
 Tierrechtsgruppen
 
 Dein Account
 
 Login
Benutzername:

Passwort:


 
 Linktipps
www.herta-huhn.de
 
 Kategorien
 
 Umfrage
Wollt ihr einen Newsletter? Mit z.B. kurzfristigen Terminen?

Ja, auf jeden Fall
Nein, geht auch ohne
Ich habe eine Idee und melde mich bei euch :-)

Ergebnisse
Stimmen: 125
Kommentare: 0
Umfragen
 
 Seitenzugriffe
Wir hatten
52 518 834
Seitenzugriffe seit August 2003

20 Web-Links
28 989 * besucht

226 Files wurden
4 251 * gesaugt

Dateien:
57,02 MB
 
Pelz und Leder: Peek&Cloppenburg West bricht Pelzverzichtserklärung.
Veröffentlicht von Administrator am Samstag, 06. Dezember 2014
(5193 mal gelesen)

Gast schreibt:
Die seit 2006 bestehende Pelzfreiheit wird durch Wiederaufnahme von
Kaninchenpelz ins Sortiment beendet.

Beschwert euch auf Facebook und schreibt an die PR-Abteilung von P&C:
dialog@peek-cloppenburg.de, Isabell.Schoene@peek-cloppenburg.de.,
Kathrin.Olschock@peek-cloppenburg.de

Beschwert euch auch direkt in den Filialen über die Geschäftspolitik!


Nach einer vierjährigen Kampagne mit knapp 1500 Aktionen beschloss das
Unternehmen Peek&Cloppenburg West im Jahr 2006 aus dem blutigen Geschäft
mit Pelzen auszusteigen. Geplant war der Ausstieg vorerst nur für das
Geschäftsjahr 2007, aber seitdem wurden bei P&C West während der
alljährlichen Pelzchecks, außer Lammfellprodukten, keine Pelzwaren mehr
gefunden. Auf Nachfrage bestätigte das Unternehmen stets seine
Pelzfreiheit für die jeweils aktuelle Saison. Doch beim diesjährigen
Pelzcheck häuften sich die Funde von Kaninchenfell bei P&C West, die
auch im Onlineshop offen beworben wurden. Die Anfrage der Offensive
gegen die Pelzindustrie (OGPI) wurde vom Unternehmen lediglich mit der
Bitte um Geduld beantwortet. Kund_innen gegenüber ist Peek&Cloppenburg
West jedoch offener.
Auf Anfrage antwortete die PR-Abteilung, dass die Peek&Cloppenburg
Düsseldorf KG zu ihrer Pelzfreiheit stünde.
"Ausgenommen sind, wie von Ihnen auch angesprochen, Lamm- und
Kaninchenfelle, Sie werden bei einem geringen Teil unseres Sortimentes
verwendet."

Nach Jahren aktivistischer Kampagnenarbeit ist der Bruch der
Pelzverzichtserklärung nicht akzeptabel! Zeigen wir P&C West, dass sie
auch 2014 mit entschlossenen Protesten rechnen müssen, wenn sie auf
Kosten der Tiere versuchen einen Mordsprofit zu machen!

Beschwert euch auf Facebook und schreibt an die PR-Abteilung von P&C:
dialog@peek-cloppenburg.de, Isabell.Schoene@peek-cloppenburg.de.,
Kathrin.Olschock@peek-cloppenburg.de

Beschwert euch auch direkt in den Filialen über die Geschäftspolitik!

Bitte achtet darauf, dass es sich bei P&C West Düsseldorf KG und P&C
Nord Hamburg KG um zwei unabhängige Unternehmen handelt. Bei P&C Nord
wurden keine Waren mit Echtpelz gefunden.

Info: https://www.facebook.com/pages/Offensive-gegen-die-Pelzindustrie/135171026633359?fref=ts

Ihr könnt tierrechtstermine.de unterstützen indem ihr auf das Banner von Speicherzentrum klickt und dort eure Domain bestellt.

Diese Webseite basiert auf pragma Mx
Theme by © 2006 SB-WebSoft