Terminkalender




Berlin: Awareness für das Tierleid in der Massentierhaltung schaffen…

Termindatum:Samstag, 10. November 2018Startzeit:13:00h
Enddatum:Samstag, 10. November 2018Ende:15:00h
Kategorie:Schlachthof   Schlachthof
Beschreibung:Wo: Gedächtniskirche in Berlin Wann: 13:00-15:00. Was mitzubringen: Laptop oder iPad Gerne möchte ich mit, hoffentlich vielen von euch, die Passanten virtuell in die Zucht-, Mast- und Schlachtbetriebe einführen. Die Welt einmal durch die Augen eines Tieres zu sehen, ihre Angst und Verzweiflung zu spüren, ihr Leid zu teilen… (von Peta bekommen wir für diese Aktion Plakaten, Flyer und Infoheften…) Dabei haben wir eine Gruppe die nur die iPads/Laptops halten und, abhängig von der Zahl der Teilnehmer, ein bis zwei Personen die auf interessierten Passanten zugehen um ins Gespräch zu kommen (Gesprächsstoff wird vor Ort gegeben …) Ziel ist es eine Awareness für die Tiere zu schaffen. End ziel wäre die Menschen für einen vegane Lebensstil zu begeistern/überzeugen, indem wir sie, am Ende eines Gespräches, das Peta-Heft veganstart.de 'vegan Leben' mitgeben und eine Visitenkarte mit allen Infos darauf. (diese bekommt ihr von mir) Wenn ihr teilnehmen möchtet bitte downloade:Mediaplayer: https://www.videolan.org/vlc/ Dann folgende Videos: Dairy, Eggs (edited), German Meat, German Pig, Meat Pig und Thousand Eyes Downloaden auf: https://goo.gl/VjP9bn und https://goo.gl/LkDWe5 Diese Aktion ist Polizeilich angemeldet. Den Platz gehört uns für 2 Stunden. Die Aktion selbst, können wir in der angemeldete Zeit so lange laufen lassen, wie wir können/wollen. Ich bitte euch zahlreich anzumelden. Umso mehr, umso besser! Wir wollen die Augen öffnen, die Wahrheit nach vorne bringen, die viele leidende Tiere eine Stimme geben. Freue mich auf euch und bedanke mich im Voraus! Liebe Grüße und hoffentlich bis bald! ----------------------- ENGLISH VERSION: Where: Gedächtniskirche in Berlin When: 13:00-15:00. What to bring: Laptop oder iPad I would like to create awareness for the many suffering animals in this world. Showing the people on the street, virtually the breeding and fattening practices on farms, also virtually open the doors to the slaughterhous … To see the world through the eyes of an animal, to feel its fear and despair, to share its suffering ... (from Peta we get the material, posters, flyers, leaflets for this event ...) The participants either hold a laptop / iPad in their hands (same principle as cube of truth, but other formation). On each device we see footage on the: meat / milk /egg industry and we show some material about animal experimenting and what harm the down industry causes… We have a group that only holds the iPads / laptops and a few people who would only go to people who are touched by the videos and have looked at it for a certain amount of time. (I'll brief you guys about communication material...) The goal is to talk to people in order to create an awareness for the animals. End goal would be to inspire / convince people for a vegan lifestyle by giving them, at the end of a (successful) conversation, the Peta issue veganstart.de 'vegan life' and a business card with all the information on it. (you get this from me) If you would like to participate please download: Media Player: https://www.videolan.org/vlc/ Then download the following videos; Dairy, Eggs (edited), German Meat, German Pig, Meat Pig und Thousand Eyes at: https://goo.gl/VjP9bn and https://goo.gl/LkDWe5 This action is registered by the police. we want to give the animals a voice! Looking forwards to seeing you!
Veröffentlicht von PennyLane am 01.11.18 und genehmigt von Administrator



KalenderMx v1.4.d © by shiba-design.de