Tierrechtstermine Startseite

Alle Termine Termin posten MFG & Forum News News posten Kontakt Impressum
      Suche in Terminen:        

 Terminkalender
Mai 2020
  1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Keine Termine für heute.
 
 Dein Account
 
 Login
Benutzername:

Passwort:


 
 Linktipps
www.free-animal.de
 
 Seitenzugriffe
Wir hatten
116 948 344
Seitenzugriffe seit August 2010

12 Web-Links
29 335 * besucht

226 Files wurden
4 263 * gesaugt

Dateien:
57,02 MB
 

Terminkalender


 In den folgenden Modus wechseln:
          
Termin suchenTermin suchen  Seite druckenSeite drucken


Streetteam Köln: Pferde im Kölner Karneval - Demo

Termindatum:Donnerstag, 13. September 2018Startzeit:15:30h
Enddatum:Donnerstag, 13. September 2018Ende:17:00h
Kategorie:Diverses   Diverses
Beschreibung:
https://www.facebook.com/events/232083937471495/
Rathaus (vor dem spanischen Bau)

Fliegender Süßkram, besoffene Menschen und jede Menge Lärm: Für Pferde sind Karnevalsumzüge purer Stress. Trotzdem werden sie immer noch vielen Städten dafür eingesetzt. Damit sie die hohe Belastung überhaupt aushalten, werden sie oft mit Betäubungsmitteln sediert. Andere werden mit Gewalt durch die Gassen gezerrt. Weil Pferde schreckhafte Fluchttiere sind, kommt es dabei immer wieder zu Unfällen, bei denen Menschen und Tiere verletzt sind.

In mehreren Städten ist es deshalb schon verboten, Pferde im Fasching einzusetzen. Andere erlauben es immer noch. Setzt euch deshalb jetzt gemeinsam mit uns für ein Verbot ein.

Am 13.09. gibt es im Kölner Rathaus eine Abstimmung zu Pferden bei Karnevalsumzügen. Wir wollen vor Ort Präsenz zeigen. Die Presse wird dieses mal sehr wahrscheinlich ebenfalls vor Ort sein. Wir würden uns darüber hinaus sehr freuen, wenn auch die Streetteams im Umland (Düsseldorf, Bonn, Aachen,...) an der Aktion teilnehmen würden. :-)

Beginn der Demo ist 16:00 Uhr, wir treffen uns aber am besten um 15:30 Uhr und sprechen uns ab.

Bitte bleibt auch nach der Demo noch vor Ort und kommt um 17:00 Uhr im Rathaus mit in die Abstimmung! Das wäre ganz wichtig! Jede Stimme zählt.

Wie immer gilt: Menschen, die unemanzipatorisches Gedankengut vertreten (Rassist_innen, Sexist_innen, Antisemit_innen, LGBTQIA-Feind_innen, AfD-Fans etc.) haben unseren Veranstaltungen fernzubleiben oder werden von ihr ausgeschlossen.

Wir. Gemeinsam. Für Tierrechte!
Veröffentlicht von Administrator am 04.09.18

 die ratten
in Cooperation mit


 
  Free Animal e.V.
 
 Rechtliches
 
 Diverses
 
 Werbung
 
Ihr könnt tierrechtstermine.de unterstützen indem ihr auf das Banner von Speicherzentrum klickt und dort eure Domain bestellt.

Diese Webseite basiert auf pragma Mx
Theme by © 2006 SB-WebSoft