Tierrechtstermine Startseite

Alle Termine Termin posten MFG & Forum News News posten Kontakt Impressum
      Suche in Terminen:        

 Terminkalender
März 2020
  1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
Keine Termine für heute.
 
 Dein Account
 
 Login
Benutzername:

Passwort:


 
 Linktipps
www.free-animal.de
 
 Seitenzugriffe
Wir hatten
112 923 991
Seitenzugriffe seit August 2010

12 Web-Links
28 437 * besucht

226 Files wurden
4 263 * gesaugt

Dateien:
57,02 MB
 

Terminkalender


 In den folgenden Modus wechseln:
          
Termin suchenTermin suchen  Seite druckenSeite drucken


Stuttgart für die Schließung aller Schlachthäuser

Termindatum:Samstag, 07. Juli 2018Startzeit:14:00h
Enddatum:Samstag, 07. Juli 2018Ende:17:00h
Kategorie:Schlachthof   Schlachthof
Beschreibung:
14:00 Schloßplatz

DAS SCHLACHTEN BEENDEN – IN STUTTGART UND WELTWEIT

Jedes Jahr werden rund 60 Milliarden sogenannter „Nutztiere“ für Fleisch, Eier und Milch getötet, 800 Millionen davon allein in Deutschland. Immer mehr Menschen stellen sich diesem grenzenlosen Tierleid entgegen. In über 35 Städten weltweit finden dieses Jahr Demonstrationen für die Schließung aller Schlachthäuser statt – erstmals auch in Stuttgart.

SAVE THE DATE!

Kommt am 7. Juli mit Freunden und Bekannten nach Stuttgart und helft uns, ein unübersehbares Zeichen für Tierrechte zu setzen. Bitte teilt außerdem diese Veranstaltung großzügig und klickt auf „Interessiert“ oder „Zusagen“, um auch andere zum Mitmachen zu motivieren. Vielen Dank!

DAS ERWARTET EUCH

Wir stellen Banner, Schilder und Fahnen zum Thema bereit, dazu auch Tiermasken und Kostüme. Um die Außenwirkung zu verstärken, wäre es schön, wenn Ihr in Rot gekleidet kommt. Bei Interesse könnt Ihr passende Shirts zur Demo auch vor Ort erwerben – oder schon im Vorfeld hier: https://www.rootsofcompassion.org/de/animal-rights-watch/kleidung.

Mehr zum Ablauf und zu den Programm-Highlights gibt es hier in Kürze. Bis bald!

Weitere Termine und Hintergrundinfos:
www.schlachthaeuser-schliessen.de

Allgemeine Hinweise:
[1] ARIWA-Demonstrationen wenden sich grundsätzlich gegen die Nutzung und Tötung von Tieren. Wir bitten darum, auf unseren Veranstaltungen vermeintliche Teilschritte wie Biofleischkonsum oder die ausschließliche Abschaffung von Megaställen/Massentierhaltung nicht als Ziel zu kommunizieren.
[2] Bitte tragt auf ARIWA-Veranstaltungen keine Kleidung tierischen Ursprungs und achtet darauf, dass sie auch nicht so aussieht. Denn auch solche Produkte (z. B. Kunstpelz) können einen falschen Eindruck erwecken.
[3] Jegliche Form von Parteiwerbung ist unerwünscht. Hierzu zählen: Jacken, Shirts, Banner, Unterschriftenlisten, Flyer etc.
[4] Personen und Gruppierungen, die eine rechte, rassistische, homophobe, sexistische, oder eine sonstige antiemanzipatorische Weltanschauung vertreten, sind bei unseren Veranstaltungen ausdrücklich nicht erwünscht!
Veröffentlicht von Simon Anhut am 07.06.18 und genehmigt von Administrator

 die ratten
in Cooperation mit


 
  Free Animal e.V.
 
 Rechtliches
 
 Diverses
 
 Werbung
 
Ihr könnt tierrechtstermine.de unterstützen indem ihr auf das Banner von Speicherzentrum klickt und dort eure Domain bestellt.

Diese Webseite basiert auf pragma Mx
Theme by © 2006 SB-WebSoft