Tierrechtstermine Startseite

Alle Termine Termin posten MFG & Forum News News posten Kontakt Impressum
      Suche in Terminen:        

 Terminkalender
 
 Tierrechtsgruppen
 
 Dein Account
 
 Login
Benutzername:

Passwort:


 
 Linktipps
www.herta-huhn.de
 
 Kategorien
 
 Umfrage
Wollt ihr einen Newsletter? Mit z.B. kurzfristigen Terminen?

Ja, auf jeden Fall
Nein, geht auch ohne
Ich habe eine Idee und melde mich bei euch :-)

Ergebnisse
Stimmen: 219
Kommentare: 0
Umfragen
 
 Seitenzugriffe
Wir hatten
77 493 738
Seitenzugriffe seit August 2010

20 Web-Links
37 842 * besucht

226 Files wurden
4 251 * gesaugt

Dateien:
57,02 MB
 

Terminkalender


 In den folgenden Modus wechseln:
          
Termin suchenTermin suchen  Seite druckenSeite drucken


Oberhausen: Liebe statt Hiebe - Cesar Millan entgegentreten! (Team Dortmund)

Termindatum:Sonntag, 15. April 2018Startzeit:17:00hVerschiedenes
Enddatum:Sonntag, 15. April 2018Ende:20:00h
Kategorie:Diverses   Diverses
Beschreibung:
https://www.facebook.com/events/186246342156816/
Gastgeber: Veranstaltungen der freiwilligen PETA ZWEI Streetteams
König-Pilsener-ARENA
Arenastraße 1, 46047 Oberhausen
„Hundeflüsterer“ Cesar Millan in Oberhausen
Cesar Millan lädt zu seiner „Märchenstunde“ nach Oberhausen. Am 15.4. wird der umstrittene „Hundetrainer“ im Rahmen seiner Deutschlandtournee mit der Show „Once upon a dog“ (Es war einmal ein Hund) in der König Pilsener Arena gastieren.

Bekannt aus seiner TV-Serie möchte der selbsternannte „Hundeflüsterer“ bei dem Liveauftritt zeigen, wie er angebliche Problemhunde zur Mustergültigkeit umerzieht. Er selber spricht zwar von „Kommunikation und Verständnis“, doch seine Methode setzt vielmehr auf Unterdrückung und den Einsatz von „Hilfsmitteln“ wie den hierzulande tierschutzwidrigen Elektroschock- und Würgehalsbändern, um Hunde schnell gefügig zu machen.

Das Rangordnungsprinzip und die komplette Unterordnung der Hunde, auf denen Millans Trainingsmethoden basieren, werden in Fachkreisen längst als völlig rückständig betrachtet. Auch der internationale Verband der Hundetrainer e.V. äußerte heftige Kritik an Millans Methoden, denn ein „Rudelführer“ zeichnet sich durch Souveränität und Vertrauenswürdigkeit aus; Bestrafung oder gar Gewaltanwendung zerstört jegliches Vertrauen. Professionelle Hundetrainer plädieren bereits seit Jahren für gewaltfreie Trainingsmethoden. Ständige Maßregelung und Bestrafung führen zu dauerhaftem Stress, Frustration und Verhaltensauffälligkeiten bei Hunden. Ähnlich wie bei menschlichen Opfern häuslicher Gewalt können auch solche misshandelten Hunde selbst zur Gefahr werden. In jedem Fall nimmt die Psyche der Hunde jedoch bleibenden Schaden. [Jonathan J. Cooper, Nina Cracknell, Jessica Hardiman, Hannah Wright, Daniel Mills (2014): The Welfare Consequences and Efficacy of Training Pet Dogs with Remote Electronic Training Collars in Comparison to Reward Blased Training]

In Millans Fernsehshow ist zu sehen, wie er Hunde, die aggressives Verhalten zeigen, permanent provoziert, um sie dann in spektakulären Situationen zu unterwerfen. Einige der panischen Tiere werden unter anderem mit der Würgeleine stranguliert, bis sie sich schließlich völlig erschöpft zu Boden drücken lassen. Was er „entspannt“ nennt, ist für Hundekenner als völlige Apathie infolge der traumatischen Erfahrung ersichtlich. Der „Hundeflüsterer“ vertreibt sogar ein eigens konzipiertes Endloswürgehalsband, das eine „sensationelle Wirkung“ verspricht. Kein Wunder, schließlich wird der empfindliche Kehlkopf schmerzhaft eingeengt.
Weitere Informationen:
https://www.veganblog.de/unterhaltung/nein-zu-gewalttaetigem-hundetrainer-nein-zu-cesar-millan/
http://teletakter.peta.de/
https://www.peta.de/beschwichtigungssignale#.WrkSD3FDtaQ
https://www.peta.de/tamargeller#.WrkSEnFDtaQ
Aus diesem Grunde möchten wir auch in Oberhausen Cesar Millan zeigen, was wir von seiner Märchenstunde und seiner Show halten.
DIESE TIERQUALSHOW IN FORM SEINER MÄRCHENSTUNDE IST BEI UNS NICHT ERWÜNSCHT!
ES WIRD ZEIT, DASS AUCH GEGEN CESAR MILLAN EIN DEUTLICHES ZEICHEN GESETZT WIRD.
Deshalb sei auch DU dabei und beteilige an unserem Protest.
Wann: 15.04.2018; 17:00 bis 20:00 Uhr
Wo: König Pilsener Arena, Arenastr 1, Oberhausen
WIR FREUEN UNS AUF DEINE UNTERSTÜTZUNG.
In diesem Sinne:
Wir. ♥
Gemeinsam. ♥
Für Tierrechte. ♥
Wie immer gilt natürlich auch hier:
Nazis bitte weitergehen.
Rechtes Gedankengut und rechtsgesinnte Personen, Gruppierungen oder Organisationen oder sogenannten „Patrioten für Deutschland“ sind auf der Versammlung ausdrücklich unerwünscht und werden umgehend von der Versammlung ausgeschlossen.
Veröffentlicht von Gast am 10.04.18 und genehmigt von Administrator

 die ratten
in Cooperation mit


 
  Free Animal e.V.
 
 Rechtliches
 
 Diverses
 
 News
07.06.2016Druckoptimierte Versionmehr Zeichen 1680Kommentare 0122946 mal gelesen

Aktion gegen Leberkäse-Weltrekordversuch in Ulm am Sonntag, den 12.06.16

Im Rahmen des 2-tägigen, jährlichen Ulmer Altstadtfestes „Zunftschmaus auf dem Ulmer ...
14.10.2015Druckoptimierte Versionmehr Zeichen 16061Kommentare 0136206 mal gelesen

Petition für den Schutz der Gesundheit von Mensch & Tier vor giftigen Substanzen

1.Wir fordern die EU auf, dafür zu sorgen, dass die Europäischen Staaten ihren ...
11.10.2015Druckoptimierte Versionmehr Zeichen 4677Kommentare 010129 mal gelesen

Kein Tierschutzlabel für Tönnies

Ein Betrieb, der 28.000 Schweinen täglich das Leben nimmt? 1700 in der Stunde?
Wie kann es nun ...
12.08.2015Druckoptimierte Versionmehr Zeichen 3459Kommentare 014202 mal gelesen

Kriminelle Machenschaften auf Kosten schwangerer Kühe

In ihrer heutigen Ausgabe beleuchtet die Süddeutsche Zeitung die kriminellen Machenschaften bei ...
20.07.2015Druckoptimierte Versionmehr Zeichen 4768Kommentare 015385 mal gelesen

Affenhirnforschung unethisch und medizinisch nutzlos - Ärztevereinigung entkräft

Pressemitteilung
Ärzte gegen Tierversuche e.V.
17. Juli 2015 ...
11.03.2015Druckoptimierte Versionmehr Zeichen 3174Kommentare 014193 mal gelesen

„Clean up cruelty“ - Ende der Tierversuche für Haushaltsprodukte gefordert

Pressemitteilung
Ärzte gegen Tierversuche e.V.
11. März 2015 „Clean up ...
11.03.2015Druckoptimierte Versionmehr Zeichen 1853Kommentare 014211 mal gelesen

Was Sie schon immer über Tierversuche wissen wollten

Die 3. Auflage des Diskussions-, Arbeits- und Argumentationsbuches wurde
erneut überarbeitet, um ...
19.02.2015Druckoptimierte Versionmehr Zeichen 4487Kommentare 014776 mal gelesen

Göttingen – Zentrum des Affenleids

Pressemitteilung
Ärzte gegen Tierversuche e.V.
19.02.2015  
Artikel-Archiv | Suchen ]
 
 Werbung
 
Ihr könnt tierrechtstermine.de unterstützen indem ihr auf das Banner von Speicherzentrum klickt und dort eure Domain bestellt.

Diese Webseite basiert auf pragma Mx
Theme by © 2006 SB-WebSoft