Terminkalender




Vegans Rising Frankfurt

Termindatum:Mittwoch, 14. Februar 2018Startzeit:17:00hAktionen
Enddatum:Mittwoch, 14. Februar 2018Ende:18:00h
Kategorie:Vegan   Vegan
Beschreibung:
Vegans Rising und One Billion Rising - tanzen gegen Gewalt für Gerechtigkeit und Mitgefühl 

Die Tanzdemo gegen Gewalt, für Mitgefühl „Vegans Rising“ und "One Billion Rising“ findet am 14.02.2018 in Frankfurt, Hauptwache vor der Katharinenkirche um 17 Uhr statt.

Immer mehr vegan lebende Menschen reihen sich in die Veranstaltungen ein (One Billion Rising, Internationalenen Frauentag etc.), um darauf aufmerksam zu machen, dass unser patriarchales Gewaltsystem, dazu gehört auch die gesamte Tierausbeutungsindustrie auf der gewaltsamen Ausbeutung der weiblichen Reproduktion beruht.

Mehr Impressionen von anderen Veranstaltungen, Anregungen zu Plakaten, T-Shirts findet Ihr ganz unten in der Beschreibung.

Schliesst Euch an ... tanzt, trommelt, demonstriert ...
Feminist for all Women - Vegan for all Species.
Feminist*in für alle Frauen - Vegan für alle Spezies.

Vegans Rising ist eine Aktion für alle gegen Gewalt bei der die verletzlichsten weiblichen (und männlichen) Körper einschließlich der Mütter und ihrer Nachkommen ausgebeutet und konsumiert werden. Wenn wir es besser wissen, können wir es besser machen. Bitte lasst uns aufstehen und gegen Gewalt tanzen und marschieren - egal gegen wen. 

Der Tanz als Aufruf die eigenen Ketten zu sprengen, aufzustehen gegen Gewalt und für Gerechtigkeit wurde 2012 von der amerikanischen Künstlerin Eve Ensler ins Leben gerufen.

„One Billion Rising“ ist eine weltweite Aktion, die dagegen protestiert, dass weltweit jede dritte Frau in ihrem Leben Gewalt erfährt. Somit ist eine Milliarde Frauen betroffen.

Vegans Rising und One Billion Rising soll die Gewalt ins Bewusstsein rufen, öffentlich und somit sichtbar machen. Sie will auch auf die Straflosigkeit von Gewalt aufmerksam machen die bei Straftaten gegen Arme, Opfer von Rassismus, Krieg und Imperialismus und die Plünderung der Umwelt besteht, dazu gehört auch der Speziesismus, die Ausbeutung und die regelrechte Vernichtung unserer Mitwelt.
Veröffentlicht von Veggie am 18.01.18 und genehmigt von Administrator



KalenderMx v1.4.d © by shiba-design.de