Tierrechtstermine Startseite

Alle Termine Termin posten MFG & Forum News News posten Kontakt Impressum
      Suche in Terminen:        

 Terminkalender
August 2017
  1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
Keine Termine für heute.
 
 Tierrechtsgruppen
 
 Dein Account
 
 Login
Benutzername:

Passwort:


 
 Linktipps
www.direct-action.de.vu
 
 Kategorien
 
 Umfrage
Wollt ihr einen Newsletter? Mit z.B. kurzfristigen Terminen?

Ja, auf jeden Fall
Nein, geht auch ohne
Ich habe eine Idee und melde mich bei euch :-)

Ergebnisse
Stimmen: 135
Kommentare: 0
Umfragen
 
 Seitenzugriffe
Wir hatten
57 510 683
Seitenzugriffe seit August 2003

20 Web-Links
30 897 * besucht

226 Files wurden
4 251 * gesaugt

Dateien:
57,02 MB
 

Terminkalender


 In den folgenden Modus wechseln:
          
Termin suchenTermin suchen  Seite druckenSeite drucken


Rheda-Wiedenbrück: Protest-Aktion gegen die Tönnies Erweiterung

Termindatum:Mittwoch, 12. Juli 2017Startzeit:09:00hVerschiedenes
Enddatum:Mittwoch, 12. Juli 2017Ende:12:00h
Kategorie:Diverses   Diverses
Beschreibung:
https://www.facebook.com/events/678220239046346
Gastgeber: Camila Cirlini
Rathaus, 33378 Rheda-Wiedenbrück
Bisher schlachtet Tönnies täglich 26.000 Tiere. Mit der geplanten Kapazitätserweiterung soll auf 30.400 Tiere erhöht werden. Die Einspruchsfrist gegen den vorgelegten Entwurf endet am 28.06.2017.
Der Verhandlungs-/Entscheidungstermin im Rathaus ist für den 12.07.2017 um 10:00 Uhr anberaumt. Wir werden dort sein - vor dem Rathaus - und gegen dieses unverantworliche Vorhaben protestieren!
Es wird zu einer überparteilichen Protest-Aktion aufgerufen und wir suchen auch noch Bündnis-Partner, Parteien, Orgas, Personen die an der Gestaltung und Vorbereitung mitwirken wollen. Wer mitmachen und sich einbringen will, bitte melden. Die Zeit rennt.
Es sind alle herzlich willkommen. Es sollen und dürfen eigene Plakate, Transparente, Schilder, Fahnen mitgebracht werden. Wir distanzieren uns von rechten Parteien und von rassistischem Gedankengut.
Achtung, weitere Termine sind:
- 08.06.2017, 11:30 bis 13:30 Uhr
Mahnwache in 33330 Gütersloh, Berliner Platz (vor Douglas)
- 17.06.2017, 10:00 Uhr
Protest-Aktion, 33378 Rheda-Wiedenbrück, Rathausplatz
Rheda ist ein kleines Städtchen in OWL mit etwa 50.000 Einwohnern. Es gehört zum Kreis Gütersloh. Daher gibt mehr als nur einen vernünftigen Grund sich gegen eine Erhöhung der bisherigen Schlachtungen von 26.000 Tieren pro Tag auszusprechen:
- Tausende Liter Wasser mehr aus der öffentlichen Trinkwasserversorgung
- der Abwasseranteil erhöht sich auf mehrere Tausend Kubikmeter
- die Schadstoff-Belastung durch den erhöhten LKW-Verkehr für die Umwelt
- Unmengen an Mehrabfällen wie Kot, Einstreu, Urin, Magen-/Darminhalte
- die Export-Zahlen der Tönnies Produkte liegen jetzt schon bei etwa 50 %
- obwohl die Deutschen immer weniger Fleisch essen
- nur für den Export opfern wir unser Wasser, Tiere und die Natur
- mehr Kadaver die nicht in den Verkauf gelangen durch Krankheiten
- die Geruchsbelästigung in Rheda nimmt noch mehr zu
- Geruch, Schreie der Tiere sind in den Nachbarstrassen jetzt schon unerträglich
- die psychische Belastung für Anwohner nimmt weiter zu, die täglich mit dem Anblick der Tiertransporte konfrontiert werden
- durch die Erhöhung wird der Konsum von Fleisch im Ausland angeregt
- die Tiere stammen fast alle aus der Massentierhaltung
- die meisten von ihnen haben noch nie eine Wiese gesehen
- das Leiden der Tiere wird hier völlig ausgeblendet: Qualzucht, ein nicht-artgerechtes Leben, Transport und Schlachtung
- die Massentierhaltung ist Klimakiller Nummer Eins
- sie gilt es abzuschaffen anstatt sie weiter zu fördern
Veröffentlicht von Administrator am 01.06.17

  Free Animal e.V.
 
 die ratten
in Cooperation mit


 
 Rechtliches
 
 Diverses
 
 News
07.06.2016Druckoptimierte Versionmehr Zeichen 1680Kommentare 026224 mal gelesen

Aktion gegen Leberkäse-Weltrekordversuch in Ulm am Sonntag, den 12.06.16

Im Rahmen des 2-tägigen, jährlichen Ulmer Altstadtfestes „Zunftschmaus auf dem Ulmer ...
14.10.2015Druckoptimierte Versionmehr Zeichen 16061Kommentare 034242 mal gelesen

Petition für den Schutz der Gesundheit von Mensch & Tier vor giftigen Substanzen

1.Wir fordern die EU auf, dafür zu sorgen, dass die Europäischen Staaten ihren ...
11.10.2015Druckoptimierte Versionmehr Zeichen 4677Kommentare 05916 mal gelesen

Kein Tierschutzlabel für Tönnies

Ein Betrieb, der 28.000 Schweinen täglich das Leben nimmt? 1700 in der Stunde?
Wie kann es nun ...
12.08.2015Druckoptimierte Versionmehr Zeichen 3459Kommentare 07938 mal gelesen

Kriminelle Machenschaften auf Kosten schwangerer Kühe

In ihrer heutigen Ausgabe beleuchtet die Süddeutsche Zeitung die kriminellen Machenschaften bei ...
20.07.2015Druckoptimierte Versionmehr Zeichen 4768Kommentare 08099 mal gelesen

Affenhirnforschung unethisch und medizinisch nutzlos - Ärztevereinigung entkräft

Pressemitteilung
Ärzte gegen Tierversuche e.V.
17. Juli 2015 ...
11.03.2015Druckoptimierte Versionmehr Zeichen 3174Kommentare 08272 mal gelesen

„Clean up cruelty“ - Ende der Tierversuche für Haushaltsprodukte gefordert

Pressemitteilung
Ärzte gegen Tierversuche e.V.
11. März 2015 „Clean up ...
11.03.2015Druckoptimierte Versionmehr Zeichen 1853Kommentare 08470 mal gelesen

Was Sie schon immer über Tierversuche wissen wollten

Die 3. Auflage des Diskussions-, Arbeits- und Argumentationsbuches wurde
erneut überarbeitet, um ...
19.02.2015Druckoptimierte Versionmehr Zeichen 4487Kommentare 08817 mal gelesen

Göttingen – Zentrum des Affenleids

Pressemitteilung
Ärzte gegen Tierversuche e.V.
19.02.2015  
Artikel-Archiv | Suchen ]
 
 Werbung
 
Ihr könnt tierrechtstermine.de unterstützen indem ihr auf das Banner von Speicherzentrum klickt und dort eure Domain bestellt.

Diese Webseite basiert auf pragma Mx
Theme by © 2006 SB-WebSoft