Tierrechtstermine Startseite

Alle Termine Termin posten MFG & Forum News News posten Kontakt Impressum
      Suche in Terminen:        

 Terminkalender
 
 Dein Account
 
 Login
Benutzername:

Passwort:


 
 Linktipps
www.free-animal.de
 
 Seitenzugriffe
Wir hatten
119 534 110
Seitenzugriffe seit August 2010

12 Web-Links
29 953 * besucht

226 Files wurden
4 263 * gesaugt

Dateien:
57,02 MB
 

Terminkalender


 In den folgenden Modus wechseln:
          
Termin suchenTermin suchen  Seite druckenSeite drucken


München: Mahnwache vor dem Schlachthof

Termindatum:Freitag, 03. Februar 2017Startzeit:08:00h
Enddatum:Freitag, 03. Februar 2017Ende:16:30h
Kategorie:Diverses   Diverses
Beschreibung:https://www.facebook.com/events/1259686917458082/ Liebe Unterstützer*innen für eine tierleidfreie Welt, am Freitag, dem 03.02. findet vor dem Münchner Schlachthof wieder eine Mahnwache für die dort getöteten Opfer der Fleischindustrie statt. Sie findet diesmal nur tagsüber statt, eine größere Mahnwache wird es im Rahmen des Mahnwachenaktionstages Ende März wieder geben. Viele von euch kennen die Aktion bereits; wir sind dankbar, wenn ihr wieder vorbeikommt, um ein Licht des Gedenkens, aber auch der Hoffnung für eine tierleidfreie Welt anzuzünden. Grablichter haben wir genügend vor Ort – gegen eine kleine Spende -, denn wie immer sammeln wir für jene Tiere, denen es ermöglicht wurde, ein glückliches Leben zu führen. Die Mahnwachen „Ein Licht der Hoffnung“ sind … eine friedliche Aktion und möchten: – Aufmerksamkeit und Bewusstsein schaffen – Passanten, Mitarbeiter der Schlachthöfe und die Fahrer der Tier- und Fleischtransporter zum Nachdenken bringen. – „Flagge zeigen“ für die Tiere. Da-sein und Solidarität mit ihrem Leid zum Ausdruck bringen, auch wenn wir ihren Tod an diesem und an anderen Tagen nicht verhindern können. – Ein Zeichen setzen – je mehr Aktionen für die Rechte der Tiere, desto größer die Chance, dass sich etwas verändert. Auch wenn Mahnwachen keine „unmittelbaren Erfolge“ vorweisen: Nichts zu tun, tut auf jeden Fall nichts. Aber „etwas“ bewegt sich immer bei den Mahnwachen, und sie sind Ausdruck der friedlichen Widerstandsbewegung für die Tiere. Liebe Grüße, Daniela und Silke
Veröffentlicht von Gast am 02.02.17 und genehmigt von Administrator

 die ratten
in Cooperation mit


 
  Free Animal e.V.
 
 Rechtliches
 
 Diverses
 
 Werbung
 
Ihr könnt tierrechtstermine.de unterstützen indem ihr auf das Banner von Speicherzentrum klickt und dort eure Domain bestellt.

Diese Webseite basiert auf pragma Mx
Theme by © 2006 SB-WebSoft