Tierrechtstermine Startseite

Alle Termine Termin posten MFG & Forum News News posten Kontakt Impressum
      Suche in Terminen:        

 Terminkalender
März 2020
  1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
Keine Termine für heute.
 
 Dein Account
 
 Login
Benutzername:

Passwort:


 
 Linktipps
www.free-animal.de
 
 Seitenzugriffe
Wir hatten
113 139 239
Seitenzugriffe seit August 2010

12 Web-Links
28 462 * besucht

226 Files wurden
4 263 * gesaugt

Dateien:
57,02 MB
 

Terminkalender


 In den folgenden Modus wechseln:
          
Termin suchenTermin suchen  Seite druckenSeite drucken


Gelsenkirchen: Für ein Ende von Tiernutzung in Zirkusbetrieben

Termindatum:Samstag, 31. Dezember 2016Startzeit:13:30h
Enddatum:Samstag, 31. Dezember 2016Ende:15:00h
Kategorie:Zoo, Zirkus   Zoo, Zirkus
Beschreibung:
https://www.facebook.com/events/367567970301944/
Gastgeber: Adrienne Kneis
Feldmarkstraße 201, 45883 Gelsenkirchen
Wir demonstrieren vor dem Gelsenkirchener Weihnachtszirkus an folgenden Terminen:
So, 25.12.2016 von 13:30 - 15:00 Uhr
Sa, 31.12.2016 von 13:30 - 15:00 Uhr
So, 08.01.2017 von 13:30 - 15:00 Uhr
Mit unserer Protestaktion machen wir darauf aufmerksam, dass Tiere keine Unterhaltungsobjekte sind! Zirkustiere sind lebenslange Gefangene, die zur Vollführung oftmals schmerzvoller Kunststücke gezwungen werden, welche weder ihren natürlichen Bewegungsabläufen, noch ihrem Sozialverhalten entsprechen. Bereits die ständigen Transporte und die Unterbringung bedeuten für sie schlimme Torturen. Das Einstudieren und Ausüben von "Kunststücken", die lebenslange Demütigung und Versklavung, die vollkommene Aussichtslosigkeit auf eine Veränderung ihrer Lebensumstände - zu all dem sagen wir NEIN!!
Wir fordern ein generelles Verbot für die Haltung und Nutzung von Tieren durch die Unterhaltungsindustrie! Unsere Forderung bezieht sich auf ALLE TIERARTEN.
ANFARHT MIT DEM AUTO - ADRESSE FÜR´S NAVI:
Feldmarkstraße 201, 45883 Gelsenkirchen
Revierpark Nienhausen
ANFAHRT MIT ÖFFENTLICHEN VERKEHRSMITTELN:
Straßenbahnlinie 107 (Haltestelle Revierpark Nienhausen)
BITTE BEACHTET FOLGENDES:
Vorsorglich möchte ich darauf hinweisen, dass seitens des Zirkus-Betreibers sowie der Mitarbeiter im Rahmen aller vorangegangener Demonstrationen ein unangemessenes Verhalten Demonstranten gegenüber gezeigt wurde. Aufgrund Gewaltandrohungen, Nazi-Vergleiche, sämtlicher anderer Beleidigungen sowie haltloser Unterstellungen von Straftaten wurden unsererseits zahlreiche Strafanzeigen erstattet. https://www.youtube.com/watch?v=Y8YIDjI8dTc Bitte stellt Euch auf die beschriebenen Umstände ein und wie immer gilt: Wir lassen uns nicht provozieren. Aufgrund einer ggf. erforderlichen Nachweisbarkeit, rate ich dazu, Euch nicht allein auf dem Gelände des Schützenplatzes zu bewegen, so dass Ihr im Falle weiterer Unterstellungen einen Zeugen an Eurer Seite habt.
Klickt bitte nur auf "Zusage", wenn Ihr an einem der angegebenen Terminen teilnehmt - es ist nicht erforderlich, in die VA zu schreiben, wer wann kann bzw. nicht kann - dies würde zu unübersichtlich sein.
Mit der Teilnahme an dieser Veranstaltung erklärt sich jeder Teilnehmer mit der Veröffentlichung von Bild- und Filmaufnahmen in den Medien sowie in sozialen Netzwerken bzw. auf themenbezogenen Internetseiten einverstanden.
Ich freue mich auf Euch!
Herzliche Grüße, Adrienne
Veröffentlicht von Gast am 18.12.16 und genehmigt von Administrator

 die ratten
in Cooperation mit


 
  Free Animal e.V.
 
 Rechtliches
 
 Diverses
 
 Werbung
 
Ihr könnt tierrechtstermine.de unterstützen indem ihr auf das Banner von Speicherzentrum klickt und dort eure Domain bestellt.

Diese Webseite basiert auf pragma Mx
Theme by © 2006 SB-WebSoft