Tierrechtstermine Startseite

Alle Termine Termin posten MFG & Forum News News posten Kontakt Impressum
      Suche in Terminen:        

 Terminkalender
 
 Dein Account
 
 Login
Benutzername:

Passwort:


 
 Linktipps
www.free-animal.de
 
 Seitenzugriffe
Wir hatten
119 699 318
Seitenzugriffe seit August 2010

12 Web-Links
29 969 * besucht

226 Files wurden
4 263 * gesaugt

Dateien:
57,02 MB
 

Terminkalender


 In den folgenden Modus wechseln:
          
Termin suchenTermin suchen  Seite druckenSeite drucken


HOLLAND: 8. OKTOBER AKTIONSTAG GEGEN BPRC!

Termindatum:Freitag, 08. Oktober 2004
Enddatum:Freitag, 08. Oktober 2004
Kategorie:Tierversuche   Tierversuche
Beschreibung:xXxBITTE POSTEN & WEITERLEITEN,HELFT DER KAMPAGNE!!xXx 8. OKTOBER AKTIONSTAG GEGEN BPRC! Was ist BPRC? Das BPRC (Biomedical Primate Research Center - Biomedizinisches Primaten-Versuchszentrum) ist europas größtes Primaten-Zentrum mit Sitz in Rijswijk/Holland. Ca. 1600 Affen, sowie Ratten und Meerschweinchen, werden dort im Durchschnitt gefangen gehalten, um für Versuche in den Bereichen Xeno-Transplantation, Virenforschung, Immunbiologie oder der Neurologie, aber auch für Alkohol-Abhängigkeitsversuche oder militärische Experimente (z.B. Tests von Tränengas) gequält und ausgebeutet zu werden. Die Affen stammen zum einen aus der eigenen Zucht, zum anderen aus Zuchtstationen in China, Pakistan und Indien. Jedes Jahr sterben etwa 250 Affen im BPRC. Was ist die \"Aktionskampagne Koen\"? Die Aktionskampagne Koen kämpft mit dem Mittel der gewaltfreien direkten Aktion für die Schliessung des BPRC. Gewaltfrei heißt in diesem Zusammenhang, dass alle nötigen Vorkehrungen getroffen werden, um sicher zu gehen, dass kein Lebewesen, menschlich oder nicht-menschlich, verletzt wird. JedeR, der/die Aktionen zu diesem Zweck durchführt, ist Teil der Kampagne, sofern er/sie für die Befreiung sowohl menschlicher als auch nichtmenschlicher Individuen kämpft und jegliche Form von Sexismus, Faschismus, Homophobie oder andere Formen der Diskriminierung ablehnt. Koen ist der Name des Schimpansen, der als erster in Europa mit HIV infiziert wurde. Sein Schicksal waren 13 einsame Jahre Isolationshaft in einem Metalkäfig im BPRC. Ziel der Kampagne ist jedeR, der/die mit dem BPRC zusammen arbeitet. Hauptziele sind derzeit: ABN AMRO Diese Bank kümmert sich um die finanziellen Angelegenheiten des BPRC. Mit über 3400 Filialen in 60 Ländern können sie fast überall auf der Welt angegriffen werden. Infos unter: www.abnamro.com/com/about/worldwide_presence.asp TNO Pharma: Bis 1995 war BPRC Teil des großen pharmazeutischen Instituts TNO Pharma. Dennoch bestehen immer noch enge Verbindungen zwischen TNO und dem BPRC; beispielsweise sind zum einen die Gebäude des BPRC und von TNO in Rijswijk auf ein und dem selben Grundstück und zum anderen koordiniert TNO den Security-, sowie den Telefondienst für beide Firmen. TNO betreibt Büros in England, Japan und den USA. Informationen und Adressen über TNO: www.tno.nl (auf die englische fahne klicken, wenn ihr kein holländisch sprecht) Der Aktionstag: Der Aktionstag ist den 6 AktivistInnen gewidmet, die z.Z. Auf ihren Gerichtsprozess warten. Sie hatten als Teil der Kampagne die Zäune um das BPRC herum zerschnitten, um symbolisch der Öffentlichkeit zugänglich zu machen, was sonst hinter dicken Laborwänden versteckt gehalten wurde: Ausbeutung, Folter und Unterdrückung. Als Resultat auf andere, radikalere Aktionen (Home-Visits, Farbbomben, verkleben der ABN AMRO-Geldautomaten etc.) wird nun seitens der Regierung versucht, Druck auf die Bewegung auszuüben, an den 6 Aktivistinnen ein Exempel zu statuieren und sie zu inhaftieren. Im Zusammenhang mit der \"Zaunaktion\" gab es mehrere Hausdurchsuchungen, einige haben ihre Sachen immer noch nicht wieder. Deshalb sollen am 8. OKTOBER möglichst viele Aktionen gegen das BPRC und deren Verbündete laufen. Organisiert Demos vor ABN-AMRO Banken oder fahrt am besten gleich nach Holland und nehmt an den Demos vor Ort teil, schreibt Emails oder ruft an, erzählt Freunden und auch Fremden vom BPRC und von Tierausbeutung! Es liegt an uns, zu der Befreiung nichtmenschlicher Tiere beizutragen. Words mean nothing, Action is everything! BPRC, Postbus 3306, 2280 GH Rijswijk NL, oder Lange Kleiweg 139, 2288 GJ Rijswijk NL Tel (+31) 015-2842699 Fax (+31) 015-2843999. E-Mail: info@bprc.nl xXxBITTE WEITERLEITEN,HELFT DER KAMPAGNE!xXx
Veröffentlicht von Philly am 04.10.04 und genehmigt von Administrator

 die ratten
in Cooperation mit


 
  Free Animal e.V.
 
 Rechtliches
 
 Diverses
 
 Werbung
 
Ihr könnt tierrechtstermine.de unterstützen indem ihr auf das Banner von Speicherzentrum klickt und dort eure Domain bestellt.

Diese Webseite basiert auf pragma Mx
Theme by © 2006 SB-WebSoft