Tierrechtstermine Startseite

Alle Termine Termin posten MFG & Forum News News posten Kontakt Impressum
      Suche in Terminen:        

 Terminkalender
Oktober 2020
  1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
Keine Termine für heute.
 
 Dein Account
 
 Login
Benutzername:

Passwort:


 
 Linktipps
www.herta-huhn.de
 
 Seitenzugriffe
Wir hatten
133 141 106
Seitenzugriffe seit August 2010

12 Web-Links
33 753 * besucht

226 Files wurden
4 263 * gesaugt

Dateien:
57,02 MB
 

Terminkalender


 In den folgenden Modus wechseln:
          
Termin suchenTermin suchen  Seite druckenSeite drucken


Mülheim: Workshop Tierschutz-Lehrer_innen am 15.+ 16.10.

Termindatum:Samstag, 15. Oktober 2016Startzeit:09:00h
Enddatum:Samstag, 15. Oktober 2016Ende:18:00h
Kategorie:Diverses   Diverses
Beschreibung:
https://www.facebook.com/events/678075085665257/
Gastgeber: Deutsches Tierschutzbüro e.V.
LVQ Bildungszentrum, Ruhrorter Straße 47, 45478 Mülheim an der Ruhr
Hier findet ihr ausführliche Hintergründe zu dem Workshop: https://www.tierschutzbuero.de/anmeldung-workshop/
Als erstes Land in der EU hat Deutschland den Tierschutz ins Grundgesetz aufgenommen und damit zum Staatsziel erhoben.
Durch die Ergänzung der Worte „und die Tiere“ in Artikel 20a GG erstreckt sich der Schutzauftrag seitdem auch auf die Tiere. Exemplarisch für das Land Nordrhein-Westfalen sieht der im Schulgesetz NRW verankerte „Bildungs- und Erziehungsauftrag der Schule“ (§ 2) vor, dass die Jugend u.a. „[…] zur Verantwortung für Tiere und die Erhaltung der natürlichen Lebensgrundlagen […]“ erzogen werden soll.
In der konkreten schulischen, pädagogischen Praxis spiegelt sich diese wesentliche Änderung des Grundgesetzartikels bzw. die werteorientierte Vorgabe aus dem Schulgesetz jedoch nur unwesentlich wider.
Ein vom Deutschen Tierschutzbüro und dem Pädagogen Thomas Schwarz entwickelter Workshop soll die vorhandene Lücke wenigstens in Teilen schließen und leistet damit einen essenziellen Beitrag zu einer Ausbildung zukünftiger Tierschutzpädagogen und für eine Sensibilisierung der Kinder und Jugendlichen für den Tierschutz in den sie betreffenden Alltagsbereichen und Lebenszusammenhängen.
Dabei besteht die Idee, dass an einem 2-tägigen Workshop sowohl Grundlagen zum Thema Tierschutz als auch zur Pädagogik vermittelt werden. Dabei richtet sich der Workshop sowohl an „Otto-Normal-Personen“, die bereits Tierschutzunterricht geben, als auch an Personen, die beabsichtigen, Tierschutzunterricht anzubieten.

Veröffentlicht von Administrator am 09.03.16

 die ratten
in Cooperation mit


 
  Free Animal e.V.
 
 Rechtliches
 
 Diverses
 
 Werbung
 
Ihr könnt tierrechtstermine.de unterstützen indem ihr auf das Banner von Speicherzentrum klickt und dort eure Domain bestellt.

Diese Webseite basiert auf pragma Mx
Theme by © 2006 SB-WebSoft