Tierrechtstermine Startseite

Alle Termine Termin posten MFG & Forum News News posten Kontakt Impressum
      Suche in Terminen:        

 Terminkalender
 
 Dein Account
 
 Login
Benutzername:

Passwort:


 
 Linktipps
www.free-animal.de
 
 Seitenzugriffe
Wir hatten
152 262 343
Seitenzugriffe seit August 2010

12 Web-Links
38 202 * besucht

226 Files wurden
4 263 * gesaugt

Dateien:
57,02 MB
 

Terminkalender


 In den folgenden Modus wechseln:
          
Termin suchenTermin suchen  Seite druckenSeite drucken


Ffm:Protest gegen Echtpelzhandel bei P&C(West) & Anson's

Termindatum:Samstag, 07. November 2015Startzeit:14:00h
Enddatum:Samstag, 07. November 2015Ende:16:30h
Kategorie:Pelz, Leder...   Pelz, Leder...
Beschreibung:7.11.2015, 14:00 Uhr
Peek & Cloppenburg-Filiale (Zeil 71-75), Frankfurt

Peek & Cloppenburg (West) und Anson’s verkündeten 2006 bzw. 2012 nach teils jahrelanger Anti-Pelz-Kampagne durch die Tierrechts-/ Tierbefreiungsbewegung ihren Ausstieg aus dem Pelzhandel. Nun haben beide Modeketten ihre Pelzversichts-Erklärung gebrochen und sind wieder in den blutigen Handel mit Tierfellen eingestiegen. Seit der Wintersaison 2014/15 befinden sich wieder Kaninchenfelle im Sortiment der beiden von der Cloppenburg-Familie geführten Modehausketten. Vor diesem Hintergrund ruft die Offensive gegen die Pelzindustrie (OGPI) zu einer erneuten kraftvollen Kampagne gegen den Pelzhandel von P&C (West) und Anson’s auf.

Wir folgen diesem Aufruf und werden gemeinsam mit Aktivist*innen der Veganen Aktion Offenbach am Samstag, den 07. November 2015 ab 14 Uhr vor der Frankfurter P&C-Filiale auf der Zeil gegen den Wiedereinstieg beider Unternehmen in den Echtpelzhandel protestieren. Mit Transparenten, Flyern, Megafon-Durchsagen und anderen Eyecatchern wollen wir die beiden Modeketten an ihre früheren Pelzverzichts-Erklärungen sicht- & hörbar erinnern und mit Passant*innen zum Thema Pelz und anderen Ausbeutungsformen ins Gespräch kommen.

Mit unserer Aktion schließen wir uns den Forderungen der Ogpi nach einem unbefristeten und allumfänglichen Ausstieg aus dem Pelzhandel an. Der Wiedereinstieg in den blutigen Echtpelzhandel darf nicht geduldet werden!

Wie immer freuen wir uns über eure Unterstützung bei der Aktion! Wir werden zahlreiche Flyer und andere Aktionsmaterialien mitnehmen. Selbstverständlich könnt ihr die Aktion auch mit eigenen Schildern und anderen Materialien bereichern (bitte jedoch keine Echtpelze oder Peta-Materialen).


Tierbefreiung Frankfurt

Veröffentlicht von Frankfurt Vegan am 14.10.15 und genehmigt von Administrator

 die ratten
in Cooperation mit


 
  Free Animal e.V.
 
 Rechtliches
 
 Diverses
 
 Werbung
 
Ihr könnt tierrechtstermine.de unterstützen indem ihr auf das Banner von Speicherzentrum klickt und dort eure Domain bestellt.

Diese Webseite basiert auf pragma Mx
Theme by © 2006 SB-WebSoft