Tierrechtstermine Startseite
http://www.aerzte-gegen-tierversuche.de

Alle Termine Termin posten MFG & Forum News News posten Kontakt Impressum
      Suche in Terminen:        

 Terminkalender
Oktober 2020
  1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
Keine Termine für heute.
 
 Dein Account
 
 Login
Benutzername:

Passwort:


 
 Linktipps
www.free-animal.de
 
 Seitenzugriffe
Wir hatten
132 978 857
Seitenzugriffe seit August 2010

12 Web-Links
33 714 * besucht

226 Files wurden
4 263 * gesaugt

Dateien:
57,02 MB
 

Terminkalender


 In den folgenden Modus wechseln:
          
Termin suchenTermin suchen  Seite druckenSeite drucken


Krefeld: gegen Tiershows bei Zirkus Renz

Termindatum:Montag, 29. Juni 2015Startzeit:14:00h
Enddatum:Montag, 29. Juni 2015Ende:15:00h
Kategorie:Zoo, Zirkus   Zoo, Zirkus
Beschreibung:
https://www.facebook.com/events/1442273296082504/
Gastgeber: Olga Tierlieb
Spielplatz auf der Stadtwaldwiese in Krefeld (vor dem Zirkuszelt)
Für Navi: An der Rennbahn oder Hüttenallee, 47800 Krefeld
Hallo liebe Tierfreunde!
Zirkus Renz gastiert an den folgenden Tagen in Krefeld:
27.06.2015 – Demo 14:00 - 15:00 (Vorstellung um 15:00 Uhr)
28.06.2015 – Demo 14:00 - 15:00 (Vorstellung um 15:00 Uhr)
29.06.2015 – Demo 14:00 - 15:00 (Vorstellung um 15:00 Uhr)
30.06.2015 – Demo 14:00 - 15:00 (Vorstellung um 15:00 Uhr)
01.07.2015 – Demo 14:00 - 15:00 (Vorstellung um 15:00 Uhr)
02.07.2015 – Demo 14:00 - 15:00 (Vorstellung um 15:00 Uhr)
03.07.2015 – Demo 14:00 - 15:00 (Vorstellung um 15:00 Uhr)
04.07.2015 – Demo 14:00 - 15:00 (Vorstellung um 15:00 Uhr)
05.07.2015 – Demo 14:00 - 15:00 (Vorstellung um 15:00 Uhr)
Wir alle wissen, dass Tiere im Zirkus leiden.
Ein paar Beispiele:
- Bewegungsmangel, im Zirkus können sich die Tiere nicht frei bewegen oder einfach eine Strecke in hohem Tempo laufen
- Tournee-Stress, das ständige Reisen von Ort zu Ort und lange Transportzeiten auf engstem Raum und teils in absoluter Dunkelheit
- Jahrelange Quälereien: die Tiere sind nur unter großer Gewaltanwendung zu den unnatürlichen „Kunststücken“ zu bringen, bei den Shows werden die Tiere mit Peitschen in Schach gehalten
- etc. ...
Dagegen müssen wir was tun! Die Mehrheit ist zum Glück gegen Tierquälerei, es müssen nur mehr Menschen „tierisch aktiv“ werden.
Bitte kommt vorbei, mit oder ohne Plakate.
Unterstützung ist herzlich willkommen!
Liebe Grüße an alle Tierfreunde!
Veröffentlicht von Gast am 25.06.15 und genehmigt von Administrator

 die ratten
in Cooperation mit


 
  Free Animal e.V.
 
 Rechtliches
 
 Diverses
 
 Werbung
 
Ihr könnt tierrechtstermine.de unterstützen indem ihr auf das Banner von Speicherzentrum klickt und dort eure Domain bestellt.

Diese Webseite basiert auf pragma Mx
Theme by © 2006 SB-WebSoft