Terminkalender




Österreich: Stopp Tiertransporte – bevor sie entstehen!

Termindatum:Samstag, 04. Juli 2015Startzeit:14:00h
Enddatum:Samstag, 04. Juli 2015Ende:17:00h
Kategorie:Diverses   Diverses
Beschreibung:
https://www.vgt.at/presse/news/2015/news20150610y.php

Wann: Samstag, 4. Juli 2015, Treffpunkt um 14:00 Uhr, Abmarsch um 15:00 Uhr
Wo: 1060 Wien, Christian-Broda-Platz (beim U-Bahn Abgang)

Im Sommer und im Herbst 2014 gelang es uns mit versteckten Kameras, GPS- und Infrarot-Technologie die gesamte Strecke von Tiertransportern zu dokumentieren. Unsere Reise führte uns von Österreich bis nach Spanien. Dabei wurden 2.500 km in 90 Stunden zurückgelegt. Mehr Infos zur Tiertransport-Recherche des VGT.

Solche Langstreckentransporte quer durch die EU finden jede Woche statt. Unter anderem werden männliche Milchkälber zur Mast nach Spanien geschickt. Denn sie geben keine Milch und auch nicht so viel Fleisch wie jene Kälber der „Fleischrasse“ und sind deshalb unrentabel.

Warum entstehen Kälbertransporte?

Im „Milchland“ Österreich haben wir einen Selbstversorgungsgrad von 176%. Das heißt, es wird mehr Milch produziert, als überhaupt getrunken wird! Diese Produktion bedeutet gewinnbringende Exporte ins Ausland, aber auch eine Überproduktion von Kälbern - jedes Jahr werden 200.000 ungewollte männliche Kälber geboren, um sie dann zu Dumping-Preisen in den Süden zu verkaufen und dort zu mästen.

Unser Milchkonsum ist untrennbar mit dem traurigen Schicksal der kleinen Kälber verbunden – deshalb protestieren wir gemeinsam am Samstag den 4. Juli 2015 unter dem Motto „Stopp Tiertransporte - bevor sie entstehen!“

Veröffentlicht von Gast am 11.06.15 und genehmigt von Administrator



KalenderMx v1.4.d © by shiba-design.de