Tierrechtstermine Startseite

Alle Termine Termin posten MFG & Forum News News posten Kontakt Impressum
      Suche in Terminen:        

 Terminkalender
 
 Dein Account
 
 Login
Benutzername:

Passwort:


 
 Linktipps
www.free-animal.de
 
 Seitenzugriffe
Wir hatten
109 406 660
Seitenzugriffe seit August 2010

12 Web-Links
27 550 * besucht

226 Files wurden
4 263 * gesaugt

Dateien:
57,02 MB
 

Terminkalender


 In den folgenden Modus wechseln:
          
Termin suchenTermin suchen  Seite druckenSeite drucken


Jagdgegner-Demo gegen die Pferd und Jagdmesse in Hannover

Termindatum:Sonntag, 07. Dezember 2014Startzeit:11:00h
Enddatum:Sonntag, 07. Dezember 2014Ende:14:00h
Kategorie:Jagd, Angeln   Jagd, Angeln
Beschreibung:Was?
Jagdgegner-Demonstration vor Europas größter Jagdmesse -
Es dürfen Schilder, Transpis, Leute, Flyers und Ideen mitgebracht werden. Die Demo ist auch keine Schweigeveranstaltung.

Wann?
07.12.2014 (Sonntag) 11 bis 14 Uhr

Wo?
vor dem Messegelände Hannover
Haupteingang (Eingang Nord)
an der Endhaltestelle der Linien 8 + 18

Anfahrtsplan:
http://www.pferd-und-jagd-messe.de<wbr />/pj_besucher_anreise_de
 


Die Pferd & Jagdmesse findet an 4 Tagen von Donnerstag, 4. Dezember bis Sonntag, 7. Dezember 2014 in Hannover statt. Es sind also noch weitere Demos möglich.

Was auf dieser Demo, in welcher Form auch immer, allerdings nicht erwünscht ist, sind Werbungen für Gewalt gegen Tiere, also auch Werbungen für eine ökologische Jagd, für Rassismus oder für die Sekte UL. --- GO VEGAN ---

Siehe dazu auch:

--- Universelles Leben - Eine Gefahr für die Tierrechtsbewegung ---
http://maqi.de/txt/ul.html
 


--- Doku zum Widerstand gegen die Sekte UL ---
http://www.projektwerkstatt.de/ul/
 


--- Nazis für Tierrechte? ---
http://www.tvg-saar-vegan.de/<wbr />literatur/colin-goldner/<wbr />nazis-und-tierrechte/
 


------------

Mit Beschimpfungen seitens der Jäger muss wie immer gerechnet werden. Deshalb stets cool bleiben. Da die Polizei allerdings vor Ort anwesend ist wird sich die Sache in Grenzen halten. --- Wir bleiben also friedlich, wenngleich nicht wehrlos! ---

WO UNRECHT ZU RECHT WIRD, WIRD WIDERSTAND ZUR PFLICHT! -

---Jagd ist Mord - Jagd ist Qual - Doch Jägern ist dies ganz egal!---
Doch wo Worte nur in hohle Ohren schallen, werden Jägersitze fallen und sich noch viele Jäger selber erschießen.


Tipp: Am Samstag und am Sonntag findet in Hannover auch der "Vegane Weihnachtsmarkt" am Steintor (Innenstadt) statt! Nach der Anti-Jagd-Demo lässt sich also noch ganz bequem mit der Strassenbahn dort hin fahren.

--- Veganer Weihnachtsmarkt 2014 ---
http://www.veganeshannover.de/
 


Wer nicht kommen kann: BITTE TEILEN TEILEN TEILEN!

___________________

Jagd ist Mord - Jagd ist Qual - Doch Jägern ist dies ganz egal!

--- Die Jägerplage stoppen! ---

Auch dieses Jahr müssen wir in den Zeitungen immer wieder in unzähligen Artikel von den grausamsten Jägeruntaten lesen, bei denen jeden Menschen nur übel werden kann. Da werden Rehe und Wildschweine von Jägern regelrecht gezüchtet, nur um sie dann für die Hobbyjagd erschießen zu können. Um was für einen Wahnsinn handelt es sich dabei eigentlich?

Außer Jägern kann keiner daran ein wirkliches Interesse haben. Solche Wildtierzucht für die Flinte ist auch nicht reformierbar, sie gehört einfach nur abgeschafft, genau so wie Jagdgesetze, die zum großen Teil noch aus dem 3 Reich stammen, wobei der damalige Reichsjägermeister Göring, den Jägern sehr viele Sonderrechte einräumte, die auch heutige Jäger immer noch sehr rabiat gegen gegenwärtige Jagdreformen verteidigen.

Unter den Opfern der heutigen Hobbyjagd befinden sich auch Hundertausende Füchse und Enten nebst zehntausende von Gänsen, die ohne vernünftigen Grund einfach bejagd werden.

Daneben töten Jäger jedes Jahr um die 6500 Hunde und bis zu 400000 Hauskatzen, nur weil Gesetze aus dem 3 Reich ihnen das immer noch erlauben. Auch damit muss endlich Schluss sein.

Obwohl die meisten Bundesbürger Jagdreisen absolut widerlich finden, werden auf dieser Messe auch mal wieder Abschüsse von Wildtieren in aller Welt für zahlungskräftige Kunden feil geboten. Auch dagegen protestieren wir an diesem Sonntag.

Statt Jagdgesetze aus dem 3 Reich zu schützen oder nur halbherzig zu reformieren, sollten besser Tiere und die Restnatur, nebst Menshen vor den Hobbyjägern geschützt werden.

Was wir fordern ist also nicht mehr, als die Überführung aller Wildtiere in das Natur oder Tierschutzrecht. In einer zivilisierten Welt ist Mord als Hobby einfach nicht tolerier oder reformierbar.

---GO VEGAN---

Für die Befreiung von Menschen und n.m. Tieren.

Mordfreie Wälder und wildes Leben, sollte es viel öfter geben.

Jägerplage stoppen

----------------------------------------------------

--- Werbung des Veranstalters dazu ---

Das „Grüne Revier“ der Jäger erstreckt sich in diesem Jahr in den Hallen 22 und 23. Vom 4. bis 7. Dezember treffen sich hier Jäger und Outdoor-Fans auf der Pferd & Jagd, um sich über aktuelle Trends in Sachen Ausstattung und Technik zu informieren. Rund 330 Aussteller garantieren ein hochwertiges Produktportfolio, das in dieser Dimension in Norddeutschland einzigartig ist. Vorführungen, Demonstrationen und Vorträge namhafter Firmen, Vereine und Verbände machen das „grüne Revier“ perfekt.

http://www.pferd-und-jagd-messe.de/pj_themen_jagd_start_de
 


-----------------------------------

Viele weitere Infos zum heutigen Jagdunwesen findet ihr auch hier:

--- Anti-Jagd Gruppe ---
https://www.facebook.com/pages/Anti-Jagd-Gruppe/195713937106034

--- Der Anti-Jagd Blog ---
http://anti-jagd.blog.de/
 


--- Jagdgegner-Sprüche ---
http://anti-jagd-zitate.blog.de/<wbr />2010/01/01/<wbr />anti-jagd-sprueche-jagdgegner-7528595/
 


--- Die Jagd ...und die Lust am Töten ---
http://www.die-tierfreunde.de/<wbr />wissen-a-z/wissen-a-z/<wbr />jagd.html
 


------------------------------------

Weitere Möglichkeiten für Jagdgegner-Demos:

--- Jagdmessen 2014/2015 ---
http://www.messen.de/de/<wbr />1471/branchen/<wbr />Jagdausrüstung.html
 


--- Jägerveranstaltungen bundesweit --
http://<wbr />www.deutsches-jagdportal.de<wbr />/portal/index.php/<wbr />community/<wbr />display?sort=startdate&cate<wbr />goryid=18&limitstart=0
 

Veröffentlicht von Detlef Arndt am 13.11.14 und genehmigt von Administrator

 die ratten
in Cooperation mit


 
  Free Animal e.V.
 
 Rechtliches
 
 Diverses
 
 Werbung
 
Ihr könnt tierrechtstermine.de unterstützen indem ihr auf das Banner von Speicherzentrum klickt und dort eure Domain bestellt.

Diese Webseite basiert auf pragma Mx
Theme by © 2006 SB-WebSoft