Terminkalender




LICHTERZUG GEGEN COVANCE

Termindatum:Samstag, 19. Juni 2004Startzeit:18:00h
Enddatum:Samstag, 19. Juni 2004Ende:23:00h
Kategorie:Tierversuche   Tierversuche
Beschreibung:xXxBITTE WEITERVERBREITENxXx LICHTERZUG AM 19.06.2004 - im Gedenken an alle Tiere, die bei Covance leiden und sterben ! 1000 Affen werden jedes Jahr alleine in Münster in Tierversuchen umgebracht. Hinter jedem dieser Morde steht ein \"Leben\" in Gefangenschaft und unter Qualen. Jedes dieser Tiere ist ein individuelles Lebewesen, welches in Freiheit leben will, aber von Covance entrechtet und ausgebeutet wird. Weint um sie und kämpft um sie! Trauer über die uns umgebenden Misstände führt zu Wut und dem Willen zum Widerstandes gegen diese Ungerechtigkeit. Zeigen wir unsere Trauer und Solidarität mit unseren Mitlebewesen, welche bei Covance auf den Tod warten (müssen). Am 19. Juni 2004 wollen wir gemeinsam für die Rechte der Tiere auf die Straße gehen und all der Ermordeten gedenken. Gleichzeitig wollen wir symbolisch unsere Trauer nicht verstecken, sondern mit möglichst viel Lichtwerkzeug das Verborgene klar und deutlich aufzeigen. Also bringt Kerzen, Taschenlampen, Fackeln etc. mit! Bringt Licht ins Deunkel der Vivisektion! Gegen die Zensur des bei Covance gedrehten Videomaterials! ABLAUF DER DEMO: 18:00 Beginn, Infostände, Essen von Vegan-Catering-NRW 19:00 Redebeiträge MIT e.V. Dr. jur. Karnowsky (Menschen für Tierrechte) Melanie Bujok (SHAC germany) 20:00 Beginn des Lichterzuges durch die Münsteraner Innenstadt weitere Infos unter www.tierversuche-abschaffen.de www.tierrechte-muenster.de www.tierbefreier.de oder bei info@tierrechte-muenster.de
Veröffentlicht von vegetoile am 25.05.04 und genehmigt von Administrator



KalenderMx v1.4.d © by shiba-design.de