Tierrechtstermine Startseite

Alle Termine Termin posten MFG & Forum News News posten Kontakt Impressum
      Suche in Terminen:        

 Terminkalender
Mai 2020
  1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Keine Termine für heute.
 
 Dein Account
 
 Login
Benutzername:

Passwort:


 
 Linktipps
www.free-animal.de
 
 Seitenzugriffe
Wir hatten
116 801 535
Seitenzugriffe seit August 2010

12 Web-Links
29 286 * besucht

226 Files wurden
4 263 * gesaugt

Dateien:
57,02 MB
 

Terminkalender


 In den folgenden Modus wechseln:
          
Termin suchenTermin suchen  Seite druckenSeite drucken


Düsseldorf: Demo für Tierrechte - Düsseldorf pelzfrei

Termindatum:Samstag, 12. Oktober 2013Startzeit:11:00h
Enddatum:Samstag, 12. Oktober 2013Ende:18:00h
Kategorie:Pelz, Leder...   Pelz, Leder...
Beschreibung:
Wo: Düsseldorf Marktplatz
 

 Zum ersten Mal werden wir am 12. Oktober in Düsseldorf für Tierrechte demonstrieren und unseren Protest gegen jede Form von Tierausbeutung richten. Da in Düsseldorf, der so genannten „Modehauptstadt“ die Pelzindustrie besonders stark vertreten ist, wird „Pelz“ ein zentrales Thema der Demonstration sein.

 

Düsseldorf steht für Dekadenz und Luxus und ist Standort von Nobelbekleidungsgeschäften und namhaften Designern. Insbesondere auf der Königsallee sind zahlreiche Luxus-Labels, Pelzhändler und etliche Modefirmen vertreten. Die Regale sind voll mit teuersten Pelzmänteln und Accessoires bis hin zu pelzbesetzten Dessous und Schmuck. Sogar im Karneval präsentiert sich Düsseldorf mit einer Karnevalsprinzessin, welche jährlich mit einem neuen Pelzmantel ausgestattet wird.

 

Während insbesondere Pelz in anderen Städten immer mehr in den Mittelpunkt von Demonstrationen rückt, blieb Düsseldorf, die Hochburg der Pelzlobby, bisher von größeren Protesten verschont.

 

Die Demonstration wird an mehreren tierausbeutenden Geschäften in der Düsseldorfer Innenstadt vorbeiziehen. Im Rahmen der Demonstration werden in der Düsseldorfer Altstadt Infostände über Tierbefreiungs- und Tierrechtsthemen informieren. Die Demo durch die Innenstadt wird um 13 Uhr starten und Zwischenstopps an Geschäften wie Bogner, MaxMara, Burberry sowie Maredo und McDonald´s machen.

 

Um unser Anliegen zu verdeutlichen und das Ausmaß der Tierausbeutung zu zeigen, suchen wir noch nach Gruppen, die neben der Demonstration vor den verschiedenen Geschäften eigenständige Kundgebungen oder Aktionen durchführen. Außerdem benötigen wir noch Gruppen und Einzelpersonen, die bei den einzelnen Stationen Redebeiträge halten oder anderweitig bei der Durchführung der Demo helfen: z.B. Lautsprecherdurchsagen, Ordneraufgaben, Flyer verteilen etc.

 

Entsprechend § 6 Abs. 1 Versammlungsgesetz sind Sekten, rechte, rassistische und alle weiteren antiemanzipatorischen Personen sowie Parteien von der Veranstaltung ausgeschlossen.

 


 
Veröffentlicht von Gast am 02.06.13 und genehmigt von Administrator

 die ratten
in Cooperation mit


 
  Free Animal e.V.
 
 Rechtliches
 
 Diverses
 
 Werbung
 
Ihr könnt tierrechtstermine.de unterstützen indem ihr auf das Banner von Speicherzentrum klickt und dort eure Domain bestellt.

Diese Webseite basiert auf pragma Mx
Theme by © 2006 SB-WebSoft