Tierrechtstermine Startseite

Alle Termine Termin posten MFG & Forum News News posten Kontakt Impressum
      Suche in Terminen:        

 Terminkalender
November 2020
  1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
Keine Termine für heute.
 
 Dein Account
 
 Login
Benutzername:

Passwort:


 
 Linktipps
www.free-animal.de
 
 Seitenzugriffe
Wir hatten
136 070 778
Seitenzugriffe seit August 2010

12 Web-Links
34 419 * besucht

226 Files wurden
4 263 * gesaugt

Dateien:
57,02 MB
 

Terminkalender


 In den folgenden Modus wechseln:
          
Termin suchenTermin suchen  Seite druckenSeite drucken


Düsseldorf: Anti-Jagd-Demo vor dem Landtag in Düsseldorf

Termindatum:Samstag, 22. September 2012
Enddatum:Samstag, 22. September 2012
Kategorie:Jagd, Angeln, Fische   Jagd, Angeln, Fische
Beschreibung:
Am 22.09.2012 haben die Jäger eine große Demo mit Weltrekordversuch vor dem Düsseldorfer Landtag angemeldet. Dabei wollen sie gegen die von Rot-Grün initiierte Jagdrechtsnovelle protestieren. Selbst die schlimmsten Auswüchse der Jagd wollen sich die Jäger nicht verbieten lassen. Sie demonstrieren am 22.09.2012 z.B. für weiterhin legalen Haustierabschuss (offizielle Zahlen der Jäger: 180 Hunde und 11.385 Katzen wurden allein in NRW in einer Jagdsaison erschossen), für Totschlagfallen, für Jagdhundeausbildung an lebenden Tieren, etc.

Wir lehnen die Jagd komplett ab. Eine Abschaffung der Jagd wird bei dieser Jagdrechtsnovelle noch nicht machbar sein. Auch wenn wir dies fordern, so fokussieren wir die Demo thematisch auch auf die schlimmsten Auswüchse der Jagd und begnügen uns nicht mit der Forderung "Totalverbot". So hoffen wir auch viele Tierschützer_innen mobilisieren zu können. Bitte ladet auch Tierfreunde, die z.B. nur gegen Haustierabschuss sind, zur Demo ein. Es ist wichtig, dass auch sie sich am 22.09. einbringen - und durch uns mit dem Tierrechtsgedanken in Kontakt kommen.

Im Anschluss wird eine Marschdemo durch die Düsseldorfer Innenstadt stattfinden. Dabei werden wir unter anderem über die Königsallee ziehen und an Geschäften wie Frankonia, aber auch an Kürschnern und anderen Tierausbeutern vorbei kommen.

Eure Teilnahme ist superwichtig! Denn die letzte Reform war 1976, mit der jetztigen Jagdrechtsnovelle werden also wahrscheinlich Fakten für die nächsten Jahrzehnte geschaffen. Wer nicht will, dass in diesem Zeitraum legal Katzen, Hunde oder jegliche Tiere legal erschossen werden dürfen, der MUSS am 22.09.2012 um Punkt 11 Uhr zum Landtag kommen. Mehr Infos auf der Homepage:


Die Demo wird organisiert von "Die Eulen e.V.", "Die Tierbefreier e.V., Ortgruppe Düsseldorf" und der TiK - Tierrechtsinitiative Köln
Veröffentlicht von Gast am 10.08.12 und genehmigt von Administrator

 die ratten
in Cooperation mit


 
  Free Animal e.V.
 
 Rechtliches
 
 Diverses
 
 Werbung
 
Ihr könnt tierrechtstermine.de unterstützen indem ihr auf das Banner von Speicherzentrum klickt und dort eure Domain bestellt.

Diese Webseite basiert auf pragma Mx
Theme by © 2006 SB-WebSoft