Tierrechtstermine Startseite
Frankfurt Vegan

Alle Termine Termin posten MFG & Forum News News posten Kontakt Impressum
      Suche in Terminen:        

 Terminkalender
Juni 2020
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
Keine Termine für heute.
 
 Dein Account
 
 Login
Benutzername:

Passwort:


 
 Linktipps
www.herta-huhn.de
 
 Seitenzugriffe
Wir hatten
117 027 997
Seitenzugriffe seit August 2010

12 Web-Links
29 361 * besucht

226 Files wurden
4 263 * gesaugt

Dateien:
57,02 MB
 

Terminkalender


 In den folgenden Modus wechseln:
          
Termin suchenTermin suchen  Seite druckenSeite drucken


FFM:Vortrag: Tiere haben Rechte - Ethische Argumente für die Befreiung der Tiere

Termindatum:Sonntag, 19. Februar 2012Startzeit:16:00h
Enddatum:Sonntag, 19. Februar 2012Ende:18:00h
Kategorie:Vorträge, Filme   Vorträge, Filme
Beschreibung:
Vortrag: Tiere haben Rechte - Ethische Argumente für die Befreiung der Tiere

Wann: 19.02.2012 16-18 Uhr
Wo: Raumstation Rödelheim, Auf der Insel 14, Frankfurt am Main

Viele Menschen leben aus ethischen Gründen vegan und bezeichnen sich selbst als Tierrechtler. Diese Menschen sind oft genug der Überzeugung, andere Menschen sollten ihrem Beispiel folgen und ebenfalls vegan oder zumindest vegetarisch leben. Doch was sind ethische Gründe? Wieso sollten Menschen darauf verzichten, Fleisch zu essen bzw. andere Produkte mit tierlichen Inhaltsstoffen zu konsumieren? Wovon reden wir überhaupt, wenn wir über Tierrechte sprechen? Gibt es vernünftige Argumente, die die Auffassung stützen, dass Tiere Rechte haben?

Im Vortrag werden einige der wichtigsten ethischen Argumente vorgestellt, die zeigen, dass es sehr überzeugende Gründe dafür gibt, vegan zu leben bzw. zu behaupten, dass Tiere Rechte haben – und die außerdem deutlich machen, dass all diejenigen Menschen, welche Tierrechte oder eine vegetarische/vegane Lebensweise ablehnen, dies nicht wirklich vernünftig begründen können und somit eigentlich unmoralisch handeln. Mit diesem Hintergrundwissen gewappnet, lässt es sich umso überzeugender bei künftigen Diskussionen argumentieren.


Vortrag von: Dr. Christian Müller (Philosoph, Lehrbeauftragter für Philosophie)

Schwerpunktthemen: Tierethik bzw. Ethik der Tierrechte und Ökoethik, Tierethik in der Theologie, Religionsphilosophie, Philosophische Theologie

Der Vortrag wird veranstaltet von der Tierrechtsinitiative Rhein-Main www.tirm.de

Vorher gibt es von 11.30-16 Uhr einen veganen Brunch!
Veröffentlicht von Lars_TIRM am 30.01.12 und genehmigt von Administrator

 die ratten
in Cooperation mit


 
  Free Animal e.V.
 
 Rechtliches
 
 Diverses
 
 Werbung
 
Ihr könnt tierrechtstermine.de unterstützen indem ihr auf das Banner von Speicherzentrum klickt und dort eure Domain bestellt.

Diese Webseite basiert auf pragma Mx
Theme by © 2006 SB-WebSoft