Tierrechtstermine Startseite
www.herta-huhn.de

Alle Termine Termin posten MFG & Forum News News posten Kontakt Impressum
      Suche in Terminen:        

 Terminkalender
Juni 2020
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
Keine Termine für heute.
 
 Dein Account
 
 Login
Benutzername:

Passwort:


 
 Linktipps
www.free-animal.de
 
 Seitenzugriffe
Wir hatten
117 020 533
Seitenzugriffe seit August 2010

12 Web-Links
29 349 * besucht

226 Files wurden
4 263 * gesaugt

Dateien:
57,02 MB
 

Terminkalender


 In den folgenden Modus wechseln:
          
Termin suchenTermin suchen  Seite druckenSeite drucken


Weltweite Aktionswoche gegen Air France KLM vom 15. – 21. Dezember

Termindatum:Donnerstag, 15. Dezember 2011
Enddatum:Mittwoch, 21. Dezember 2011
Kategorie:Tierversuche   Tierversuche
Beschreibung:
 

Air France KLM ist das global größte Transportunternehmen für Versuchstiere. Sie transportieren zehntausende Primaten jährlich von Ostasien und Afrika in europäische und amerikanische Labore. Zu den Versuchstieren zählen des Weiteren Hunde, Katzen und Kleintiere wie Mäuse und Frösche. Air France KLM ist die entscheidende Verbindung zwischen den Züchter_innen und Ärzt_innen, die Tierversuche durchführen. In letzter Zeit haben sich viele Flugunternehmen gegen den Transport von Versuchstieren für die Wissenschaft gestellt. Air France KLM muss diesem Beispiel folgen!

 

Es ist wichtig, dass sich so viele Menschen wie möglich in der Aktionswoche einbringen, um zu zeigen, dass auf der ganzen Welt Menschen aufgebracht sind und von den Versuchsunternehmen nachdrücklich einen sofortigen Stopp der Transporte der Tiere in ein Leben voller Schmerz und Leid in einem Versuchslabor wie z.B. Huntington Life Sciences in England oder Covance in den USA fordern.

 

Geh zu internationalen Flughäfen, finde den Hauptstandort ihrer Büros in deinem Land heraus! Es gibt überall Agenturen und Schalter. Erhebe deine Stimme um der Tiere willen.

 

Wenn Labore ihre Versuchstiere nicht erhalten, wie können sie dann ihre schrecklichen Experimente vollziehen? Es ist höchste Zeit, sie den Druck spüren zu lassen!“

----------------------------------------------

Originalaufruf in English:

„GLOBAL WEEK OF ACTION FROM 15TH – 21ST OF DECEMBER

Air France-KLM is the main transporter of animals for laboratories in the world. They transport tens of thousands of primates every year from East Asia and Africa to labs in Europe and America. They also transport dogs, cats and smaller animals like mice and frogs. They are the link between the breeders and the vivisectors. Recently many airline companies took a stand against the transport of animals for science, Air France must follow their example.

It’s important that as many people as possible do something during theweek of action to show them that all over this planet people are furious and want them to stop transporting those poor animals to a life of pain and suffering in a research lab like
Huntingdon Life Sciences in the UK or Covance in the USA.

Go to international airports, find their headquarters or offices in your country, they‘ve got agencies and counters everywhere. Make yourself heard for the sake of the animals.

If labs can‘t get their animals sent to them, how are they going to do their filthy experiments ? It’s high time to make them feel the heat !“

Quelle: http://www.airsouffrance.fr/en

---------------------------------

Weitere Infos in deutscher Sprache: www.stopvivisection.blogsport.de

Veröffentlicht von Lapsang am 14.12.11 und genehmigt von Administrator

 die ratten
in Cooperation mit


 
  Free Animal e.V.
 
 Rechtliches
 
 Diverses
 
 Werbung
 
Ihr könnt tierrechtstermine.de unterstützen indem ihr auf das Banner von Speicherzentrum klickt und dort eure Domain bestellt.

Diese Webseite basiert auf pragma Mx
Theme by © 2006 SB-WebSoft