Tierrechtstermine Startseite

Alle Termine Termin posten MFG & Forum News News posten Kontakt Impressum
      Suche in Terminen:        

 Terminkalender
März 2020
  1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
Keine Termine für heute.
 
 Dein Account
 
 Login
Benutzername:

Passwort:


 
 Linktipps
www.free-animal.de
 
 Seitenzugriffe
Wir hatten
113 145 095
Seitenzugriffe seit August 2010

12 Web-Links
28 462 * besucht

226 Files wurden
4 263 * gesaugt

Dateien:
57,02 MB
 

Terminkalender


 In den folgenden Modus wechseln:
          
Termin suchenTermin suchen  Seite druckenSeite drucken


München: Anti-Pelz-Demo

Termindatum:Samstag, 07. Juli 2007Startzeit:13:00h
Enddatum:Samstag, 07. Juli 2007Ende:15:30h
Kategorie:Pelz, Leder...   Pelz, Leder...
Beschreibung:Treffpunkt: Odeonsplatz
Veranstalter: "Liga gegen Tierversuche und Tierquälerei",unterstützt vom "Bündnis TierRechte"Für die Abschaffung des Pelzhandels!„RIEGER PELZE“ schließt sein Geschäft am Isartor – das ist schön!
„RIEGER PELZE“ eröffnet am 09.07.07 in der Residenzstraße – das ist nicht schön!   „RIEGER PELZE“ schließt seinen großen Laden am Isartor und führt sein blutiges Geschäft nun in einem etwas kleinerem Laden in der Residenzstraße fort. Aus diesem Grund protestieren alle PelzgegnerInnen gegen den Pelzhandel bei „RIEGER“ sowie gegen den Pelzhandel allgemein mit einem Demozug durch die Münchener Innenstadt.Mit einer lautstarken Demo wollen wir unseren Unmut kund tun!Wir unterstützen die „Offensive gegen die Pelzindustrie“. Anti-Pelz-Demo in MünchenSamstag, 7. Juli 200713.00 bis 15.30 UhrTreffpunkt: Odeonsplatz Veranstalter: „Liga gegen Tierversuche und Tierquälerei“,unterstützt vom „Bündnis TierRechte“. Infos unter: tierschutzfuchs@web.de oder kunz@tierrechte.de   Bei unserer Demo am 07.07.2007 sind uns alle Menschen willkommen, die für die Abschaffung des Pelzhandels eintreten. Ein Grundsatz der Tierrechtsarbeit vom „Bündnis TierRechte“ ist die Überparteilichkeit und Unabhängigkeit.  Die Teilnahme von Organisationen oder Vereinigungen, welche eine bestimmte religiöse oder spirituelle Richtung vermitteln, ist deswegen bei unseren Veranstaltungen nicht erwünscht. Transparente, Plakate und das Verteilen von Flyern derselbigen ist bei unseren Kundgebungen untersagt. Der Ausschluss solcher Organisationen stellt daher keine Diskriminierung von gläubigen oder politisch orientierten Menschen dar. Wir wehren uns lediglich dagegen, dass unsere Veranstaltungen durch fremde Organisationen (z.B. UL) für deren Zwecke missbraucht werden.
Veröffentlicht von Gast am 01.07.07 und genehmigt von Administrator

 die ratten
in Cooperation mit


 
  Free Animal e.V.
 
 Rechtliches
 
 Diverses
 
 Werbung
 
Ihr könnt tierrechtstermine.de unterstützen indem ihr auf das Banner von Speicherzentrum klickt und dort eure Domain bestellt.

Diese Webseite basiert auf pragma Mx
Theme by © 2006 SB-WebSoft