Terminkalender



Übersicht der nächsten 40 Termine, ab 21.01.17.

SchlachthofDiversesTreffenPelz, Leder...
BenefizVorträge, FilmeProzesseTierversuche
Jagd, Angeln, FischeZoo, ZirkusVeganKlima, Umwelt
EnglandPferdeMesseTauben

28.01.17
11:00h
 
bis
 
14:00h
Vegan Duisburg: Veganbrunch
https://www.facebook.com/events/1211694138907737
Lecker vegan essen und neue Leute kennen lernen beim Vegan Brunch Duisburg im ev. Gemeindehaus
Schulstr. 2 in 47179 Duisburg
(Haltestelle Straßenbahn 903: Sonnenstraße ist schräg gegenüber, von DU Hbf ca. 20 Min., von DIN Hbf ca. 15 Min.)
http://www.facebook.com/veganbrunchduisburg
Anmeldung bitte unter: veganbrunchdu@gmx.de
Bringt bitte euer eigenes Geschirr mit (Teller und Suppenteller, Tasse, Besteck).
http://vebu.de/lifestyle/vegan-brunchen/vegane-brunchangebote
28.01.17
11:00h
 
bis
 
16:00h
Vegan Alsfeld: Vegan-Brunch
https://www.facebook.com/events/908043566011660/
Freiwilligenzentrum 36304 Alsfeld, Volkmarstraße 3

Probieren - Informieren - Austauschen

Am Sonntag, den 28. Januar laden wir zum veganen Mitbring-Brunch ein, von 11 - 16 Uhr im Freiwilligenzentrum in Alsfeld.

Ab ca. 13 Uhr zeigen wir einige kurze Videos. Damit möchten wir gerne eine Diskussion anregen zum Thema vegan essen bedeutet Verzicht, ist genussfeindlich, ungesund, kompliziert, extrem, schmeckt nicht, Menschen sind Fleischfresser … oder was meinen Sie ?

Außerdem wird es einen Info- und Büchertisch geben zum Stöbern für Erwachsene und Kinder mit vielen Informationen rund um den Tierschutz, vegane Ernährung und Gesundheit.

Alle sind herzlich eingeladen sich in Gesellschaft anderer Interessierter bei leckerem veganem Essen auszutauschen.

So funktioniert der vegane Mitbring-Brunch:

Du bereitest einfach ein veganes Gericht für das gemeinsame Buffet vor und bringst es mit.
Bitte bring auch einen kleinen Zettel mit allen im Gericht befindlichen Zutaten mit, da nicht jede alles verträgt.
Gerne kann auch gleich das Rezept mitgebracht werden für andere Interessierte.
Wichtig: Vegan heißt frei von allen „Tierprodukten", also auch frei von Honig, Sahne, Joghurt, Gelatine, tierfetthaltiger Margarine, tiermilch enthaltendem Käse usw. Wenn Du unsicher bist, melde Dich bei uns.
Falls Du kein eigenes Gericht mitbringen kannst, kostet die Teilnahme für Dich 5 Euro.
Getränke werden von den Veranstaltenden bereitgestellt.
Dafür bitten wir vor Ort um eine angemessene Spende.
Die Einnahmen bzw. die Spenden gehen nach Abzug der Unkosten an den Tierschutz.
Bilder und Infos vom 1. Brunch:
http://www.veggie-vision.de/pages/feste/vegan-brunch-alsfeld-2017.php
Das Freiwilligenzentrum liegt nahe der schönen Alsfelder Altstadt im ehemaligen Augustinerkloster, Volkmarstraße 3, 36304 Alsfeld.
Wer Rezeptideen sucht, bitte hier:
https://vegan-taste-week.de/rezepte/rezeptdatenbank
https://www.animalequality.de/Rezepte
http://www.rezeptefuchs.de/Rezepte
Infos zum Freiwilligenzentrum
https://www.freinet-online.de/hp/freinet/agentur/682/Freiwilligenzentrum_Alsfeld/7
28.01.17
12:00h
 
bis
 
18:00h
Vegan Welttag zur Abschaffung von Fleisch
Kundgebung und Infostand zum Welttag zur Abschaffung von Fleisch für Veganismus und Tierrechte
https://www.facebook.com/events/1061204017341613/

Wir - die Tierrechtsgruppe Gießen und Ariwa Vogelsberg - organisieren am 28.1.2017 eine Kundgebung inklusive Infostand, zum Thema Veganismus und Tierrechte.

Start ist 12 Uhr im Seltersweg, in der Fußgängerzone direkt in der Gießener Innenstadt. Der genaue Standort wird noch bekanntgegeben.

Anlass ist der 8. weltweite Aktionstag zur Abschaffung von Fleisch, das Ende der Fischerei, die Schließung der Schlachthöfe und das Ende des Speziesismus.

Jedes Jahr sterben Milliarden Tiere für den menschlichen Spaß, die sogenannte Gaumenfreude oder landen im Müll. Nach einer kurzen Existenz - ein Leben ist es nicht - voller Misshandlungen, voller Schmerz und Leid werden sie gewaltsam getötet. Die Vorstellung, wie viel unsagbares Leid jeden Tag in den Schlachthöfen geschieht, während ringsum das „normale“ Leben weitergeht, ist grauenhaft für Menschen die andere Tiere als Mitgeschöpfe sehen.

„Tiere sollten nicht ohne Grund verletzt oder getötet werden“. Dieser Grundsatz ist Teil des weltweiten gesellschaftlichen Konsens.

Selbst Landwirtschaftsminister Dr. Robert Habeck sagt dazu:
Die Tötung von 'Nutztieren' ist nicht mehr zu rechtfertigen.
Nach Habecks Auffassung ist der Tierhaltung und der damit verbundenen Tötung von Tieren für Nahrungsmittelzwecke mit der Verfügbarkeit alternativer Nahrungsmittel eine wichtige Begründung abhanden gekommen. Die Tierhaltung diene heute nicht mehr der Versorgung mit lebensnotwendiger Nahrung, so Habeck
Laut Tierschutzgesetz bedarf es eines 'wichtigen' Grundes ein Tier zu töten und Spaß (Gaumenfreude) und Geld gehören zu den niedrigsten Beweggründen für das Töten die wir kennen.

Unaufhaltsam nimmt die Zahl der weltweit gezüchteten und gefischten Tiere zu, wobei die industrielle Tiererzeugung zur Norm geworden ist. Es ist illusorisch darauf zu warten, Tierschutzgesetze würden endlich für ein anständiges Leben und Sterben der jährlich mehreren Milliarden von gegessenen Tieren sorgen.

Die Tatsache, dass die Produktion von Tierfleisch eine desaströse Auswirkung auf die Umwelt hat wird nicht automatisch zu einer Besserung des den Tieren zugewiesenen Schicksals führen.

Um das grauenhafte Schicksal der Tiere gegessen zu werden zu beenden muss ein Prozess beginnen, der in Gesetzen resultiert, die den Raub (Jagen und Fischen) und die Produktion von Tieren für menschliche Konsumzwecke verbietet. Der Prozess beginnt mit dem öffentlichen Ausdruck der Forderung nach der Abschaffung von Fleisch.

Weil Fleischproduktion bedeutet, dass Tiere für unser Essen getötet werden
Weil die Lebensbedingungen dieser Tiere und ihre Schlachtung meist mit großem Leiden verbunden sind

Weil es nicht notwendig ist, Fleisch und andere Tierprodukte zu essen

Weil empfindungsfähige Wesen nicht ohne Grund gequält oder getötet werden dürfen

Deshalb gehören die Aufzucht von Schlachttieren, die Jagd und Fischerei sowie der Handel und Verzehr von Fleisch abgeschafft.

Wir freuen uns auf Euch und hoffen, dass ihr zahlreich erscheint.

Links
http://meat-abolition.org/<wbr />de
http://meat-abolition.org/<wbr />de/wwaf
11.02.17
12:00h
 
bis
 
14:00h
Vegan Düsseldorf: Rezepttipps und Verköstigung mit Kunstküche & VeganWiese
https://www.facebook.com/events/635575686629134/
Gastgeber: Kunstküche
VeganWiese, Bilker Str. 31, 40213 Düsseldorf
Claudia (von der VeganWiese) und ich (Sandra von der Kunstküche) haben schon oft über Rezeptideen gesprochen und uns ausgetauscht - und das möchten wir mit euch teilen.
Am 11. Februar laden wir euch ganz herzlich zu einem Mittag voller Rezepttipps und alles rund ums Thema VEGAN ein.
Wir werden 3 Rezepte vor Ort zubereiten und zum Verköstigen bereit stellen.
Außerdem gibt es ein kleines Valentinstagsspezial - zum Nachkochen.
Natürlich liegen die Rezepte zum Mitnehmen und nachmachen aus.
Außerdem können die verwendeten Rohstoffe direkt in der VeganWiese gekauft werden.
Die Veranstaltung ist komplett kostenlos!
Eine Anmeldung ist nicht zwingend erforderlich, wir freuen uns aber, wenn ihr auf ZUSAGE klickt, damit wir besser kalkulieren können.
ACHTUNG: DIE VERANSTALTUNG FINDET IN DER VEGANWIESE IN DÜSSELDORF STATT!
18.02.17
11:00h
 
bis
 
14:00h
Vegan Iserlohn: Vegan-Brunch
https://www.facebook.com/events/773477889469641/
Veranstalter: Vegan-Brunch
Iserlohn JuZ, Karnacksweg 44, 58636 Iserlohn
Es geht los...bzw. weiter! Am 18. Februar wollen wir vom kochkonglomerat römpömpömpöm gemeinsam mit euch den nächsten Vegan-Brunch veranstalten! Diesmal ist alles ein wenig anders, denn diesmal ist es ein basisdemokratisch organisiertes Happening. Das bedeutet, wir alle bringen etwas mit (das war bisher auch so) und wir alle spülen auch gemeinsam (eigentlich war das bisher auch so), kochen gemeinsam den Kaffee....machen alles gemeinsam! Es gibt diesmal nicht die Aufforderung 5,-€ in eine Spendendose zu geben, denn es gibt nur eine Kaffeekasse, von der die Brötchen, der Kaffee und das Wasser gezahlt werden. Es gibt daneben noch eine Aktion für einen Lebenshof, aber dazu in ein paar Tagen mehr. Wer Vorschläge für einen Lebenshof hat, der bedacht werden sollte, dann bitte hier posten! Aber wie gehabt sollt ihr Bekannte/Verwandte/Freunde/Nachbarn oder auch euch weitestgehend unbekannte Menschen einladen, um sie für die vegane Lebensweise zu begeistern!!!
18.02.17
13:00h
 
bis
 
16:00h
Vegan Neuss: Veganer Stammtisch - Mitbringbuffet
https://www.facebook.com/events/1333200560074636/
Gastgeber: Sonja Krout
VHS Neuss. Brückstraße 1, 41460 Neuss
Inspiriert andere mit Euren veganen Kreationen und lasst Euch inspirieren! Das ist die Idee des Mitbringbuffets, in dem es aber natürlich auch um regen Austausch, Genuss und Spaß geht. Herzlich eingeladen sind Veganerinnen, Veganer und am Veganismus Interessierte. Ihr habt die Möglichkeit Euch kennenzulernen, Rezepte (bitte mitbringen!) auszutauschen, zu quatschen, Netzwerke zu knüpfen, aber vor allem, lecker vegan zu schmausen.
Jeder Gast bringt einen veganen Beitrag zum Buffet mit, dafür kann er/sie alle Leckereien der anderen Gäste durchprobieren. Getränke können vor Ort mit einem kleinen Beitrag für die Vereinskasse "gekaufspendet" werden. Ab 12.30 Uhr seid ihr herzlich willkommen, Eure Leckereien auf dem Buffet zu präsentieren, Euch etwas zu trinken zu holen, und einen Sitzplatz auszusuchen. Gegen 13:00 Uhr eröffnen wir das Buffet.
Um die Anzahl der Sitzplätze, die Größe des Buffets etc. besser planen zu können und damit wir ein wenig koordinieren zu können (nicht, dass fünf Mal derselbe Salat mitgebracht wird), meldet Euch bitte mit den folgenden Informationen an: via Facebook-Nachricht an Sonja Krout mit Angabe der Personen-Anzahl und eurem geplanten Beitrag zum Buffet.
Ausgeschlossen von der Veranstaltung sind Personen, die rechtsextremen Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in
der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige Menschen verachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind.
18.02.17
13:00h
 
bis
 
16:00h
Vegan Bielefeld: VEGAN DEMO Bielefeld #2
https://www.facebook.com/events/355940894793200/
Gastgeber: ARIWA Ostwestfalen-Lippe und VENGA - Aktiv für Tierrechte
Bahnhofstraße (Höhe C&A)
Nach mehreren tollen Vegan Demos in OWL in 2016 starten wir im Februar eine weitere Vegan Demo in der Bielefelder Bahnhofstraße. Wir hoffen, ihr habt - wieder oder erstmals - Lust, dabei zu sein! :-)
Warum lebst du vegan? Lass es die Welt wissen! Die Gründe für eine vegane Lebensweise sind ebenso gut wie vielfältig. Mit der Vegan-Demo wollen wir nicht nur diese Gründe auf, sonder auch wie viele Menschen hinter ihnen stehen.
Lasst uns gemeinsam ein Zeichen setzen, dass die Zeit der veganen Idee gekommen ist. Kommt zahlreich. Lasst uns die vegane Bewegung und die veganen Gründe ebenso wie die veganen Alternativen sichtbarer machen als je zuvor. Seid dabei bei einer weiteren großen Vegan-Demo von ARIWA und VENGA. Ebenso viele gute Gründe, wie es gibt, vegan zu leben, ebenso viele gibt es, an dieser positiven Demonstration teilzunehmen.
Bitte berücksichtigt, dass wir ein klares Veranstaltungskonzept verfolgen: Mit Plakaten, auf denen ihr euren Lieblingsgrund für die vegane Lebensweise - vorbereitet oder nach euren Vorstellungen durch uns vor Ort erstellt - präsentieren könnt, wollen wir eine möglichst lange Menschenkette bilden.
Bitte plant eure Anreise so, dass ihr gegen 12:30 am ARIWA-Infostand in der Bahnhofstraße (Ecke Jöllenbecker Straße) eintrefft, um bis 13 Uhr das passende Plakat für euch zu finden oder zu gestalten.
Leckere vegane Verpflegung für hungrige Aktive, die sonst nie wüssten, was sie noch essen könnten, wird wie schon bei der ersten Vegan Demo in Bielefeld das VeGonas bereitstellen.
---Online-Aktion---
Ihr könnt nicht dabei sein? Nehmt stattdessen an der Online-Aktion zu den Vegan Demos teil: https://www.facebook.com/animalrightswatch/photos/?tab=album&album_id=1013991412010615
Alle Vegan Demo Termine, Fotos und mehr, laufend aktualisiert unter vegandemo.ariwa.org.
24.02.17
15:00h
 
bis
 
23:00h
Vegan Wien: Indoor Veganmania
http://www.veganmania.at/2017/stadthalle.htm Stadthalle, Halle E Roland-Rainer-Platz 1 1150 Wien Bereits seit 1998 veranstaltet die Vegane Gesellschaft Österreich das Sommerfestival „VEGANMANIA“. 2017 feiern wir also bereits unser 20-jähriges Bestehen und haben deshalb gleich ein paar ganz besondere Events geplant, so gibt es erstmalig vom 24.-26.2.2017 als Auftakt der Festival-Saison ein indoor-Summer Festival in der Wiener Stadthalle! Diese drei Tage stehen ganz im Zeichen von gesundem, umweltbewusstem und tierfreundlichem Genuss und so informieren auch in diesem Jahr wieder verschiedenste Vereine über die Themen Ernährung, Gesundheit, Umweltschutz und Tierrechte. Eine breite kulinarische Auswahl – von Fastfood bis hin zur gesunden Rohkost – zeigt die Vielfalt der veganen Küche auf und lässt keine Wünsche offen. Zahlreiche Verkaufsstände bieten ihre Produktneuheiten, fair und ökologisch produzierte Mode, Schuhe und Accessoires sowie tierversuchsfreie Kosmetik an. Live-Bands und ein DJ-Line-up sorgen für super Sound und gute Stimmung. Auch die Kleinen kommen nicht zu kurz. Das Fest richtet sich an alle, die mehr über die vegane Lebensweise – mit all den vielfältigen Produkten und leckerem Essen – erfahren wollen. Vorbeischauen lohnt sich! Der Eintritt ist frei! Der Zugang zur Halle E erfolgt über die Freitreppe zwischen der Halle F und Halle D. Personen mit Rollstuhl oder Kinderwagen erreichen die Halle E am besten über den Eingang beim Portier, Vogelweidplatz 14, 1150 Wien
25.02.17
10:00h
 
bis
 
23:00h
Vegan Wien: Indoor Veganmania
http://www.veganmania.at/2017/stadthalle.htm Stadthalle, Halle E Roland-Rainer-Platz 1 1150 Wien Bereits seit 1998 veranstaltet die Vegane Gesellschaft Österreich das Sommerfestival „VEGANMANIA“. 2017 feiern wir also bereits unser 20-jähriges Bestehen und haben deshalb gleich ein paar ganz besondere Events geplant, so gibt es erstmalig vom 24.-26.2.2017 als Auftakt der Festival-Saison ein indoor-Summer Festival in der Wiener Stadthalle! Diese drei Tage stehen ganz im Zeichen von gesundem, umweltbewusstem und tierfreundlichem Genuss und so informieren auch in diesem Jahr wieder verschiedenste Vereine über die Themen Ernährung, Gesundheit, Umweltschutz und Tierrechte. Eine breite kulinarische Auswahl – von Fastfood bis hin zur gesunden Rohkost – zeigt die Vielfalt der veganen Küche auf und lässt keine Wünsche offen. Zahlreiche Verkaufsstände bieten ihre Produktneuheiten, fair und ökologisch produzierte Mode, Schuhe und Accessoires sowie tierversuchsfreie Kosmetik an. Live-Bands und ein DJ-Line-up sorgen für super Sound und gute Stimmung. Auch die Kleinen kommen nicht zu kurz. Das Fest richtet sich an alle, die mehr über die vegane Lebensweise – mit all den vielfältigen Produkten und leckerem Essen – erfahren wollen. Vorbeischauen lohnt sich! Der Eintritt ist frei! Der Zugang zur Halle E erfolgt über die Freitreppe zwischen der Halle F und Halle D. Personen mit Rollstuhl oder Kinderwagen erreichen die Halle E am besten über den Eingang beim Portier, Vogelweidplatz 14, 1150 Wien
25.02.17
11:00h
 
bis
 
14:00h
Vegan Duisburg: Veganbrunch
Lecker vegan essen und neue Leute kennen lernen beim Vegan Brunch Duisburg im ev. Gemeindehaus
Schulstr. 2 in 47179 Duisburg
(Haltestelle Straßenbahn 903: Sonnenstraße ist schräg gegenüber, von DU Hbf ca. 20 Min., von DIN Hbf ca. 15 Min.)
http://www.facebook.com/veganbrunchduisburg
Anmeldung bitte unter: veganbrunchdu@gmx.de
Bringt bitte euer eigenes Geschirr mit (Teller und Suppenteller, Tasse, Besteck).
http://vebu.de/lifestyle/vegan-brunchen/vegane-brunchangebote
26.02.17
10:00h
 
bis
 
18:00h
Vegan Wien: Indoor Veganmania
http://www.veganmania.at/2017/stadthalle.htm Stadthalle, Halle E Roland-Rainer-Platz 1 1150 Wien Bereits seit 1998 veranstaltet die Vegane Gesellschaft Österreich das Sommerfestival „VEGANMANIA“. 2017 feiern wir also bereits unser 20-jähriges Bestehen und haben deshalb gleich ein paar ganz besondere Events geplant, so gibt es erstmalig vom 24.-26.2.2017 als Auftakt der Festival-Saison ein indoor-Summer Festival in der Wiener Stadthalle! Diese drei Tage stehen ganz im Zeichen von gesundem, umweltbewusstem und tierfreundlichem Genuss und so informieren auch in diesem Jahr wieder verschiedenste Vereine über die Themen Ernährung, Gesundheit, Umweltschutz und Tierrechte. Eine breite kulinarische Auswahl – von Fastfood bis hin zur gesunden Rohkost – zeigt die Vielfalt der veganen Küche auf und lässt keine Wünsche offen. Zahlreiche Verkaufsstände bieten ihre Produktneuheiten, fair und ökologisch produzierte Mode, Schuhe und Accessoires sowie tierversuchsfreie Kosmetik an. Live-Bands und ein DJ-Line-up sorgen für super Sound und gute Stimmung. Auch die Kleinen kommen nicht zu kurz. Das Fest richtet sich an alle, die mehr über die vegane Lebensweise – mit all den vielfältigen Produkten und leckerem Essen – erfahren wollen. Vorbeischauen lohnt sich! Der Eintritt ist frei! Der Zugang zur Halle E erfolgt über die Freitreppe zwischen der Halle F und Halle D. Personen mit Rollstuhl oder Kinderwagen erreichen die Halle E am besten über den Eingang beim Portier, Vogelweidplatz 14, 1150 Wien
03.03.17
10:00h
 
bis
 
18:00h
Vegan Hofheim am Taunus: VeggieWorld
https://veggieworld.de/event/rhein-main/ Messecenter Rhein Main Wallau, Robert-Bosch-Straße 5-7, 65719 Hofheim am Taunus Die VeggieWorld Rhein-Main war 2011 die erste VeggieWorld überhaupt. Damals startete sie mit über 21 Ausstellern und ist heute mit über 100 Ausstellern und über 18.000 Besuchern die größte VeggieWorld Messe. Bis zu ihrem Abriss 2014 fand die VeggieWorld in den Rhein-Main Hallen in Wiesbaden statt – seitdem haben wir im Messecenter Rhein-Main in Hofheim-Wallau ein tolles neues Zuhause gefunden. Nur 9 km von Wiesbaden, nah an Frankfurt und inmitten vieler kaufkräftiger Gemeinden ist die neue Location von Besuchern und Ausstellern sehr gut angenommen worden. Zusammen mit der gleichzeitig stattfindenden PARACELSUS MESSE kamen 2016 über 20.000 Besucher zur VeggieWorld. Natürlich kommt die VeggieWorld auch 2017 wieder in ihre „alte Heimat“ zurück, also kommt vorbei und besucht uns im März 2017! WICHTIGE HINWEISE ZUR ANREISE Öffnungszeiten: Freitag, 03.03.2017 | 10 - 18 Uhr Samstag, 04.03.2017 | 10 – 18 Uhr Sonntag, 05.03.2017 | 10 – 18 Uhr Eintrittspreise: Online-Vorverkauf 10,00 EUR inkl. Mwst. Tageskasse 12,00 EUR inkl. Mwst. für Erwachsene 10,00 EUR inkl. Mwst. für Schüler, Studenten, Behinderte, Senioren & Vebu-Mitglieder Kinder bis einschließlich 14 Jahren haben freien Eintritt in Begleitung eines Erwachsenen. Die Eintrittskarte berechtigt auch zum Eintritt in die PARACELSUS MESSE.
04.03.17
10:00h
 
bis
 
18:00h
Vegan Hofheim am Taunus: VeggieWorld
https://veggieworld.de/event/rhein-main/ Messecenter Rhein Main Wallau, Robert-Bosch-Straße 5-7, 65719 Hofheim am Taunus Die VeggieWorld Rhein-Main war 2011 die erste VeggieWorld überhaupt. Damals startete sie mit über 21 Ausstellern und ist heute mit über 100 Ausstellern und über 18.000 Besuchern die größte VeggieWorld Messe. Bis zu ihrem Abriss 2014 fand die VeggieWorld in den Rhein-Main Hallen in Wiesbaden statt – seitdem haben wir im Messecenter Rhein-Main in Hofheim-Wallau ein tolles neues Zuhause gefunden. Nur 9 km von Wiesbaden, nah an Frankfurt und inmitten vieler kaufkräftiger Gemeinden ist die neue Location von Besuchern und Ausstellern sehr gut angenommen worden. Zusammen mit der gleichzeitig stattfindenden PARACELSUS MESSE kamen 2016 über 20.000 Besucher zur VeggieWorld. Natürlich kommt die VeggieWorld auch 2017 wieder in ihre „alte Heimat“ zurück, also kommt vorbei und besucht uns im März 2017! WICHTIGE HINWEISE ZUR ANREISE Öffnungszeiten: Freitag, 03.03.2017 | 10 - 18 Uhr Samstag, 04.03.2017 | 10 – 18 Uhr Sonntag, 05.03.2017 | 10 – 18 Uhr Eintrittspreise: Online-Vorverkauf 10,00 EUR inkl. Mwst. Tageskasse 12,00 EUR inkl. Mwst. für Erwachsene 10,00 EUR inkl. Mwst. für Schüler, Studenten, Behinderte, Senioren & Vebu-Mitglieder Kinder bis einschließlich 14 Jahren haben freien Eintritt in Begleitung eines Erwachsenen. Die Eintrittskarte berechtigt auch zum Eintritt in die PARACELSUS MESSE.
05.03.17
10:00h
 
bis
 
18:00h
Vegan Hofheim am Taunus: VeggieWorld
https://veggieworld.de/event/rhein-main/ Messecenter Rhein Main Wallau, Robert-Bosch-Straße 5-7, 65719 Hofheim am Taunus Die VeggieWorld Rhein-Main war 2011 die erste VeggieWorld überhaupt. Damals startete sie mit über 21 Ausstellern und ist heute mit über 100 Ausstellern und über 18.000 Besuchern die größte VeggieWorld Messe. Bis zu ihrem Abriss 2014 fand die VeggieWorld in den Rhein-Main Hallen in Wiesbaden statt – seitdem haben wir im Messecenter Rhein-Main in Hofheim-Wallau ein tolles neues Zuhause gefunden. Nur 9 km von Wiesbaden, nah an Frankfurt und inmitten vieler kaufkräftiger Gemeinden ist die neue Location von Besuchern und Ausstellern sehr gut angenommen worden. Zusammen mit der gleichzeitig stattfindenden PARACELSUS MESSE kamen 2016 über 20.000 Besucher zur VeggieWorld. Natürlich kommt die VeggieWorld auch 2017 wieder in ihre „alte Heimat“ zurück, also kommt vorbei und besucht uns im März 2017! WICHTIGE HINWEISE ZUR ANREISE Öffnungszeiten: Freitag, 03.03.2017 | 10 - 18 Uhr Samstag, 04.03.2017 | 10 – 18 Uhr Sonntag, 05.03.2017 | 10 – 18 Uhr Eintrittspreise: Online-Vorverkauf 10,00 EUR inkl. Mwst. Tageskasse 12,00 EUR inkl. Mwst. für Erwachsene 10,00 EUR inkl. Mwst. für Schüler, Studenten, Behinderte, Senioren & Vebu-Mitglieder Kinder bis einschließlich 14 Jahren haben freien Eintritt in Begleitung eines Erwachsenen. Die Eintrittskarte berechtigt auch zum Eintritt in die PARACELSUS MESSE.
05.03.17
13:00h
 
bis
 
16:00h
Vegan Bochum: Veganes Indoor DIY-Picknick
https://www.facebook.com/events/607561866121466/
Gastgeber: Slevin Kelevra und 3 weitere Personen
Soziales Zentrum, Josefstr. 2, 44791 Bochum
...und das vegane Indoor DIY-Picknick geht in die März-Runde. Wir laden Euch wieder ins Soziale Zentrum ein zum Futtern, Quatschen und Spaß haben!
Wir schlemmen nach dem DIY (Do It Yourself) - Prinzip: Bringt mit, worauf Ihr Lust habt, für Euch und für alle anderen! So entsteht ein großes Buffet. Egal ob süß oder herzhaft, warm oder kalt – alles ist erlaubt, Hauptsache es ist vegan!
Kommt zahlreich und bringt was leckeres und veganes zu essen mit - wir freuen uns auf Euch.
Im SZ-Plenum wurde beschlossen, dass ins SZ leider keine Hunde mitgebracht werden dürfen. Dies hat verschiedene Gründe und wir bitten Euch, dies zu respektieren. Geschirr und Besteck gibt es im SZ. Nur, wenn das Picknick im Sommer im Westpark stattfindet, muss das mitgebracht werden.
------------
https://www.facebook.com/sz.bochum
http://www.sz-bochum.de/
http://www.sz-bochum.de/initiativen/freiraum-bochum-ev/
------------
ADRESSE: Soziales Zentrum, Josephstr. 2, 44791 Bochum (ehemals Haus Dahlhoff)
DIREKT AN DER U 35
Das SZ ist am leichtesten mit der U 35 Bochum-Herne zu erreichen. Von Hauptbahnhof Bochum sind es drei Stationen bzw. 4 Minuten (Kurzstreckenticket reicht) in Richtung Herne bis zur Haltestelle “Feldsieper Straße”. Hier den südlichen Ausgang zur Schmechtingstraße nehmen. Die Schmechtingstraße 120 Meter weiterlaufen bis zur Einmündung der Josephstr. Hier befindet sich das SZ.
FÜR RADFAHRER*INNEN:
Die Hernerstraße bis zur Schmechtingstraße fahren. Nach 150 Metern mündet die Josephstraße ein. Hier liegt das SZ. Fahrräder können auf dem Hof abgestellt werden.
FÜR AUTOFAHRER*INNEN:
- Aus der Innenstadt: Das SZ ist mit dem Auto am besten über die Herner Straße (B 51) zu erreichen. Von der Innenstadt aus am Bergbaumuseum vorbei fahren und dann die 2. Straße links einbiegen. Das ist die Emscherstraße. An der nächsten Kreuzung rechts geht es in die Josephstraße. Am Ende der Josephstraße liegt rechts das SZ.
- Von der A 40: An der Abfahrt “Bochum Zentrum” die A 40 verlassen und der Ausschilderung “Zentrum” folgen. Dies führt auf die Herner Straße. Hier nach ein paar Hundert Metern rechts in die Feldsieper Straße einbiegen. An der 1. Kreuzung links und dann sofort wieder links in die Schmechtingstraße fahren. Das Soziale Zentrum liegt nach 150 Metern an der Einmündung der Josephstraße.
- Achtung: Die Schmechtingstraße ist Einbahnstraße. Von der Herner Straße darf nicht in die Schmechtingstraße eingebogen werden.
http://goo.gl/maps/ZMN32
-------------
Das vegane Picknick in Bochum findet jeden ersten Sonntag im Monat statt - wenn es kalt und/oder regnerisch ist, im Sozialen Zentrum Bochum und wenn es warm genug ist, unter freiem Himmel im Westpark.
09.03.17
18:00h
 
bis
 
21:00h
Vegan Gelsekirchen: Vegan Dinner
https://www.kochkursvegan.de/ im kleinen Kreis und persönlicher Atmosphäre Es erwartet Sie ein unvergesslicher Abend in sehr angenehmer und freundlicher Atmosphäre. Ich werde ein 3-Gänge-Menü zubereiten, welches wir gemeinsam bei einer netten Unterhaltung genießen werden. Wir genießen das Dinner von 18 Uhr bis 21 Uhr und haben die Möglichkeit uns bei einem netten Plausch näher kennen zulernen. Für alle Fragen zur veganen Ernährung habe ich natürlich ein offenes Ohr und beantworte diese sehr gerne. Bringt bitte gute Laune und etwas Appetit mit! Ich freue mich auf Euch. Daniela Noia
09.03.17
19:00h
 
bis
 
22:00h
Vegan Krefeld: Veganer Stammtisch
https://www.facebook.com/events/252504365208825/
Gastgeber: Viktoria Giesen
Untervegs, Dießemer Straße 166, 47799 Krefeld
Die Umfrage hat entschieden, am Donnerstag geht der vegane Stammtisch in die nächste Runde :-)
Am Mittwoch morgen würde ich gerne die entgültige Reservierung abgeben, werft also einen Blick in euren Kalender ;-)
Ich freue mich auf Euch
https://www.facebook.com/untervegs/
10.03.17
17:00h
 
bis
 
21:00h
Vegan Gelsenkirchen: Kochkurs Vegan Einfach
https://www.kochkursvegan.de/ Kochen will gelernt sein… Meine Kochkurse richten sich an Kochbegeisterte, die einfach Spaß am Kochen, Backen und Gemüse schnippeln haben. Auch wenn Sie bisher noch niemals eine Kartoffel geschält haben, sind Sie in meinem Kochkurs bestens aufgehoben. Ich zeige in erster Linie leckere, vegane und einfache Gerichte die jeder sehr gut zu Hause, und ohne teure Zutaten aus dem Reformhaus umsetzten kann, und wie Sie Ihren täglichen Speiseplan mit einfachen Zutaten schmackhaft und gesund zubereiten können. Wenn Sie offen für Neues, neugierig geworden sind, und Lust haben unter meiner Anleitung an einem Kochkurs bei dem Sie selbst den Kochlöffel schwingen, teilzunehmen, würde ich mich auf ein gemeinsames Kochvergnügen mit Ihnen freuen.
11.03.17
18:00h
 
bis
 
23:00h
Vegan Bochum: Tierbefreier Solikneipe
https://www.facebook.com/events/1800627793593164/
Soziales Zentrum, Josefstr. 2, 44791 Bochum
Die zweite tierbefreier Solikneipe findet am 11.03.17 ab 18 Uhr im Sozialen zentrum statt.
Diesmal gibt es einen Infoabend über den Antrag von Bauer Kohlleppel aus Wattendscheid für eine Erweiterung seiner Mastanlage.
Außerdem gibt es 2 leckere Schnitzelvarianten von Las Vegans auch zum Mitnehmen, wenn ihr Verpackung mit bringt.
12.03.17
13:00h
 
bis
 
16:00h
Vegan Essen: Veganer Brunch
https://www.facebook.com/events/703696043133736/
Gastgeber: Vegan Brunch ESSEN
GroundZero Jugendkulturzentrum
Thiesbürgerweg 24, 45145 Essen
Jeder ist eingeladen, alle bringen irgendetwas mit, probieren überall und werden hoffentlich satt - einzige Bedingung: Vegan muss es sein!
Vor Ort gibt's Geschirr, Besteck, eine Spülmaschine und bei Bedarf auch einen Ofen und einen Herd.
Kaffee, Tee, Wasser und Sojamilch gibt es gegen eine kleine Spende.
-------------
Zeit: Sonntag, 12. März 2017, ab 13 Uhr
Ort: Jugendzentrum "Ground Zero" (Falkenheim), Adresse: Thiesbürgerweg 24, 45145 Essen
https://www.facebook.com/groundzero.jugendkulturzentrum
http://goo.gl/maps/RwT5z
A N R E I S E :
- ÖPNV:
Haltestelle Frohnhausen-Breilsort (Straßenbahn 109)
Dort aussteigen, dann geht rechts vor der Bahn die Straße "Am Richtenberg" rein und nach 20 Metern der Thiesbürgerweg nach links ab. Auf der rechten Seite ist nach weiteren 30 Metern das Falkenheim.
- Mit dem Auto:
A40 bis Ausfahrt 21 (Wickenburgstr.). Dort auf der Wickenburgstr. links abbiegen, wenn Ihr aus Richtung Duisburg kommt, oder bis zur zweiten Ampel fahren und dort rechts abbiegen, wenn Ihr aus Richtung Bochum kommt. An der nächsten Ampel links auf die Leipziger Straße abbiegen und bis zur zweiten Ampelkreuzung fahren. Hier befindet sich auch eine Straßenbahn-Haltestelle. Hier links auf die Frohnhauserstraße abbiegen. 50 Meter hinter der zweiten Ampel befindet sich die Halteschleife der Straßenbahn. Hier müßt Ihr geradeaus hinein fahren (nur Mut - das ist erlaubt!). An der nächsten links und nach 30 Metern ist das Falkenheim auf der rechten Seite. Parkplätze sind hier immer ziemlich rar. Also am besten Position merken, Parkplatz suchen und zurück kommen.
14.03.17
19:00h
 
bis
 
21:30h
Vegan Duisburg: veganer Stammtisch Walsum
http://www.facebook.com/events/1818220105093802
http://www.vegangebiet-ruhr.de/events/event/veganer-stammtisch-duisburg-walsum-03-2017/ Wo: Jugendhaus der ev. Kirchengemeinde Walsum-Aldenrade, Schulstraße. 2, 47179 Duisburg Wann: jeden zweiten Dienstag im Monat von 19:00 - 21:30 Uhr
In gemütlicher Runde können wir uns über die vegane Lebensweise und andere interessante Themen austauschen. Zudem helfen wir auch gerne bei Fragen rund um die vegane (Familien-) Ernährung und Tierrechte. Für Euren Besuch fallen selbstverständlich keine Kosten an. Aber natürlich freuen wir uns darüber, wenn du etwas Leckeres zum Probieren mitbringst.
Wir freuen uns auf Euch.
17.03.17
17:00h
 
bis
 
21:00h
Vegan Traunreut (Bayern): Kochkurs: Indisches Ostermenü – vegan
https://www.animalsunited.de/termin/kochkurs-indisches-ostermenue-vegan-2017-03-17-traunreut/
Osterzeit, das ist die Zeit, in der viel geschlemmt wird und mensch lieben Besuch empfängt. Dazu passt ein raffiniertes, veganes Ostermenü.
Am Freitag, den 17.3.2017, gibt die Leiterin unserer Aktionsgruppe CHIEMGAU, Céline, an der Volkshochschule Traunreut einen veganen Kochkurs (Kursnummer: D3912), in welchem ihr lernen könnt, wie ihr verschiedenste indische vegane Gerichte ganz einfach selber zaubert! Lasst euch inspirieren von indischen Leckerbissen, die zu einem 3-Gänge-Menü verarbeitet werden können: indisches Naanbrot (glutenfrei) mit Raita, ofengerösteter Butternutkürbis mit Kichererbsencurry, knusprigen Kokosnusstofu und als Nachtisch Laddu – ayuvedisches Konfekt. Gern auch glutenfrei, bitte bei der Anmeldung angeben.
WANN? Freitag, 17.3.2017, 17:00 – 21:00 Uhr
WO? Werner-von-Siemens-Mittelschule, Pestalozzistraße 12, Schulküche (K02), 83301 Traunreut Zur Anmeldung im Kurs (es sind noch Plätze frei!): http
://www.vhs-traunreut.de/?id=9&kathaupt=11&knr=D3912
Es werden nur Bio-Zutaten verwendet. Die Lebensmittelkosten werden mit der Dozentin verrechnet. Bitte mitbringen: Getränk, verschließbares Gefäß, Küchentuch und Schürze Kosten: 20,00 € (ohne Lebensmittel) Die gesamten Einnahmen fließen in unsere Tierrechtsarbeit! Herzlichen Dank dafür an Céline!
Wir freuen uns auf euch! ANIMALS UNITED – Für Tierrechte. Denn Mitleid ist zu wenig!
17.03.17
19:00h
 
bis
 
22:00h
Vegan Krefeld: Kochabend (19 Euro)
http://halle30-fitness.de/kochabend/ Halle 30-Fitness Melanie Kovac -Gesundheit, Fitness & Yoga- Mühlenweg 52 47839 Krefeld Beim gemütlichen Zusammensein am Freitag Abend von 19 bis 22 Uhr, kochen wir drei vegane Gerichte. Einen pfiffigen Salat, eine schmackhafte Hauptspeise und einen süßen Nachtisch. Diese werden dann genüsslich in der Runde verputzt und es kann sich zwanglos ausgetauscht werden. Dabei gibt es immer Erklärungen, warum gerade diese Zutaten das Essen so besonders machen. Mindestteilnehmer: 4 Personen. Wir behalten uns bei Nichtzustandekommen eine Terminverschiebung vor. Inklusive alkoholfreier Getränke.
17.03.17
19:30h
 
bis
 
23:00h
Vegan Essen: Veganes Abendbuffet + Treffen
https://www.facebook.com/events/1580967428597861/
Tandori Haus, Friedrich-Ebert Straße 84, 45127 Essen
Hallo!
Das monatliche "Haupt"-Treffen im März findet diesmal im Tandori Haus in Essen statt.
An dem Abend wird ein (veganes) indisches Buffet angeboten. Der Preis pro Person liegt bei 13€ (zzgl. Getränke)
Da die Platzanzahl begrenzt ist, bitten wir euch frühzeitig auf "Zusage" zu klicken.
Ort: Tandori Haus, Friedrich-Ebert-Str. 84 in 45127 Essen
Datum: Freitag, 17. März ab 19:30 Uhr
Um neue Veganer*innen begrüssen und kennenzulernen zu dürfen, bitten wir euch die Veranstaltung zu teilen und eure Freunde einzuladen.
Danke für eure Mithilfe!
18.03.17
10:00h
 
bis
 
18:00h
Vegan Hamburg: VeggieWorld
https://veggieworld.de/event/hamburg/ MesseHalle Hamburg-Schnelsen Modering 1A, 22457 Hamburg Im März 2016 ist die VeggieWorld endlich in Hamburg angekommen – sehr zur Freude der Veganer aus dem Norden Deutschlands. Die erste VeggieWorld Hamburg fand mit mehr als 72 Ausstellern und über 8.120 Besuchern in der Messehalle Hamburg Schnelsen statt. Die Besucher waren so begeistert von dem Angebot, dass viele Aussteller lange vor Messe-Ende komplett ausverkauft waren und gleichzeitig viele gute Kontakte gewonnen haben. Mehr als ein guter Grund für die zweite VeggieWorld Hamburg am 18. und 19. März 2017! Öffnungszeiten: Samstag, 18.03.2017 | 10 – 18 Uhr Sonntag, 19.03.2017 | 10 – 18 Uhr Eintrittspreise: Online Vorverkauf 10,00 EUR inkl. Mwst. für Erwachsene Tageskasse: 12,00 EUR inkl. Mwst. für Erwachsene 10,00 EUR inkl. Mwst. für Schüler, Studenten, Behinderte, Senioren & Vebu-Mitglieder Kinder bis einschließlich 14 Jahren haben freien Eintritt in Begleitung eines Erwachsenen. Tickets: Tickets gibt es an der Tageskasse. Anreise mit dem ÖPNV: U-Bahn U 2 ab Hauptbahnhof bis Niendorf Nord, umsteigen auf Buslinie 21 bis „Mode Centrum“ Bus ab Hauptbahnhof ZOB, Buslinie 5 Richtung Burgwedel bis „Oldesloer Straße“ Bus an Bahnhof Altona, Buslinie 183 bis „Oldesloer Straße“ Bus ab S-Pinneberg und U-Garstedt Buslinie 195 bis „Oldesloer Straße“ Parken: Direkt am Messegelände stehen dir 1.600 kostenlose Parkplätze zur Verfügung. Bitte beachte die Schranke an der Zufahrt zu den Parkplätzen. Du erhältst dort eine kostenlose Parkkarte, die du bei der Ausfahrt wieder abgibst.
18.03.17
11:00h
 
bis
 
14:00h
Vegan Iserlohn: Veganbrunch März
https://www.facebook.com/events/706575509523341
Gastgeber: Vegan-Brunch Iserlohn
Veganbrunch Iserlohn - der Frühling naht und wir treffen uns wieder zum lecker vegan schlemmen! Am Samstag, den 18. März ab 11 Uhr im JuZ Karnacksweg. Bringt alle was lecker veganes mit, bringt Freunde, Verwandte, die fiesen Nachbarn oder sonstwen mit und lasst uns gemeinsam brunchen.
  • Freier Eintritt
19.03.17
10:00h
 
bis
 
18:00h
Vegan Hamburg: VeggieWorld
https://veggieworld.de/event/hamburg/ MesseHalle Hamburg-Schnelsen Modering 1A, 22457 Hamburg Im März 2016 ist die VeggieWorld endlich in Hamburg angekommen – sehr zur Freude der Veganer aus dem Norden Deutschlands. Die erste VeggieWorld Hamburg fand mit mehr als 72 Ausstellern und über 8.120 Besuchern in der Messehalle Hamburg Schnelsen statt. Die Besucher waren so begeistert von dem Angebot, dass viele Aussteller lange vor Messe-Ende komplett ausverkauft waren und gleichzeitig viele gute Kontakte gewonnen haben. Mehr als ein guter Grund für die zweite VeggieWorld Hamburg am 18. und 19. März 2017! Öffnungszeiten: Samstag, 18.03.2017 | 10 – 18 Uhr Sonntag, 19.03.2017 | 10 – 18 Uhr Eintrittspreise: Online Vorverkauf 10,00 EUR inkl. Mwst. für Erwachsene Tageskasse: 12,00 EUR inkl. Mwst. für Erwachsene 10,00 EUR inkl. Mwst. für Schüler, Studenten, Behinderte, Senioren & Vebu-Mitglieder Kinder bis einschließlich 14 Jahren haben freien Eintritt in Begleitung eines Erwachsenen. Tickets: Tickets gibt es an der Tageskasse. Anreise mit dem ÖPNV: U-Bahn U 2 ab Hauptbahnhof bis Niendorf Nord, umsteigen auf Buslinie 21 bis „Mode Centrum“ Bus ab Hauptbahnhof ZOB, Buslinie 5 Richtung Burgwedel bis „Oldesloer Straße“ Bus an Bahnhof Altona, Buslinie 183 bis „Oldesloer Straße“ Bus ab S-Pinneberg und U-Garstedt Buslinie 195 bis „Oldesloer Straße“ Parken: Direkt am Messegelände stehen dir 1.600 kostenlose Parkplätze zur Verfügung. Bitte beachte die Schranke an der Zufahrt zu den Parkplätzen. Du erhältst dort eine kostenlose Parkkarte, die du bei der Ausfahrt wieder abgibst.
19.03.17
18:00h
 
bis
 
21:00h
Vegan Mönchengladbach: Veganer Blue Angel Stammtisch
Veganer Stammtisch MG Restaurant Blue Angel (Almanya/Mönchengladbach) Wie immer darf natürlich JEDER kommen ... also egal ob Veganer oder Interessierter. Einfach mal ausprobieren, es lohnt sich !!!
22.03.17
19:00h
 
bis
 
22:00h
Vegan Neuss: Veganer Stammtisch im Mauerwerk
Veranstalter: Veganice Mauerwerk Neuss Mal was neues kurz nach Frühlingsanfang: Das Mauerwerk veganisiert für uns ein paar Gerichte. Das muss belohnt werden. Außerdem waren wir da noch nie.
25.03.17
11:00h
 
bis
 
14:00h
Vegan Duisburg: Veganbrunch
Lecker vegan essen und neue Leute kennen lernen beim Vegan Brunch Duisburg im ev. Gemeindehaus
Schulstr. 2 in 47179 Duisburg
(Haltestelle Straßenbahn 903: Sonnenstraße ist schräg gegenüber, von DU Hbf ca. 20 Min., von DIN Hbf ca. 15 Min.)
http://www.facebook.com/veganbrunchduisburg 
Anmeldung bitte unter: veganbrunchdu@gmx.de
Bringt bitte euer eigenes Geschirr mit (Teller und Suppenteller, Tasse, Besteck).
http://vebu.de/lifestyle/vegan-brunchen/vegane-brunchangebote
http://www.vegangebiet-ruhr.de/events/event/veganer-maerz-mitmachbrunch-2017/ Der vegane Märzbrunch soll dabei ganz im Zeichen der asiatischen Küche stehen. Es wäre schön, wenn Ihr nicht nur wie gewohnt etwas Leckeres mitbringen könntet, sondern etwas Leckeres aus der asiatischen Küche. Parallel dazu werden wir versuchen Euch eine Reihe von Produkten aus der asiatischen Küche vorzustellen.
31.03.17
19:00h
 
bis
 
22:00h
Vegan Krefeld: Single Kochabend (19 Euro)
http://halle30-fitness.de/kochabend/ Halle 30-Fitness Melanie Kovac -Gesundheit, Fitness & Yoga- Mühlenweg 52 47839 Krefeld Am Freitag, von 19 bis 22 Uhr kochen wir mit je 3 Frauen und 3 Männern, gemeinsam eine Vor-, Haupt- und Nachspeise. Bei der Zubereitung von einfachen Gerichten, können sich die Teilnehmer ganz zwanglos kennenlernen. Informationen über die verwendeten Zutaten und Zubereitung, helfen unkompliziert bei der Findung von Gesprächsthemen. Inklusive Begrüßungsdrink und alkoholfreier Getränke. Termine auf Anfrage, da die Teilnehmer nach Alter sortiert an den Abenden teilnehmen.
01.04.17
11:00h
 
bis
 
15:00h
Vegan Essen: veganes Frühlingsfest in Essen
www.facebook.com/events/594561204062435
Veranstalter: Falkenraum Kraysch Wattenscheider Straße 36, 45307 Essen
Wir veranstalten das 1. vegane Frühlingsfest in Essen. Weitere Infos folgen.
Das erste vegane Frühlingsfest in Essen-Kray mit Infoständen, veganem Essen, fairen & veganen Shoppingangeboten, Vorträge...
06.04.17
19:00h
 
bis
 
22:00h
Vegan Mönchengladbach: 103. Veganer Haus Bresges Stammtisch
https://www.facebook.com/events/834408313364992/
Gastgeber: Veganer Stammtisch
Haus Bresges, Schlossstrasse 260, 41238 Mönchengladbach
 
Wir freuen uns auf den nächsten VEGANEN Stammtisch im HAUS BRESGES, welches vom früheren Besitzer des türkischen Restaurant 'Sonnennblume' betrieben wird. Für unseren Stammtisch wird es wieder ein großes und buntes Buffet geben.
Buffet Preis: 12,90 Euro zzgl. Getränke
(Kinder 6-12 Jahre 6,00 Euro)
Haus Bresges
Schloßstr. 260
Mönchengladbach Rheydt-Geneicken
https://www.facebook.com/haus.bresges
Eingeladen ist wie immer Jeder ... sowohl Veganer als auch Interessierte. Wir haben dort genügend Platz für mehr als 100 Gäste und zusätzlich noch eine grosse Aussenterasse. Da FB auch nur beschränkt den Versand von Einladungen zulässt, informiert bitte auch eure interessierten Freunde und schickt ihnen diesen Veranstaltungs-Link:
https://www.facebook.com/events/834408313364992/
Das Team vom Haus Bresges benötigt wie immer möglichst früh die genaue Teilnehmerzahl Also falls jemand zunächst nur "INTERESSIERT" anklickt, bitte möglichst frühzeitig den Status auf 'Zusagen' oder 'Absagen' ändern. Es wäre schade, wenn wir zu wenige Leckereien hätten, oder wenn zuviel Essen entsorgt werden muss. Danke für euer Verständnis!
Wenn ihr Freunde mitbringt, die sich nicht selbst anmelden können, schreibt das bitte als Kommentar in die Veranstaltung. Damit wir und das Restaurant dort beim regelmässigen Zählen besseren den Überblick behalten können, bitte dort keine anderen Kommentare posten z.B. wenn ihr nicht zum Event kommt !
Wir freuen uns auf einen schönen Abend mit euch.
Und damit wir Dich in auch Zukunft weiterhin prolemlos über unsere Stammtisch-Termine in Mönchengladbach benachrichtigen können, sende uns bitte jetzt einfach eine Freundschaftsanfrage an unseren gemeinsamen Einladungs-Account 'Michael Norbert Nicole' da wir darüber z.Z. am einfachsten unsere Einladungen versenden können :-)
08.04.17
10:00h
 
bis
 
18:00h
Vegan München: veganes Osterfest
https://www.aerzte-gegen-tierversuche.de/de/all-termine/2339-veganes-osterfest-in-muenchen Ort: Marktplatz/Karlsplatz/Stachus Veranstalter: gemeinnützige Organisation Community Activism to Save Nature (CATSN) Die AG München der Ärzte gegen Tierversuche ist mit einem Infostand dabei, beim veganen Osterfest auf dem Stachus. Motto: Wir begrüßen den Frühling und feiern Ostern - ganz ohne das massenhafte Leiden und Töten von Kaninchen, Hühnern, Lämmchen und anderen Tieren. Denn es geht auch ohne Fleischbraten und Ostereier. Leckere, vegane Koch- und Backrezepte und Kostproben machen Appetit auf mehr. Viele Tierrechtsorganisationen informieren über ihre Themen und Reden, Theaterstücke und Livemusik sorgen für gute Unterhaltung.
08.04.17
18:00h
 
bis
 
22:00h
Vegan Essen: Kochschule mit Daniela Noia
http://www.mintrops-kochschule.de/index.php/kochkurse.html?view=event&itid=52
Mintrops Stadt Hotel Margarethenhöhe
M-Hotelgesellschaft mbH & Co. KG
Steile Str. 46  I  45149 Essen
Beschreibung

Vegane Ernährung ist mittlerweile viel mehr als nur ein Trend. Sie besteht selbstverständlich nicht nur aus Blattsalaten und Tofu. Wir möchten Ihnen zeigen, wie köstlich und interessant die vegane Küche sein kann und setzen hierbei auf frische und nach Möglichkeit saisonale Lebensmittel, um mit Ihnen gemeinsam ein atemberaubendes 3 Gänge-Menü zu zaubern. Sie werden begeistert sein, wie vielfältig und köstlich vegan sein kann.

Menü

Vorspeise: Möhren-Ingwer-Suppe mit frisch geröstetem Baguette

Hauptgang: Champignon-Rahm-Ragout, Salzkartoffeln und Backofen-Tomaten

Dessert: Geschichteter Sahnequark mit frischen Früchten und Mandelkrokant

09.04.17
11:20h
 
bis
 
18:00h
Vegan Neuss-Hafen: Vegan auf dem Fischmarkt
https://www.facebook.com/events/385156575204594/
Gastgeber: Veganice e.V.
Auch in diesem Jahr haben wir uns wieder einen Platz auf dem Neusser Fischmarkt reserviert, um dort leckere pflanzliche Alternativen zu den vielen toten Fischen, die auf diesem Markt in allen Varianten zum Essen verkauft werden, anzubieten.
Dieses Mal werden wir gemeinsam mit dem Verein Vegangebiet Ruhr e.V. unsere wirklich köstlichen veganen Vischburger für euch zubereiten.
Für alle interessierten bieten wir zudem interessante Infos zum Thema Fischkonsum an.
Kommt vorbei, wir von Vegangebiet Ruhr e.V. und Veganice e.V. freuen uns auf euren Besuch!
09.04.17
13:00h
 
bis
 
17:00h
Vegan Essen: Veganer Brunch
https://www.facebook.com/events/1716176158693040/
Gastgeber: Vegan Brunch ESSEN
GroundZero Jugendkulturzentrum
Thiesbürgerweg 24, 45145 Essen
Jeder ist eingeladen, alle bringen irgendetwas mit, probieren überall und werden hoffentlich satt - einzige Bedingung: Vegan muss es sein!
Vor Ort gibt's Geschirr, Besteck, eine Spülmaschine und bei Bedarf auch einen Ofen und einen Herd.
Kaffee, Tee, Wasser und Sojamilch gibt es gegen eine kleine Spende.
-------------
Zeit: Sonntag, 09. April 2017, ab 13 Uhr
Ort: Jugendzentrum "Ground Zero" (Falkenheim), Adresse: Thiesbürgerweg 24, 45145 Essen
https://www.facebook.com/groundzero.jugendkulturzentrum
http://goo.gl/maps/RwT5z
A N R E I S E :
- ÖPNV:
Haltestelle Frohnhausen-Breilsort (Straßenbahn 109)
Dort aussteigen, dann geht rechts vor der Bahn die Straße "Am Richtenberg" rein und nach 20 Metern der Thiesbürgerweg nach links ab. Auf der rechten Seite ist nach weiteren 30 Metern das Falkenheim.
- Mit dem Auto:
A40 bis Ausfahrt 21 (Wickenburgstr.). Dort auf der Wickenburgstr. links abbiegen, wenn Ihr aus Richtung Duisburg kommt, oder bis zur zweiten Ampel fahren und dort rechts abbiegen, wenn Ihr aus Richtung Bochum kommt. An der nächsten Ampel links auf die Leipziger Straße abbiegen und bis zur zweiten Ampelkreuzung fahren. Hier befindet sich auch eine Straßenbahn-Haltestelle. Hier links auf die Frohnhauserstraße abbiegen. 50 Meter hinter der zweiten Ampel befindet sich die Halteschleife der Straßenbahn. Hier müßt Ihr geradeaus hinein fahren (nur Mut - das ist erlaubt!). An der nächsten links und nach 30 Metern ist das Falkenheim auf der rechten Seite. Parkplätze sind hier immer ziemlich rar. Also am besten Position merken, Parkplatz suchen und zurück kommen.
15.04.17
13:00h
 
bis
 
18:00h
Vegan Herne-Wanne: Veganes beim Osterbasar im Tierheim
https://www.facebook.com/events/266742973780538
Gastgeber: Die Pinguine. Tierrechtsgruppe Bochum
Hofstraße 51, 44651 Wanne-Eickel
Der Frühling kündigt sich schon mit satten Sommenstunden an - da ist der Start in die Tierheimfestsaison auch nicht mehr weit.
Dazu werden wir die üblichen Angebote des Tierheims in üblicher Manier mit einem veganen Stand ergänzen.
******************************************************************************************
Dafür brauchen wir natürlich wieder einige fleißige Helfer!
Liefert kreative Ideen und Infomaterial,
backt und kocht eure liebsten Speisen für den guten Zweck,
helft uns im Rahmen der Standbetreuung.
******************************************************************************************
Wie immer gilt: um möglichst viele Menschen auf die vielfältigen Möglichkeiten der veganen Küche aufmerksam zu machen und zum Nachmachen anzuregen, wäre es schön (aber nicht Pflicht), wenn Ihr uns eure Rezepte vorab zur Verfügung stellt, damit wir daraus einen Flyer basteln können.
Die Speisen könnt Ihr ca. 30 Minuten vor Beginn oder auch im Laufe des Tages vorbeibringen, wir freuen uns über jede Spende.
Der Erlös für den Verkauf der Speisen ist natürlich wieder für die Arbeit des Tierheims bestimmt.
Seitens des Tierheims wird es ein Rahmenprogramm geben, Näheres hierzu folgt noch. Also, verbringt ein wenig Zeit beim Verweilen und Kosten mit uns.
Wir freuen uns schon auf euch :)
  • Freier Eintritt
  • kinderfreundlich
16.04.17
11:00h
 
bis
 
14:00h
Vegan Duisburg-Hochfeld: Osterbunch
https://www.facebook.com/events/235421253597472/
Gastgeber: Krümelküche
Johanniterstraße 28, 47053 Duisburg
Unser Brunch-Buffet umfasst hausgemachte Brote und Brötchen, Dips und Aufstriche, Salate, Obst-und Gemüseplatten, Fingerfood, Beilagen, herzhafte Speisen, Desserts, Saft und frische Smoothies. All-you-can-eat für 17€ pro Person plus Getränke. Kinder bis 6 Jahre essen gratis. Zwischen 6 und 14 Jahren zahlen sie einen Euro pro Lebensjahr.
Reservierung bitte ausschließlich per Mail an info@kruemelkueche.de oder per Telefon: 0203-39216308
Wir freuen uns auf Euch.
21.04.17
20:00h
 
bis
 
22:00h
Vegan Duisburg-Hochfeld: Do it yourself Burger-Buffet
https://www.facebook.com/events/145489439310437/
Gastgeber: Krümelküche
Johanniterstraße 28, 47053 Duisburg
Unser Mini Burgerbuffet kehrt im neuen Gewand zurück. Wir bieten Euch bei diesem Buffet hausgemachte Burgerbrötchen, Burgerpatties verschiedene Saucen und viele unterschiedliche Beläge mit denen ihr eure eigenen Mini-Burger kreiert.
All-you-can-eat für 17€ pro Person plus Getränke.
Reservierung bitte ausschließlich per Mail an info@kruemelkueche.de oder per Telefon: 0203-39216308
Wir freuen uns auf Euch.


KalenderMx v1.4.d © by shiba-design.de