Terminkalender



Übersicht der nächsten 40 Termine, ab 16.12.17.

SchlachthofDiversesTreffenPelz, Leder...
BenefizVorträge, FilmeProzesseTierversuche
Jagd, AngelnZoo, ZirkusVeganKlima, Umwelt
EnglandPferdeMesseTauben

16.12.17
11:00h
 
bis
 
22:00h
Diverses Gelsenkirchen: 2. Weihnachts-Edition "Food&Beats"
https://www.facebook.com/events/423937571336716

Gastgeber: Buer meets Food & Beats

Domplatte-Buer, St. Urbanuskirchplatz 1, 45894 Gelsenkirchen

https://www.facebook.com/events/423937571336716/permalink/423944278002712/

mit Che Vegan

https://www.facebook.com/chevegan/

Samstag, 16.12.17, von 11:00 Uhr bis 22:00 Uhr
Sonnntag, 17.12.17, von 11:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Professionelle Food-Truck-Betreiber und erfolgreiche Köche backen, kochen, braten und frittieren dann wieder Köstlichkeiten aus Wok, Pfanne oder Backofen. Während es nach frisch gegrilltem Fleisch, saftigem Gemüse, Knoblauch, Curry, und Marsala duftet, begeben sich die Besucher auf eine kulinarische Weltreise durch die USA, Asien und zurück nach Europa. Auf dem „Street Food Markt“ kann jeder bei einem reichhaltigen und abwechslungsreichen Speiseangebot zufrieden schlemmen.

Veranstalter:
Stadtmarketing Gesellschaft
Gelsenkirchen mbH
Ansprechpartnerin: Frau Ela Yavuz
Ebertstraße 11 (Hans-Sachs-Haus)
45879 Gelsenkirchen
Tel.: 0209-1694906
Email: info@stadtmarketing.de

Bewerbung noch möglich!

16.12.17
11:00h
 
bis
 
14:00h
Diverses Bocholt: Mahnwache "Gesichter der Angst" mit Silent Statement
https://www.facebook.com/events/1435354529916790/
Gastgeber: Isabel Dalk
Neustraße in Höhe Cafe Extrablatt
Zu Weihnachten müssen wieder viele Tiere für einen kurzen angeblichen Gaumenschmaus ihr Leben lassen.
Tiere sind fühlende Lebenwesen und der Mensch nimmt ihnen das Wichtigste was sie haben: ihr Leben.
Diese Mahnwache ist eine stille Mahnwache in Kopperation mit "Silent Statement".
Die Aktivisten werden mit weißen Overalls, schwarzen T-Shirts und einer weißen Theatermaske ausstaffiert (Sichtschutz in einem Pavillion). Jede/r trägt ein in DIN A4 oder A3 laminiertes Foto.
Es werden Fotos von Tieren, deren Gesichtern gezeigt und Szenen aus Haltung/Schlachtung gezeigt. Gleichzeitig wird die Broschüre "Gesichter der Angst" verteilt.
16.12.17
15:00h
 
bis
 
19:00h
Diverses Bochum: Cube of truth
https://www.facebook.com/events/149133462518691/
U-Bahn-Bochum Hauptbahnhof, Huestraße, 44787 Bochum
Joshua Entis will be joining us for this one.
Wir treffen uns im U-Bahn-Bereich des Bochumer Hbfs. Diesen erreicht man, wenn man von der Eingangshalle des Hbfs aus die Treppe hinunter benutzt.
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Wenn du Interesse hast mitzumachen, dann trete gerne folgender Gruppe bei: https://www.facebook.com/groups/828297567325993/
'Cube of Truth'-Straßenaktivismus und Öffentlichkeitsarbeit:
Wir bringen die Realität hinter Tierprodukten an die Konsumenten, um über die Gewalt in der Fleisch, Eier- und Milchindustrie aufzuklären. Zudem bieten wir die Möglichkeit das Leben der 'Nutztiere', mithilfe von Virtual-Reality-Brillen, aus deren Perspektive nachzuempfinden. Alle Aufnahmen zeigen die Standardmethoden in der Deutschen und internationalen Tierproduktion.
WICHTIG: Bitte bringe einen Laptop oder ein Tablet mit, wenn dein eines hast. Wenn nicht, komm gerne auch vorbei. Masken und Schilder werden dir zur Verfügung gestellt. Bitte trage schwarze Kleidung. Hierbei wäre ein schwarzer Pullover optimal. Stelle sicher, dass dein Laptop/Tablet voll geladen ist.
WICHTIG: Downloade den VLC Player auf dein Laptop oder Tablet ( http://www.vlc.de/ )
WICHTIG: Downloade im Voraus folgende Aufnahmen.
1) Internationale Aufnahmen:
- http://tinyurl.com/InternationalFootage (besonders "UK Meat, Dairy & Egg Footage" , "Marine Animals")
2) Deutsche Aufnahmen:
- http://tinyurl.com/GermanSOKOFootage
- https://tinyurl.com/GermanPigs (weitere Infos: https://tinyurl.com/GermanPigsDescription)
17.12.17
11:00h
 
bis
 
19:00h
Diverses Gelsenkirchen: 2. Weihnachts-Edition "Food&Beats"
https://www.facebook.com/events/423937571336716

Gastgeber: Buer meets Food & Beats

Domplatte-Buer, St. Urbanuskirchplatz 1, 45894 Gelsenkirchen

https://www.facebook.com/events/423937571336716/permalink/423944278002712/

mit Che Vegan

https://www.facebook.com/chevegan/

Samstag, 16.12.17, von 11:00 Uhr bis 22:00 Uhr
Sonnntag, 17.12.17, von 11:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Professionelle Food-Truck-Betreiber und erfolgreiche Köche backen, kochen, braten und frittieren dann wieder Köstlichkeiten aus Wok, Pfanne oder Backofen. Während es nach frisch gegrilltem Fleisch, saftigem Gemüse, Knoblauch, Curry, und Marsala duftet, begeben sich die Besucher auf eine kulinarische Weltreise durch die USA, Asien und zurück nach Europa. Auf dem „Street Food Markt“ kann jeder bei einem reichhaltigen und abwechslungsreichen Speiseangebot zufrieden schlemmen.

Veranstalter:
Stadtmarketing Gesellschaft
Gelsenkirchen mbH
Ansprechpartnerin: Frau Ela Yavuz
Ebertstraße 11 (Hans-Sachs-Haus)
45879 Gelsenkirchen
Tel.: 0209-1694906
Email: info@stadtmarketing.de

Bewerbung noch möglich!

17.12.17
14:00h
 
bis
 
17:00h
Diverses Bocholt: Cube of truth
Neustraße, 46399 Bocholt Wenn du Interesse hast teilzunehmen, trete der folgenden Gruppe bei: https://www.facebook.com/groups/133127877396523/ 'Cube of Truth'-Straßenaktivismus und Öffentlichkeitsarbeit
17.12.17
16:30h
 
bis
 
21:00h
Diverses Witten: Li(e)beration Lesezirkel I
https://www.facebook.com/events/1876479065949257/
The Curly Cow - vegan Bistrocafépub, Hauptstr. 80, 58452 Witten
der erste "li(e)beration lesezirkel" hat ein datum und ein motto: tierbefreiung .
mit The Curly Cow - vegan Bistrocafépub haben wir ein gemütliches plätzchen mit politischem background und leckerem essen gefunden, in welchem wir euch gerne zum bücher schmökern, diskutieren und zuhören einladen möchten.
jeder lesezirkel bekommt ein eigenes motto/thema, trotzdem wird immer literatur zu vielfältigen befreiungskämpfen zur verfügung stehen.
rund um das thema "tierbefreiung" werden ab 18 uhr uhr einige texte vorgelesen. in diesem zusammenhang möchten wir euch einladen, eigene texte oder die eurer lieblingsautor*innen mitzubringen und ggf. im rahmen eines "offenen mikros" auch vorzutragen. wenn ihr letzteres nicht mögt, übernehmen wir das auch gerne für euch. die texte sollten eine lesezeit von ca. 5 - 10 minuten nicht deutlich überschreiten.
die Gustav-Landauer-Bibliothek Witten wird ebenfalls präsent sein und eine lesung aus dem buch veganismus – ein postmoderner anarchismus bei jugendlichen von bernd-udo rinas zur veranstaltung beitragen.
der eintritt ist frei und die küche ist durchgehend geöffnet.
22.12.17
17:00h
 
bis
 
19:00h
Diverses Schlachthof Viersen: Weihnachts-Mahnwache
https://www.facebook.com/events/1901576176774644/
Gastgeber: Adrienne Kneis
Gerberstr. 29 - 32, 41748 Viersen
Weihnachten - das "Fest der Liebe", vor dem besonders viel getötet wird... Besinnliche Stimmung, geschmückter Baum, die Familie kommt zusammen, man isst ausgiebig gemeinsam in gemütlicher Runde und feiert ein schönes Fest. Doch für die Tiere bedeutet Weihnachten alles andere als Freude, Liebe und Gemütlichkeit. Sie verlieren gerade vor Weihnachten im Sekundentakt ihr Leben, weil die Menschen gerade an diesem Fest unzählige Tiere verspeisen...
Das steril verschweißte Schnitzel im Supermarkt hat keine Augen mehr, die überquellen vor nackter Todesangst, es schreit nicht mehr um sein Leben, es zuckt nicht mehr - das Leben ist ausgelöscht. Ausgelöscht für eine 5-minütige "Gaumenfreude" des Menschen...
Schluss mit dem Verdrängungsmechanismus!
Tiere gehören nicht auf unsere Teller!
Wir gedenken wir vor dem Schlachthof Viersen all der gebrochenen Seelen, die geboren wurden um zu sterben und ihr kurzes Leben lang nur ein Produktionsgut waren und bilden vor dem Schlachthof eine Menschenkette.
Banner, Transparente, Grablichter können gerne mitgebracht werden.
TREFFPUNKT und genauer Aufstellungsort ist der
Schlachthof Siemes, Gerberstraße 29 - 32, 41748 Viersen um 17 Uhr.
PARKPLÄTZE:
- gegenüber Gerberstraße 23 (etwa 15 - 20 Plätze)
- gegenüber Gerberstraße 57 (etwa 20 Plätze)
- Real-Parkplatz Kanalstraße 51-55
WICHTIG: In den Häusern, welche sich in unmittelbarer Nähe zum Schlachthof befinden, sind u. a. Mitarbeiter des Schlachthofes wohnhaft - auch wenn es schwer fällt, achtet bitte darauf, dass eventuelle direkte Begegnungen nicht eskalieren!
Mit der Teilnahme an dieser Veranstaltung erklärt sich jeder Teilnehmer mit der Veröffentlichung von Bild- und Filmaufnahmen in den Medien sowie in sozialen Netzwerken bzw. auf themenbezogenen Internetseiten einverstanden.
Ich freue mich auf Euch, bis zum 22.12.,
herzliche Grüße, Adrienne

Wer anschließend noch mit zum Essen kommen möchte, anbei die Adresse des Restaurants für´s Navi:
Restaurant Vayra, Düsseldorfer Str.88, 41238 Mönchengladbach
23.12.17
10:00h
 
bis
 
12:00h
Diverses Mahnwache Schlachthof Bochum " Ein Licht der Hoffnung"
https://www.facebook.com/events/1963369587255922
Gastgeber: Gabi Michler
EU-Schlachthof, Freudenbergstraße 45K, 44809 Bochum

Pünktlich zum "Fest der Liebe" , für welches wieder viele Millionen Lebewesen ihr Leben lassen müssen, damit der "normale" Bürger "sein" Fleisch auf den Teller bekommt, werden Conni Hans und ich eine Mahnwache vor dem Schlachthaus machen, zu der ihr ALLE eingeladen seid!
ES GEHT UM LEBEN UND TOD

Wie immer bitte keine Werbung für Parteien, weder auf Plakaten, noch auf Flaggen oder Kleidung, danke!

30.12.17
09:00h
 
bis
 
11:00h
Diverses Berlin: Cube of truth
https://www.facebook.com/events/194485074464268
Brandenburger Tor
Pariser Platz, 10117 Berlin
+++++English Description Below+++++
Wenn du Interesse hast mitzumachen, dann trete folgender Gruppe bei:
https://www.facebook.com/groups/145636199303931/
'Cube of Truth'-Straßenaktivismus und Öffentlichkeitsarbeit: Wir bringen die Realität hinter Tierprodukten an die Konsumenten, um über die Gewalt in der Fleisch, Eier- und Milchindustrie aufzuklären. Zudem bieten wir die Möglichkeit das Leben der 'Nutztiere', mithilfe von Virtual-Reality-Brillen, aus deren Perspektive nachzuempfinden. Alle Aufnahmen zeigen die Standardmethoden in der Deutschen und internationalen Tierproduktion.
WICHTIG: Bitte bringe einen Laptop oder ein Tablet mit, wenn du eines hast. Wenn nicht, komm gerne auch vorbei. Masken und Schilder werden dir zur Verfügung gestellt. Bitte trage schwarze
Kleidung. Hierbei wäre ein schwarzer Pullover optimal. Stelle sicher, dass dein Laptop/Tablet voll geladen ist.
WICHTIG: Downloade den VLC Player auf dein Laptop oder Tablet (http://www.vlc.de/)
WICHTIG: Downloade im Voraus folgende Aufnahmen.
1) Internationale Aufnahmen:
- https://goo.gl/LkDWe5
(besonders "UK Meat, Dairy & Egg Footage" , "Marine Animals")
2) Deutsche Aufnahmen:
- https://goo.gl/SBF98w
- https://tinyurl.com/GermanPigs
(weitere Infos: https://tinyurl.com/GermanPigsDescription)

If you are interested in volunteering, join the following group:
https://www.facebook.com/groups/145636199303931/
Direct action street outreach and demonstration. We provide information for people in an attempt to break down unawareness and show the cruelty inherent in meat, dairy and egg production. We will also be offering public the opportunity to experience life from a livestock animal's perspective with virtual reality technology. All footage used shows the standard practices for animal-based food production in Germany.
IMPORTANT: Please bring a laptop or tablet if you have one. If you do not, please come along anyway; masks and signs will be provided on the day. Please wear black clothing if possible and a black hood is best.Please fully charge your laptop/tablet for the day.
IMPORTANT: Download VLC Player to your laptop or tablet. http://www.videolan.org/vlc/
IMPORTANT: Download the following clips to your laptop or tablet from the link below as there will be no internet connection on site.
https://drive.google.com/drive/folders/1DPgg6M5nuahTgt_hC8FwKtLDz3AOaM1-
GERMAN VIDEO FOOTAGE: This is a video from Christina Schulze Föcking's pig farm. She is North-Rhine Westphalias agriculture minister.
https://www.dropbox.com/s/bxqs2j5jbavvl4g/German%20Pig%20Farm%20%28German%29.mp4?dl=0
SOKO Tierschutz e.V. Video: https://goo.gl/SBF98w
30.12.17
15:00h
 
bis
 
19:00h
Diverses Düsseldorf: Cube of Truth
https://www.facebook.com/events/710156045857928
Flingerstr., Ecke Bergerstr.
If you are interested in volunteering, join the following group:
https://www.facebook.com/groups/275108942955316/
Direct action street outreach and demonstration. We bring the information to the people in an attempt to break down unawareness and show the cruelty inherent in meat, dairy and egg production. We will also be offering the public the opportunity to experience life from a livestock animal's perspective with virtual reality technology. All footage used shows the standard practices for animal-based food production in Germany.
IMPORTANT: Please bring a laptop or tablet if you have one. If you do not, please come along anyway; masks and signs will be provided on the day. Please wear black clothing where possible, though a black jumper is essential (preferably hooded). Please fully charge your laptop/tablet for the day.
IMPORTANT: Download VLC Player to your laptop or tablet. http://www.videolan.org/vlc/
IMPORTANT: Download the following clips to your laptop or tablet from the link below as there will be no internet connection on site. We suggest ensuring you have "UK Meat, Dairy & Egg Footage" and "Marine Animals" downloaded, others are not essential.
https://drive.google.com/drive/folders/1DPgg6M5nuahTgt_hC8FwKtLDz3AOaM1-
09.01.18
11:00h
 
bis
 
14:00h
Diverses Bocholt: Cube of Truth
https://www.facebook.com/events/105316273580874
Münsterstraße 265, 46397 Bocholt

Treffpunkt im Eingangsbereich der Fachhochschule

Wenn du Interesse hast teilzunehmen, trete der folgenden Gruppe bei: https://www.facebook.com/groups/133127877396523/
'Cube of Truth'-Straßenaktivismus und Öffentlichkeitsarbeit:
Wir bringen die Realität hinter Tierprodukten an die Konsumenten, um über die Gewalt in der Fleisch, Eier- und Milchindustrie aufzuklären. Zudem bieten wir die Möglichkeit das Leben der 'Nutztiere', mithilfe von Virtual-Reality-Brillen, aus deren Perspektive nachzuempfinden. Alle Aufnahmen zeigen die Standardmethoden in der Deutschen und internationalen Tierproduktion.
WICHTIG: Bitte bringe einen Laptop oder ein Tablet mit, wenn du eines hast. Wenn nicht, komm gerne auch vorbei. Masken und Schilder werden dir zur Verfügung gestellt. Bitte trage schwarze Kleidung. Hierbei wäre ein schwarzer Pullover optimal. Stelle sicher, dass dein Laptop/Tablet voll geladen ist.
WICHTIG: Downloade den VLC Player auf dein Laptop oder Tablet ( http://www.vlc.de/ )
WICHTIG: Downloade im Voraus folgende Aufnahmen.
1) Internationale Aufnahmen:
https://drive.google.com/drive/folders/1DPgg6M5nuahTgt_hC8FwKtLDz3AOaM1-
2) Deutsche Aufnahmen:
- http://tinyurl.com/GermanSOKOFootage
- https://tinyurl.com/GermanPigs (weitere Infos: https://tinyurl.com/GermanPigsDescription)
ENGLISH DESCRIPTION:
If you are interested in volunteering, join the following group:
https://www.facebook.com/groups/133127877396523/
Direct action street outreach and demonstration. We provide information for people in an attempt to break down unawareness and show the cruelty inherent in meat, dairy and egg production. We will also be offering public the opportunity to experience life from a livestock animal's perspective with virtual reality technology. All footage used shows the standard practices for animal-based food production in Germany.
IMPORTANT: Please bring a laptop or tablet if you have one. If you do not, please come along anyway; masks and signs will be provided on the day. Please wear black clothing if possible and a black hood is best.Please fully charge your laptop/tablet for the day.
IMPORTANT: Download VLC Player to your laptop or tablet. http://www.videolan.org/vlc/
IMPORTANT: Download the following clips to your laptop or tablet from the link below as there will be no internet connection on site.
https://drive.google.com/drive/folders/1DPgg6M5nuahTgt_hC8FwKtLDz3AOaM1-
GERMAN VIDEO FOOTAGE: This is a video from Christina Schulze Föcking's pig farm. She is North-Rhine Westphalias agriculture minister.
https://www.dropbox.com/s/bxqs2j5jbavvl4g/German%20Pig%20Farm%20%28German%29.mp4?dl=0
12.01.18
14:00h
 
bis
 
16:30h
Diverses Datteln: Kreuzungsmahnwache gegen die Westfleisch-Erweiterung
https://www.facebook.com/events/1243238739110354
An der LUKASKREUZUNG Ecke Dortmunder/Castroperstr. an der Glück auf Apotheke in DATTELN wollen wir auf das Leid der Tiere die bei Westfleisch grausam getötet werden aufmerksam machen!!
Auch eine Erweiterung der Schlachtkapazität steht an und wir versuchen diese noch zu verhindern.
Also steht uns an diesem Tag bei und nehmt euch, wenn es geht bitte frei.
Plakate und Banner können mitgebracht werden.
DIE TIERE DANKEN ES EUCH😊😊😊😊😊😊😊😊😊😊
EINE WELT OHNE MITGEFÜHL IST EINE WELT OHNE HOFFNUNG🐷🐷🐷
13.01.18
09:00h
 
bis
 
11:00h
Diverses Essen: Cube of truth
https://www.facebook.com/events/379718252474676/
Limbecker Platz 1a, 45127 Essen
+++++English Description Below+++++
Wenn du Interesse hast mitzumachen, dann trete folgender Gruppe bei:
https://www.facebook.com/groups/169507600320231
'Cube of Truth'-Straßenaktivismus und Öffentlichkeitsarbeit: Wir bringen die Realität hinter Tierprodukten an die Konsumenten, um über die Gewalt in der Fleisch, Eier- und Milchindustrie aufzuklären. Zudem bieten wir die Möglichkeit das Leben der 'Nutztiere', mithilfe von Virtual-Reality-Brillen, aus deren Perspektive nachzuempfinden. Alle Aufnahmen zeigen die Standardmethoden in der Deutschen und internationalen Tierproduktion.
WICHTIG: Bitte bringe einen Laptop oder ein Tablet mit, wenn du eines hast. Wenn nicht, komm gerne auch vorbei. Masken und Schilder werden dir zur Verfügung gestellt. Bitte trage schwarze
Kleidung. Hierbei wäre ein schwarzer Pullover optimal. Stelle sicher, dass dein Laptop/Tablet voll geladen ist.
WICHTIG: Downloade den VLC Player auf dein Laptop oder Tablet (http://www.vlc.de/)
WICHTIG: Downloade im Voraus folgende Aufnahmen.
1) Internationale Aufnahmen:
- https://goo.gl/LkDWe5
(besonders "UK Meat, Dairy & Egg Footage" , "Marine Animals") 

If you are interested in volunteering, join the following group:
https://www.facebook.com/groups/169507600320231
Direct action street outreach and demonstration. We provide information for people in an attempt to break down unawareness and show the cruelty inherent in meat, dairy and egg production. We will also be offering public the opportunity to experience life from a livestock animal's perspective with virtual reality technology. All footage used shows the standard practices for animal-based food production in Germany.
IMPORTANT: Please bring a laptop or tablet if you have one. If you do not, please come along anyway; masks and signs will be provided on the day. Please wear black clothing if possible and a black hood is best.Please fully charge your laptop/tablet for the day.
IMPORTANT: Download VLC Player to your laptop or tablet. http://www.videolan.org/vlc/
IMPORTANT: Download the following clips to your laptop or tablet from the link below as there will be no internet connection on site.
https://drive.google.com/drive/folders/1DPgg6M5nuahTgt_hC8FwKtLDz3AOaM1-
GERMAN VIDEO FOOTAGE: This is a video from Christina Schulze Föcking's pig farm. She is North-Rhine Westphalias agriculture minister.
https://www.dropbox.com/s/bxqs2j5jbavvl4g/German%20Pig%20Farm%20%28German%29.mp4?dl=0
SOKO Tierschutz e.V. Video: https://goo.gl/SBF98w
13.01.18
13:00h
 
bis
 
17:00h
Diverses Aachen: Cube of truth
Adalbertstr. 53, 52062 Aachen
14.01.18
12:30h
 
bis
 
14:00h
Diverses Berlin: Demo gegen die Pferdeshow „Apassionata“
Mercedes-Benz Arena WIR STEHEN: HEDWIG- WACHENHEIM STRASSE MITTIG; NÄHE EINMÜNDUNG TAMARA- DANZ- STRASSE. Die Apassionata kommt mit Ihrer Jubiläumsshow „Gefährten des Lichts“ auch nach Berlin.
20.01.18
15:00h
 
bis
 
19:00h
Diverses Düsseldorf: Cube of Truth
https://www.facebook.com/events/1815378948755176/
If you are interested in volunteering, join the following group:
https://www.facebook.com/groups/275108942955316/
Direct action street outreach and demonstration. We bring the information to the people in an attempt to break down unawareness and show the cruelty inherent in meat, dairy and egg production. We will also be offering the public the opportunity to experience life from a livestock animal's perspective with virtual reality technology. All footage used shows the standard practices for animal-based food production in Germany.
IMPORTANT: Please bring a laptop or tablet if you have one. If you do not, please come along anyway; masks and signs will be provided on the day. Please wear black clothing where possible, though a black jumper is essential (preferably hooded). Please fully charge your laptop/tablet for the day.
IMPORTANT: Download VLC Player to your laptop or tablet. http://www.videolan.org/vlc/
IMPORTANT: Download the following clips to your laptop or tablet from the link below as there will be no internet connection on site. We suggest ensuring you have "UK Meat, Dairy & Egg Footage" and "Marine Animals" downloaded, others are not essential. https://drive.google.com/drive/folders/1DPgg6M5nuahTgt_hC8FwKtLDz3AOaM1-
21.01.18
06:00h
 
bis
 
18:00h
Diverses Hamm: Vigil of Köln Animal Save
https://www.facebook.com/events/789167301432044/
Gastgeber: Köln Animal Save
Westfleisch Hamm
Kranstraße 32, 59071 Hamm

*english below
Bei Interesse an einer Teilnahme und für AKTUELLSTE (Uhrzeit!) Info kannst du gerne unserer Gruppe beitreten:
https://www.facebook.com/groups/2143892539268225/
Am Montag, den 21. Januar möchten wir unsere nächste Mahnwache abhalten.
Diese wird vor dem Schlachthof Westfleisch in Hamm stattfinden. Für weitere Infos bitte unserer Gruppe beitreten!
In Köln gibt es keine Schlachthäuser mehr, trotzdem haben wir das The Save Movement Chapter gegründet, um die Präsenz von Mahnwachen allgemein zu erhöhen und unseren Freund*innen Liebe und Trost in ihren letzten Stunden zu schenken, und zu versprechen, dass wir bis zur Befreiung aller Tiere kämpfen werden!
Was mitbingen?
Wenn vorhanden, sehr gerne gelbe oder orangene (Nametag nicht vergessen) Sicherheitswesten (hat man zB im Auto).
Gerne auch Schilder mit liebevoller Aussagen.
Geladene Handys/Kameras, Selfie Sticks
und eine gute Portion Schlaf.
Ansonsten genug veganes Essen und Trinken. Decken zum zwischendurch Hinsetzen und Ausruhen wären auch gut.
Auch wenn es dein erster Vigil ist, hab keine Sorge, wir sehen dich.
Wir hoffe auf viele mutige Teilnehmende, Fahrgemeinschaften und Unterstützung. Zusammen schaffen wir das.❤️
The Save Movement ist eine gewaltfreie Form von Aktivismus, bei der die Liebe gegenüber den Tieren und auch der friedliche Umgang untereinander im Fokus steht. Die Mahnwachen bieten keinen Platz für Diskriminierung jedweder Art (Rassismus, Sexismus, Homophobie,...).
Bei Teilnahme an einer unserer Mahnwachen erklärst du dich mit dem Verhaltenskodex von The Save Movement einverstanden:
http://thesavemovement.org/code-of

*english
On Monday 21st January we will hold another vigil. This will take place in front of the Westfleisch slaughterhouse in Hamm. For further information please join our group @Köln Animal Save!
There are no more slaughterhouses in Cologne, yet we have founded the @thesavemovement Chapter to increase the presence of vigils in general and to give love and comfort to our friends in their last hours, and to promise that we will fight until the liberation of all animals!
What to bring along?
If available, yellow or orange safety vests (please with name tag)
Also signs with lovely messages and soap bubbles are welcome.
Loaded mobile phones/cameras, selfie sticks
and a good portion of sleep.
Otherwise enough vegan food and hot drinks. Blankets to sit down and rest in between would also be good.
Even if it is your first vigil, don't worry, we'll see you and be there for you.
We hope for many courageous participants, carpools and support. Together we can do that.❤️
The Save Movement is a non-violent form of activism that focuses on love for animals and peaceful interaction. The vigils offer no place for discrimination of any kind (racism, sexism, homophobia,...).
By participating in one of our vigils, you agree to The Save Movement's Code of Conduct:
http://thesavemovement.org/code-of-conduct/
22.01.18
12:00h
 
bis
 
13:30h
Diverses International Cube of Truth: Brussels (Belgien)
https://www.facebook.com/events/166805284080363/
Rond-Point Robert Schuman, 1040 Bruxelles

This cube and the second one at 17h are organized in support of the demo against the transport of animals near the European parliament
https://www.facebook.com/events/290022751508588/
If you are interested in volunteering, join the following group:
https://www.facebook.com/groups/466493937077589/
This day we also want to support :
https://www.facebook.com/events/290022751508588/?ti=cl
Direct action street outreach and demonstration. We bring the information to the people in an attempt to break down unawareness and show the cruelty inherent in meat, dairy and egg production. All footage used shows the standard practices for animal-based food production in the Belgium.
IMPORTANT: Please bring a laptop or tablet if you have one. If you do not, please come along anyway; masks and signs will be provided on the day. Please wear black clothing where possible, though a black jumper is essential (preferably hooded). Please fully charge your laptop/tablet for the day.
IMPORTANT: Download VLC Player to your laptop or tablet. http://www.videolan.org/vlc/
IMPORTANT: Download the following clips to your laptop or tablet from the link below as there will be no internet connection on site.
https://drive.google.com/drive/folders/1DPgg6M5nuahTgt_hC8FwKtLDz3AOaM1-
22.01.18
14:00h
 
bis
 
16:30h
Diverses Brüssel: We say NO to EU Animal Transports!
https://www.facebook.com/events/290022751508588/
Place Jean Rey (Nähe Europäisches Parlament)
https://www.zdf.de/dokumentation/37-grad/37-geheimsache-tiertransporte-100.html
18.01.2018:
ACHTUNG Programm-Aktualisierung
===============================
14 Uhr 00: Eröffnung der Protest-Kundgebung
mit Schweigeminute Sabine Massler ca.10 min
14 Uhr 10: Gemeinsames Lied : mit Annette & Jörg ca. 5-7 min
`Wer gibt Dir das Recht"
14 Uhr 15: Mantra von Iris Asiya Pasternack ca. 7-8 min
mit Teilnehmerbeteiligung
14 Uhr 25: Song Annette Rudert, (Liedermacherin) ca. 5-7 min.
14 Uhr 30 : Beitrag Sonja Ellen Hösel, (Tierschutzpartei) ca. 15 min
14 Uhr 45 : Beitrag Daniela Böhm, (Autorin) ca. 15 min
15 Uhr 00 : Beitrag Joshua Entis ca. 10 min
Tierrechtler aus Seattle
15 Uhr 10 : Song Jörg Schnabel, (Musiker) ca. 5-7 min
`Millionen v Seelen´
15 Uhr 15 : Beitrag Anja Hazekamp, (MdEP) ca. 15 min 15 Uhr 30 : Beitrag Christophe Lepretre, französisch ca. 15 min
15 Uhr 45 : Song Jörg Schnabel (Musiker) ca. 5-7min
ˋNie genugˋ
15Uhr 50 : Beitrag Matthias Ebner (Tierschutzpartei) ca. 10 min
16 Uhr 00 : Beitrag Michael Kneifel (V-Partei) ca. 10 min
16 Uhr 10 : Gemeinsamer Song mit Anette & Jörg ca. 5-7 min
ˋDenk selberˋ
16 Uhr 20 : Verabschiedung durch Sabine Massler ca 5 min

Anmerkung: Als Einlage können auch zwischen den Beiträgen Trillerpfeifen zum Einsatz gebracht werden.

15.01.2018:
ACHTUNG BEGLEITVERANSTALTUNG
===============================
Anlässlich der Großdemonstration gegen Tiertransporte vor dem Europäischen Parlament am 22. Januar (14-16.30h) werden vor und nach dem Event auch zwei internationale Cubes in (mindestens) belgisch-deutscher Zusammenarbeit durchgeführt werden. Lasst Euch das nicht entgehen, das wird eine einmalige Gelegenheit der Vernetzung und des Austausches!

Erster Cube: 12-13.30 Uhr
(https://www.facebook.com/events/166805284080363/)

Zweiter Cube: 17-19 Uhr
(https://www.facebook.com/events/1593193997432470/)

14.01.18:
ACHTUNG HINWEIS des Veranstalters:
==============================
Zwischen den Rede & Musikbeiträgen ( nicht während..) können
Trillerpfeiffen ( keine Megaphone!) und Gemeinsame lautstarke Proklamation
unseres Protestestes : WIR WOLLEN KEINE TIERTRANSPORTE
Oder : WIR WOLLEN KEIN TIERLEID MEHR kundgetan werden.
auch in anderen Sprachen

13.01.18:
Achtung Bustouren nach Brüssel:
==========================
Die Tour Frankfurt - Köln- Düsseldorf- Brüssel ist gebucht!
Es sind noch Plätze frei.

Die Tour Freiburg - Offenburg - Brüssel steht fest
Es sind noch Plätze frei.

Bitte anfragen/Anmeldungen unter fischer-gerhard@t-online.de
---------------------------------------------
Liebe Mistreiter und Mistreiterinnen,

bislang liegen rund 120 Anmeldungen aus ganz Deutschland vor. Das heißt, dass von keinem Ort aus ein voller Bus nach Brüssel starten kann.

Wir haben versucht, an jede/ jeden von Euch zu denken und haben nachstehende Routen ausgearbeitet. Es ist auch eine zeitbequemere Anreise am Sonntag dabei, die u.a. die Möglichkeit bietet, Brüssel zu besichtigen.

Die Anreise zum jeweiligen Abfahrtsort bzw. Ort des Pickups muss privat erfolgen.
Die Routen sind so zentral gehalten, dass die private Anfahrt zum Abfahrtsort (Bus, Bahn, Auto) innerhalb einer vernünftigen Zeit machbar ist.

Route 1: Frankfurt – Brüssel (Pickup Köln, Düsseldorf) (1-Tagestour)

Abfahrt Montag, 22.01.18, 07:00
Ankunft Brüssel 13:00
Rückfahrt Montag, 22.01.18 17:30
Ankunft Frankfurt 23:30
20 Personen : Gesamtpreis: 1546€ / pro Person: 77,30€


Route 3: Freiburg – Brüssel ( event. Saabrücken) (1-Tagestour)

Abfahrt Montag, 22.01.18, 05:00
Ankunft Brüssel 13:00
Rückfahrt Montag, 22.01.18 17:30
Ankunft Freiburg 00:45
20 Personen : Gesamtpreis: 1977€ / pro Person: ca.85

Berlin/München:
Von Berlin können wir diesen Dienst der Entfernung wegen mit dem Bus nicht anbieten. Hier bieten sich verbilligte Flüge an (z.B. easy jet oder ryan air).
München ist ebenfalls der Entfernung wegen keine Bus-Option, allerdings könnten Teilnehmer über Stuttgart (Sonntagsanreise) privat nach Stuttgart anreisen.

Anmerkung:
a) Zu den Pickups können wir erst Zeiten angeben, wenn wir die Busse buchen.
b) Die konkreten Abholplätze werden jeweils zentrale Stellensein, Details werden nach Busbuchung mittgeteilt.

Zu den Preisen:
Die Preise sind Fixpreise und errechnen sich durch die Anzahl der Personen.
Wir halten es für solidarisch, dass jeder innerhalb einer Route den selben Preis zahlt, unabhängig vom Einstieg.

Die Preise können sich dadurch in Abhängigkeit der teilnehmenden Personen erhöhen oder verbilligen, deshalb wird der endgültige Preis nach Anmeldefrist per Email mitgeteilt.
-------------------
Bitte sucht Euch eine passende Route aus und sagt per Email verbindlich zu.
Gilt für Teilnehmer, die schon am sonntag privat anreisenJeder Teilnehmer, der zugesagt hat, bekommt per Email dann die Bankverbindungen/Paypal zur Einzahlung des betr. Betrages.

Übernachtung in Brüssel:
(Gilt für Tln, die schon am Sonntag privat anreisen)

Es gibt preiswerte Übernachtungsmöglichkeiten in Brüssel, in den angebotenen Hostels, Preise ca. 20€/Pers., siehe hier die Links dazu.
https://www.german.hostelworld.com/hosteldetails.php/Youth-Hostel-Van-Gogh-Chab/Brussel/8699?
propNum=8699&dateFrom=2018-01-21&dateTo=2018-01-22&number_of_guests=1#availability

https://www.german.hostelworld.com/search?search_keywords=Brussel%2C+Belgien&country=Belgien&city=Brussel&date_from=2018-01-21&date_to=2018-01-22&number_of_guests=2

Wenn gewünscht wird, buchen wir die Zimmer für Euch, Bezahlung direkt vor Ort

mit herzlichen Grüßen

das Orga-Team
Sabine, Simone, Gerhard

Info über Protestkundgebung:
=======================
(siehe unten in Englisch, Französisch, Niederländisch)

GERMAN:
========
WIR erheben unsere Stimme für die TIERE !
SCHLUSS MIT DEN HÖLLENTRANSPORTEN !
SCHLUSS MIT DEM TIERLEID !

Seid dabei: PROTESTKUNDGEBUNG am 22.01.2018 um 14 Uhr ! vor dem EU Parlament in Brüssel.
Wir fordern das Europäische Parlament auf, diese mörderischen Tiertransporte sowohl innerhalb der EU, als auch von der EU abgesegnet in Länder wie z.B. den Libanon oder Ägypten, Türkei zu verbieten ! Die Verantwortung liegt beim EU Parlament!
Wir laden Euch zu dieser PROTESTKUNDGEBUNG direkt vor dem EU Parlament in Brüssel ein!
Um mit uns gemeinsam für den STOP DER TIERTRANSPORTE auch über nationale Grenzen hinweg zu protestieren!
Nehmt EUCH die Zeit ! Erhebt EURE STIMME FÜR DIE TIERE ! JETZT!
Dies soll und wird eine FRIEDLICHE KUNDGEBUNG werden.
Weitere detaillierte Informationen über den Ablauf werden immer hier gepostet und aktuell gehalten:


ENGLISCH:
==========
We will raise our voice for the ANIMALS!
LET'S END THE HORROR TRANSPORTS!
LET'S END THE ANIMAL ABUSE!

BE THERE: The demonstration will take place on January 22th 2018, at 2:00 PM in front of the EU parliament in Brussels. We call on the Parliament in Brussels to forbid these murderous animal transports, not only within the EU, but in country’s that are approved by the EU, for example Lebanon, Egypt and Turkey as well! It is the European Parliaments' responsibility!
We invite you all to this demonstration in front of the EU parliament building in Brussel. Together we unite to end all of the animal transports, including the ones that cross our national borders! Please take the time to join us, and raise your voices for the animals.... NOW!
We will post more details and updates about the course of events here on this site!
For more details please contact Sonja , sonja@isonja.de

Französisch:
==========

Nous élevons notre voix pour les ANIMAUX!
ARRÊTER LES TRANSPORTS INFERNALS Mettez fin à LA SOUFFRANCE DES ANIMAUX!
ELEVEZ VOTRE VOIX POUR LES ANIMAUX! MAINTENANT!
Soyez là: NOUS PROTESTONS le 22.01.2018 à 14 heures! Devant le Parlement européen à Bruxelles. Nous appelons le Parlement européen à interdire ces sanglants et meurtriers transports d'animaux, à la fois au sein de l'UE et de l'UE, dans les pays tels que l'UE, du Liban, de l'Egypte et de la Turquie! La responsabilité obvient au Parlement européen! Nous vous invitons à faire partie de cette CAMPAGNE DE PROTESTATION devant le Parlement européen à Bruxelles! Pour protester ensemble pour l’arrêt des Transports des animaux. Protester avec nous pour METTRE FIN AUX TRANSPORTS D’ ANIMAUX, aussi au-delà des frontières nationales! Prenez le temps! Elevez votre voix pour les animaux! MAINTENANT!

Niederländisch:
============

Wij verheffen onze stem voor de dieren! WE VORDEREN EEN EINDE AAN DE HELSE TRANSPORTEN! STOP HET LIJDEN VAN DE DIEREN!

Kom ook: PROTESTVERZAMELING op 22.01.2018 om 14 uur voor het EU Parlement in Brussel!

Wij roepen het Europeese Parlement op, om deze moorddadige diertransporten te verbieden, zowel binnen de EU als vanuit de EU goedgekeurde transporten in landen zoals b.v. Libanon, Egypte en Turkije. De verantwoordelijkheid ligt bij het Europeese Parlement!

Wij nodigen je uit voor deze PROTEST-CAMPAGNE die zal plaatsvinden voor het EU-Parlement in Brussel!

Kom samen met ons protesteren voor de STOP VAN DIERENVERVOER over de nationale grenzen heen!

Neem de tijd! Verhef JE STEM VOOR DE DIEREN! NU!

Dit moet en zal een PEACE AKTIE worden.

Organisator: Lebenshilfe Kuh&Co e. V.
www.lebenshilfe-kuh-und-co.de
e-mail: sabine@lebenshilfe-kuh-und-co.de


<<<< .... NEWS .... NEWS..... NEWS....>>>>>
====================================================
Unser kleiner Verein Lebenshilfe Kuh & Co e.V. wird bisher unterstützt durch:
Partei Mensch Umwelt Tierschutz
v-Partei³
Bundesverband Tierschutz e.V.
PETA2 Streetteam
Black Forest for Animals e.V.

Unser VA-Team:
============
Sabine Massler : Lebenshilfe Kuh & Co e.V.
Simone Oppermann : Tierschutzpartei
Iris Asia Pasternack: VZ (fb-Gruppe Veganes Zeitalter)
Sonja V DB: Mauritiushof
Jennifer Nielsen: V-Partei³
Frank Woltmann: V-Partei³
Ralf Henne : Black Forest for Animals e.V.
Martin Buschmann : Tierschutzpartei
Dirk Schelinski : Tierrechtsinitiative Hamburg
Gerhard Fischer: www.bodensee-vegan.eu
====================================







Achtung, Achtung, Achtung
======================

BITTE MELDET EUCH AN, WENN IHR MIT DEM BUS MITFAHREN WOLLT, UNTER

simone-oppermann@tierschutzpartei.de

BIS SPÄTESTENS 06.01.2018

-------------------------------

02.01.2018
Pressemitteilung: (an Medien weitergeleitet)

der Organisation Lebenshilfe Kuh & Co e.V.
Sabine Massler (1. Vorsitzende), Ledergasse 3, 78250 Tengen
www.lebenshilfe-kuh-und-co.de / sabine@lebenshilfe-kuh-und-co.de


WE SAY NO to EU ANIMAL TRANSPORTS !
Protestkundgebung in Brüssel vor dem EU-Parlament gegen Tiertransporte !


Am 22.01.2018 findet von 14:00 – 16:30 in Brüssel auf dem Place Jean Rey (nahe dem EU-Parlamentsgebäude), die Protestkundgebung „We say NO to EU Animal Transports“ statt, zu der wir hiermit einladen und um Veröffentlichung einer Pressemitteilung bitten.

Im Rahmen einer gemeinsamen Protestkundgebung mit Mitstreiterinnen und Mitstreitern aus den Niederlanden, Belgien, Frankreich und Luxemburg werden wir das Europäische Parlament auffordern, länderübergreifende Tiertransporte sowohl innerhalb der EU als auch in Drittländer zu verbieten. Gleichzeitig wollen wir damit auch die politischen Kräfte im EU-Parlament, die sich für ein solches Verbot aussprechen, unterstützen.

„Wir“ das sind zunächst einmal Sabine Massler und Gerhard Fischer, Mitglieder des Vereins Lebenshilfe Kuh & Co. e.V. Ein kleiner Verein, der sich die Aufklärung über die Folgen der industriellen Tierhaltung auf die Tiere, die Menschen und die Umwelt zur Aufgabe gemacht hat und mit Hilfe von Spenden einzelnen Tieren ein unbeschwertes Leben ermöglicht. Oft schon bewahrte der Verein Tiere vor ihrem drohenden Schicksal u.a. auch vor langen Transporten, die –wie es schon seit Jahren dokumentiert wird- wegen Missachtung der bestehenden gesetzlichen Regelungen äußerst qualvoll für die Tiere sein können.
Nach der im ZDF gezeigten Dokumentation „37° „Geheimsache Tiertransporte“ entschlossen sich die beiden spontan dazu, über die sozialen Medien zu einer Protestkundgebung vor dem Europäischen Parlament aufzurufen. Inzwischen hat sich um sie herum ein Organisationsteam bestehend aus Freiwilligen aus der Tierschutz- und Tierrechts-Szene gebildet, die die Veranstaltung mit gestalten und bewerben. Soweit sich genügend Teilnehmer/innen finden, werden in einigen deutschen Städten auch Busse organisiert. Für das Rahmenprogramm konnten verschiedene Künstler und Redner bereits gewonnen werden, so z.B. auch zwei EU-Abgeordnete (Programm s. Anhang)

Die Zahl der Rindertransporte von Deutschland in Länder außerhalb der EU ist in den vergangenen Jahren gestiegen. Gleichzeitig hat sich die Transportdauer erhöht, zeigen Zahlen der Bundesregierung. Vor allem die Zahl der Transporte von Rindern in die Türkei und nach Russland ist seit 2013 gestiegen. Während es 2013 noch 90 Rinder-Transporte von Deutschland in die Türkei gab, stieg diese Zahl nach Erkenntnissen der Bundesregierung bis 2016 um mehr als das Zehnfache auf knapp 1.000. Ähnlich sieht die Entwicklung bei Exporten nach Russland aus. Während sich 2013 noch 22 dieser Transporte auf den Weg machten, waren es im vergangenen Jahr mehr als 300. Mit Blick auf den Libanon hat die Bundesregierung Kenntnis von einer Verdreifachung der Transporte im gleichen Zeitraum auf 331 Transporte.
https://www.topagrar.com/news/Home-top-News-Kritik-an-Transportzeiten-beim-Lebendviehexport-8293614.html

Tatsächlich unterliegen Tiertransporte in der EU –und seit dem Urteil des Europäischen Gerichtshofs vom 23. April 2015 (C-424/13) auch außerhalb der EU- gemeinschaftsrechtlichen bzw. nationalen Regelungen, die von den zuständigen Behörden der EU-Mitgliedstaaten überwacht werden müssten. Durch jahrelange Recherchen wurde belegt, dass die Kontrollen dieser Transporte nur unzureichend durchgeführt werden bzw. im Drittland überhaupt nicht möglich sind. Es ist nicht hinnehmbar, dass diese Langstreckentransporte von der EU weiterhin geduldet werden. Vielmehr sind sie endlich zu verbieten.
22.01.18
17:00h
 
bis
 
19:00h
Diverses International Cube of Truth: Brussels (Belgien)
https://www.facebook.com/events/1593193997432470/
Place du Luxembourg, 1050 Ixelles

This cube will take place after the big international European Mass Demo event
https://www.facebook.com/events/290022751508588/
against Animal Transportation in front of the European Parliament where cubers from Belgium, Germany and supposedly the Netherlands and France may take part in.
If you are there, please feel free to join this "international" cube.
If you are interested in volunteering, join the following group:
https://www.facebook.com/groups/466493937077589/
Direct action street outreach and demonstration. We bring the information to the people in an attempt to break down unawareness and show the cruelty inherent in meat, dairy and egg production. All footage used shows the standard practices for animal-based food production in the Belgium.
IMPORTANT: Please bring a laptop or tablet if you have one. If you do not, please come along anyway; masks and signs will be provided on the day. Please wear black clothing where possible, though a black jumper is essential (preferably hooded). Please fully charge your laptop/tablet for the day.
IMPORTANT: Download VLC Player to your laptop or tablet. http://www.videolan.org/vlc/
IMPORTANT: Download the following clips to your laptop or tablet from the link below as there will be no internet connection on site.
https://drive.google.com/drive/folders/1DPgg6M5nuahTgt_hC8FwKtLDz3AOaM1-
25.01.18
17:00h
 
bis
 
20:00h
Diverses Cube of Truth: Köln
https://www.facebook.com/events/178304586254011/
Neumarkt
Wenn du dich für eine Teilnahme interessierst, tritt bitte der folgenden Gruppe bei:
https://www.facebook.com/groups/145416939398176/
Und lies dir bitte schon mal den Demo Leitfaden durch!
Die Demo ist für die Neumarkt Passage/Ubahnschacht angefragt!!
Rolltreppe bei Meyersche Buchhandlung.
'Cube of Truth'-Straßenaktivismus und Öffentlichkeitsarbeit:
Wir bringen die Realität hinter Tierprodukten an die Konsumenten, um über die Gewalt in der Fleisch, Eier- und Milchindustrie aufzuklären.
Alle Aufnahmen zeigen die Standardmethoden in der Deutschen und internationalen Tierproduktion.
WICHTIG: Bitte bringe einen Laptop oder ein Tablet mit, wenn du eines hast. Wenn nicht, komm gerne auch vorbei. Masken und Schilder werden dir zur Verfügung gestellt. Bitte trage SCHWARZE Kleidung (Eine Kapuze/Mütze brauchst du bei der Kälte, Handschuhe nicht vergessen!❄❄ ➡BITTE KEIN fake FUR⬅
Stelle sicher, dass dein Laptop/Tablet voll geladen ist.
WICHTIG: Downloade den VLC Player auf dein Laptop oder Tablet (http://www.vlc.de/ )
WICHTIG: Downloade im Voraus folgende Aufnahmen.
1) International Footage:
- http://tinyurl.com/InternationalFootage (besonders "UK Meat, Dairy & Egg Footage" , "Marine Animals")
2) German Footage:
- http://tinyurl.com/GermanSOKOFootage
- https://tinyurl.com/GermanPigs (weitere Infos: https://tinyurl.com/GermanPigsDescription)
************************
If you are interested in volunteering, join the following group:
https://www.facebook.com/groups/145416939398176/
Direct action street outreach and demonstration. We provide information for people in an attempt to break down unawareness and show the cruelty inherent in meat, dairy and egg production. We will also be offering public the opportunity to experience life from a livestock animal's perspective with virtual reality technology. All footage used shows the standard practices for animal-based food production in Germany.
IMPORTANT: Please bring a laptop or tablet if you have one. If you do not, please come along anyway; masks and signs will be provided on the day. Please wear black clothing if possible and a black hood is best.
Please fully charge your laptop/tablet for the day.
IMPORTANT: Download VLC Player to your laptop or tablet. http://www.videolan.org/vlc/
IMPORTANT: Download the following clips to your laptop or tablet from the link below as there will be no internet connection on site.
https://drive.google.com/drive/folders/1DPgg6M5nuahTgt_hC8FwKtLDz3AOaM1-
GERMAN VIDEO FOOTAGE: This is a video from Christina Schulze Föcking's pig farm. She is North-Rhine Westphalias agriculture minister.
https://www.dropbox.com/s/bxqs2j5jbavvl4g/German%20Pig%20Farm%20%28German%29.mp4?dl=0
27.01.18
15:00h
 
bis
 
19:00h
Diverses Cube of Truth: Düsseldorf
https://www.facebook.com/events/564268353932962/
Heinrich-Heine-Allee, 40213 Düsseldorf

Wenn du Interesse hast mitzumachen, dann trete gerne folgender Gruppe bei: https://m.facebook.com/groups/275108942955316
'Cube of Truth'-Straßenaktivismus und Öffentlichkeitsarbeit:
Wir bringen die Realität hinter Tierprodukten an die Konsumenten, um über die Gewalt in der Fleisch, Eier- und Milchindustrie aufzuklären. Zudem bieten wir die Möglichkeit das Leben der 'Nutztiere', mithilfe von Virtual-Reality-Brillen, aus deren Perspektive nachzuempfinden. Alle Aufnahmen zeigen die Standardmethoden in der Deutschen und internationalen Tierproduktion.
WICHTIG: Bitte bringe einen Laptop oder ein Tablet mit, wenn dein eines hast. Wenn nicht, komm gerne auch vorbei. Masken und Schilder werden dir zur Verfügung gestellt. Bitte trage schwarze Kleidung. Hierbei wäre ein schwarzer Pullover optimal. Stelle sicher, dass dein Laptop/Tablet voll geladen ist.
Downloade außerdem im Voraus folgende
https://drive.google.com/drive/folders/1DPgg6M5nuahTgt_hC8FwKtLDz3AOaM1-
03.02.18
12:00h
 
bis
 
16:00h
Diverses Düsseldorf: Sea Shepherd World Love For Dolphins Day
https://www.facebook.com/events/189587038445684/
Schadowplatz, 40215 Düsseldorf
Zum 3. Male werden wir Sea Shepherds Aufruf folgen und gemeinsam mit dem PETA ZWEI Streetteam Düsseldorf den
"World Love For Dolphins Day" durchzuführen.
Wir finden es sehr wichtig die Menschen darüber aufzuklären das seit 1969 in Taiji/Japan Delfine und Kleinwale in die Bucht getrieben werden,
dort werden die schönsten von ihnen für Marineparks/Definarien auf der ganzen Welt ausgesucht und dorthin verkauft. Die restlichen, mit ihnen gefangenen Tiere werden geschlachtet.
Daher haben wir uns dazu entschieden die Veranstaltung mitten in Düsseldorf/Schadowplatz an einem Samstag durchzuführen,
da das japanische Generalkonsulat sehr ungünstig, in einer Seitenstraße liegt und wir dadurch kaum Passanten erreichen würden. So nutzen wir die Möglichkeit viele Menschen zu erreichen und dafür zu sensibilisieren keine Delfinarien und Marineparks zu besuchen da sie mit ihrem Eintrittsgeld das Leid in Taiji unbewusst fördern.
Mit einem Informationsstand,
Flyern,
Bannern,
Plakaten,
Fahnen und
Reden werden wir gemeinsam die Passaten darüber aufklären was jedes Jahr, sechs Monate lang in Taiji/Japan Delfinen und Kleinwalen angetan wird.
Aufgrund das Düsseldorf eine Hochburg des Karnevals ist, ist der
"World Love For Dolphins Day 2018" schon am
03. 02. 2018
Düsseldorf/Germany
Schadowplatz
12-16 Uhr
Wir freuen uns auf eure Unterstützung,
für die Delfine und Kleinwale in Taiji/Japan.
Leider können an unserer Veranstaltung keine Hunde teilnehmen,
wir bitten um euer Verständnis.
#SeaShephers #BeAVoiceForTheVoiceless #WorldLoveForDolphinsDay #StopTaiji #DontBuyATicket
#AnimalRights #Düsseldorf #Dolphins #DolphinSlaughter
#EmptyTheTanks #CaptivityKills #Whales #Delfinarium #Marinepark
#FightForThoseYouHaveNoVoice
03.02.18
13:00h
 
bis
 
17:00h
Diverses Cube of Truth: Essen
https://www.facebook.com/events/329261967571396/
Gastgeber: Anonymous for the Voiceless
Limbecker Platz 1a, 45127 Essen

Wenn du Interesse hast mitzumachen, dann trete folgender Gruppe bei:
https://www.facebook.com/groups/169507600320231
'Cube of Truth'-Straßenaktivismus und Öffentlichkeitsarbeit: Wir bringen die Realität hinter Tierprodukten an die Konsumenten, um über die Gewalt in der Fleisch, Eier- und Milchindustrie aufzuklären. Zudem bieten wir die Möglichkeit das Leben der 'Nutztiere', mithilfe von Virtual-Reality-Brillen, aus deren Perspektive nachzuempfinden. Alle Aufnahmen zeigen die Standardmethoden in der Deutschen und internationalen Tierproduktion.
WICHTIG: Bitte bringe einen Laptop oder ein Tablet mit, wenn du eines hast. Wenn nicht, komm gerne auch vorbei. Masken und Schilder werden dir zur Verfügung gestellt. Bitte trage schwarze
Kleidung. Hierbei wäre ein schwarzer Pullover optimal. Stelle sicher, dass dein Laptop/Tablet voll geladen ist.
WICHTIG: Downloade den VLC Player auf dein Laptop oder Tablet (http://www.vlc.de/)
WICHTIG: Downloade im Voraus folgende Aufnahmen.
1) Internationale Aufnahmen:
- https://goo.gl/LkDWe5
(besonders "UK Meat, Dairy & Egg Footage" , "Marine Animals")
2) Deutsche Aufnahmen:
- https://goo.gl/SBF98w
- https://tinyurl.com/GermanPigs
(weitere Infos: https://tinyurl.com/GermanPigsDescription)
----------------------------------------------------------------
English Description:
If you are interested in volunteering, join the following group:
https://www.facebook.com/groups/169507600320231
Direct action street outreach and demonstration. We provide information for people in an attempt to break down unawareness and show the cruelty inherent in meat, dairy and egg production. We will also be offering public the opportunity to experience life from a livestock animal's perspective with virtual reality technology. All footage used shows the standard practices for animal-based food production in Germany.
IMPORTANT: Please bring a laptop or tablet if you have one. If you do not, please come along anyway; masks and signs will be provided on the day. Please wear black clothing if possible and a black hood is best.Please fully charge your laptop/tablet for the day.
IMPORTANT: Download VLC Player to your laptop or tablet. http://www.videolan.org/vlc/
IMPORTANT: Download the following clips to your laptop or tablet from the link below as there will be no internet connection on site.
https://drive.google.com/drive/folders/1DPgg6M5nuahTgt_hC8FwKtLDz3AOaM1-
GERMAN VIDEO FOOTAGE: This is a video from Christina Schulze Föcking's pig farm. She is North-Rhine Westphalias agriculture minister.
https://www.dropbox.com/s/bxqs2j5jbavvl4g/German%20Pig%20Farm%20%28German%29.mp4?dl=0
SOKO Tierschutz e.V. Video: https://goo.gl/SBF98w
03.02.18
14:00h
 
bis
 
18:00h
Diverses Duisburg: Cube of truth
https://www.facebook.com/events/339667796503837/
Averdunkplatz, 47051 Duisburg
Treffpunkt/Location: Königstraße, vor dem Forum
Wenn du Interesse hast mitzumachen, dann trete folgender Gruppe bei:
https://www.facebook.com/groups/736590959860049
'Cube of Truth'-Straßenaktivismus und Öffentlichkeitsarbeit: Wir bringen die Realität hinter Tierprodukten an die Konsumenten, um über die Gewalt in der Fleisch, Eier- und Milchindustrie aufzuklären. Zudem bieten wir die Möglichkeit das Leben der 'Nutztiere', mithilfe von Virtual-Reality-Brillen, aus deren Perspektive nachzuempfinden. Alle Aufnahmen zeigen die Standardmethoden in der Deutschen und internationalen Tierproduktion.
WICHTIG: Bitte bringe einen Laptop oder ein Tablet mit, wenn du eines hast. Wenn nicht, komm gerne auch vorbei. Masken und Schilder werden dir zur Verfügung gestellt. Bitte trage schwarze
Kleidung. Hierbei wäre ein schwarzer Pullover optimal. Stelle sicher, dass dein Laptop/Tablet voll geladen ist.
WICHTIG: Downloade den VLC Player auf dein Laptop oder Tablet (http://www.vlc.de/)
WICHTIG: Downloade im Voraus folgende Aufnahmen.
1) https://drive.google.com/drive/folders/1DPgg6M5nuahTgt_hC 8FwKtLDz3AOaM1-
2) Deutsche Aufnahmen:
- https://goo.gl/SBF98w
- https://tinyurl.com/GermanPigs
(weitere Infos: https://tinyurl.com/GermanPigsDescription)
----------------------------------------------------------------
If you are interested in volunteering, join the following group:
https://www.facebook.com/groups/275108942955316/
Direct action street outreach and demonstration. We bring the information to the people in an attempt to break down unawareness and show the cruelty inherent in meat, dairy and egg production. We will also be offering the public the opportunity to experience life from a livestock animal's perspective with virtual reality technology. All footage used shows the standard practices for animal-based food production in Germany.
IMPORTANT: Please bring a laptop or tablet if you have one. If you do not, please come along anyway; masks and signs will be provided on the day. Please wear black clothing where possible, though a black jumper is essential (preferably hooded). Please fully charge your laptop/tablet for the day.
IMPORTANT: Download VLC Player to your laptop or tablet. http://www.videolan.org/vlc/
IMPORTANT: Download the following clips to your laptop or tablet from the link below as there will be no internet connection on site. We suggest ensuring you have "UK Meat, Dairy & Egg Footage" and "Marine Animals" downloaded, others are not essential. https://drive.google.com/drive/folders/1DPgg6M5nuahTgt_hC8FwKtLDz3AOaM1-
03.02.18
15:00h
 
bis
 
19:00h
Diverses Cube of Truth: Düsseldorf
https://www.facebook.com/events/1236946006406094/
Heinrich-Heine-Allee, 40213 Düsseldorf

Wenn du Interesse hast mitzumachen, dann trete gerne folgender Gruppe bei: https://m.facebook.com/groups/275108942955316
'Cube of Truth'-Straßenaktivismus und Öffentlichkeitsarbeit:
Wir bringen die Realität hinter Tierprodukten an die Konsumenten, um über die Gewalt in der Fleisch, Eier- und Milchindustrie aufzuklären. Zudem bieten wir die Möglichkeit das Leben der 'Nutztiere', mithilfe von Virtual-Reality-Brillen, aus deren Perspektive nachzuempfinden. Alle Aufnahmen zeigen die Standardmethoden in der Deutschen und internationalen Tierproduktion.
WICHTIG: Bitte bringe einen Laptop oder ein Tablet mit, wenn dein eines hast. Wenn nicht, komm gerne auch vorbei. Masken und Schilder werden dir zur Verfügung gestellt. Bitte trage schwarze Kleidung. Hierbei wäre ein schwarzer Pullover optimal. Stelle sicher, dass dein Laptop/Tablet voll geladen ist.
Downloade außerdem im Voraus folgende https://drive.google.com/drive/folders/1DPgg6M5nuahTgt_hC8FwKtLDz3AOaM1-
03.02.18
18:00h
 
bis
 
20:00h
Diverses Düren: Podiumsdiskussion zum Thema "Schlachthof Düren"
Schlachtskandal in Düren - wie geht es weiter?
https://www.facebook.com/events/173771530064072
Gastgeber: SOKO Tierschutz
August-Klotz-Straße 21, 52349 Düren

Die Partei Bündnis 90 die Grünen veranstaltet eine Podiumsdiskussion zum Thema Schlachthof Düren unter dem Titel "Mehr Tierschutz in Schlachthöfen". Friedrich Mülln von SOKO Tierschutz und Mitglieder von Landtag und Bundestag der Grünen diskutieren die Lage. Leider hat sich bisher weder ein Vertreter der Behörden, des Schlachthofes noch der Metzgerinnung bereit erklärt teilzunehmen. Aber die Hoffnung stirbt zuletzt. Allerdings wird diese Diskussion besonders bei diesen Titel auch für die Grünen Teilnehmer nicht einfach werden:)

15.02.18
18:00h
 
bis
 
21:00h
Diverses Oer-Erkenschwick -> Tierhaltung: Wie geht es weiter?
https://www.facebook.com/events/1915920075404920/
Gastgeber: Grüne Oer-Erkenschwick
Café Zimmer frei
Stimberstraße 94, 45739 Oer-Erkenschwick

Einladung zusammen mit der
Bürgerinitiative Nein zur Westfleisch - Erweiterung
zur Diskussionsveranstaltung mit
MdB Friedrich Ostendorff
zum Thema:
Tierhaltung: Wie geht es weiter?
am Donnerstag, 15.02.2018 um 18:00 Uhr
in das Café Zimmer frei, Stimbergstr. 94, 45739 Oer-Erkenschwick

„Tiere sind unsere Mitgeschöpfe und so wollen wir sie auch behandeln.“
Die Nutztierhaltung in der Landwirtschaft steht im Fokus der agrarpolitischen und auch gesellschaftlichen Debatte. Die Auswirkungen der Intensivierung und Konzentration der Nutztierhaltung sind unübersehbar für Umwelt, Natur, Mensch und Tier. Es besteht dringender Handlungsbedarf, um die Ressourcen an sauberen Wasser, guter Luft, gesunde Böden und Artenvielfalt zu erhalten.
Für Friedrich Ostendorff, agrarpolitscher Sprecher der Grünen Bundestagsfraktion und selbst Bauer, ist die Frage der Tierhaltung die zentrale Herausforderung für die Zukunft der Landwirtschaft. Er fordert eine nachhaltige und tierfreundliche Agrarpolitik und eine Landwirtschaft, die Boden, Luft, Wasser und Klima schützt. Er setzt sich für eine verbindliche Tierhaltungskennzeichnung ein, damit Verbraucherinnen und Verbraucher beim Einkauf erkennen können, wie die Tiere gehalten wurden.
Nach einem Impulsreferat, indem Friedrich Ostendorff sein Konzept einer zukunftsfähigen, bäuerlichen Landwirtschaft vorstellt, möchten wir gemeinsam mit Ihnen diskutieren.
Wir freuen uns auf eine lebhafte Diskussion mit Ihnen!
17.02.18
14:00h
 
bis
 
18:00h
Diverses Cube of Truth: Köln
https://www.facebook.com/events/301573783581142/
Neumarkt
Wenn du dich für eine Teilnahme interessierst tritt bitte der folgenden Gruppe bei:
https://www.facebook.com/groups/145416939398176/
'Cube of Truth'-Straßenaktivismus und Öffentlichkeitsarbeit:
Wir bringen die Realität hinter Tierprodukten an die Konsumenten, um über die Gewalt in der Fleisch, Eier- und Milchindustrie aufzuklären.
Alle Aufnahmen zeigen die Standardmethoden in der Deutschen und internationalen Tierproduktion.
WICHTIG: Bitte bringe einen Laptop oder ein Tablet mit, wenn du eines hast. Wenn nicht, komm gerne auch vorbei. Masken und Schilder werden dir zur Verfügung gestellt. Bitte trage SCHWARZE Kleidung (Eine Kapuze/Mütze brauchst du bei der Kälte, Handschuhe nicht vergessen!❄❄ ➡BITTE KEIN fake FUR⬅
Stelle sicher, dass dein Laptop/Tablet voll geladen ist.
WICHTIG: Downloade den VLC Player auf dein Laptop oder Tablet (http://www.vlc.de/ )
WICHTIG: Downloade im Voraus folgende Aufnahmen.
1) International Footage:
- http://tinyurl.com/InternationalFootage (besonders "UK Meat, Dairy & Egg Footage" , "Marine Animals")
2) German Footage:
- http://tinyurl.com/GermanSOKOFootage
- https://tinyurl.com/GermanPigs (weitere Infos: https://tinyurl.com/GermanPigsDescription)
************************
If you are interested in volunteering, join the following group:
https://www.facebook.com/groups/145416939398176/
Direct action street outreach and demonstration. We provide information for people in an attempt to break down unawareness and show the cruelty inherent in meat, dairy and egg production. We will also be offering public the opportunity to experience life from a livestock animal's perspective with virtual reality technology. All footage used shows the standard practices for animal-based food production in Germany.
IMPORTANT: Please bring a laptop or tablet if you have one. If you do not, please come along anyway; masks and signs will be provided on the day. Please wear black clothing if possible and a black hood is best.
Please fully charge your laptop/tablet for the day.
IMPORTANT: Download VLC Player to your laptop or tablet. http://www.videolan.org/vlc/
IMPORTANT: Download the following clips to your laptop or tablet from the link below as there will be no internet connection on site.
https://drive.google.com/drive/folders/1DPgg6M5nuahTgt_hC8FwKtLDz3AOaM1-
GERMAN VIDEO FOOTAGE: This is a video from Christina Schulze Föcking's pig farm. She is North-Rhine Westphalias agriculture minister.
https://www.dropbox.com/s/bxqs2j5jbavvl4g/German%20Pig%20Farm%20%28German%29.mp4?dl=0
17.02.18
15:00h
 
bis
 
19:00h
Diverses Cube of Truth: Düsseldorf
https://www.facebook.com/events/333602637156396/
Heinrich-Heine-Allee, 40213 Düsseldorf

Wenn du Interesse hast mitzumachen, dann trete gerne folgender Gruppe bei: https://m.facebook.com/groups/275108942955316

'Cube of Truth'-Straßenaktivismus und Öffentlichkeitsarbeit:
Wir bringen die Realität hinter Tierprodukten an die Konsumenten, um über die Gewalt in der Fleisch, Eier- und Milchindustrie aufzuklären. Zudem bieten wir die Möglichkeit das Leben der 'Nutztiere', mithilfe von Virtual-Reality-Brillen, aus deren Perspektive nachzuempfinden. Alle Aufnahmen zeigen die Standardmethoden in der Deutschen und internationalen Tierproduktion.

WICHTIG: Bitte bringe einen Laptop oder ein Tablet mit, wenn dein eines hast. Wenn nicht, komm gerne auch vorbei. Masken und Schilder werden dir zur Verfügung gestellt. Bitte trage schwarze Kleidung. Hierbei wäre ein schwarzer Pullover optimal. Stelle sicher, dass dein Laptop/Tablet voll geladen ist.

Downloade außerdem im Voraus folgende https://drive.google.com/drive/folders/1DPgg6M5nuahTgt_hC8FwKtLDz3AOaM1-
24.02.18
15:00h
 
bis
 
19:00h
Diverses Düsseldorf: Cube of Truth
https://www.facebook.com/events/1619785331443880/
Gastgeber: Anonymous for the Voiceless
Heinrich-Heine-Allee, 40213 Düsseldorf

Wenn du Interesse hast mitzumachen, dann trete gerne folgender Gruppe bei: https://m.facebook.com/groups/275108942955316

'Cube of Truth'-Straßenaktivismus und Öffentlichkeitsarbeit:
Wir bringen die Realität hinter Tierprodukten an die Konsumenten, um über die Gewalt in der Fleisch, Eier- und Milchindustrie aufzuklären. Zudem bieten wir die Möglichkeit das Leben der 'Nutztiere', mithilfe von Virtual-Reality-Brillen, aus deren Perspektive nachzuempfinden. Alle Aufnahmen zeigen die Standardmethoden in der Deutschen und internationalen Tierproduktion.

WICHTIG: Bitte bringe einen Laptop oder ein Tablet mit, wenn dein eines hast. Wenn nicht, komm gerne auch vorbei. Masken und Schilder werden dir zur Verfügung gestellt. Bitte trage schwarze Kleidung. Hierbei wäre ein schwarzer Pullover optimal. Stelle sicher, dass dein Laptop/Tablet voll geladen ist.

Downloade außerdem im Voraus folgende Videos:
https://www.dropbox.com/sh/hff3nje24rw8yqj/AABX7ja7_fUHBx6ftgGDQUQRa?dl=0
https://drive.google.com/drive/folders/1DPgg6M5nuahTgt_hC8FwKtLDz3AOaM1-
 
03.03.18
12:30h
 
bis
 
14:30h
Diverses Gütersloh: Silent Statement für Tierrechte
https://www.facebook.com/events/259741097883663
Gastgeber: Conni Hans und 2 weitere Personen
Kolbeplatz, 33330 Gütersloh
Silent Statement bedeutet:
- stille Aufstellung von Personen in vorgegebener Konstellation
- konsequentes Schweigen für die Dauer der Aufstellung
- keine Smartphones für die Dauer der Aufstellung
- keine Provokationen
- sich nicht provozieren lassen
- die Konstellation während der Aufstellung nicht verlassen
+++ Folgende Utensilien werden gestellt und müssen bitte wieder zurückgegeben werden:
- weißer Overall
- schwarzes T-Shirt über dem Overall
- weiße Maske
- 1 Plakat, DIN A 3
Für die Dauer der VA und für das Umziehen steht Euch ein an vier Seiten geschlossener Pavillon zur Verfügung.
Ablauf:
12:30 Uhr Treffen und umziehen
ca. 13:00 bis 14:00 Uhr Aufstellung (1 Stunde)
ca. 14 Uhr umziehen und Abschluss bis ca. 14:30 Uhr
09.03.18
17:00h
 
bis
 
22:00h
Diverses Duisburg: FOOD Lovers - Street Food Markt • 09. bis 11. März
https://www.facebook.com/events/1867860833247065/
Gastgeber: Food Lovers
Johannes-Corputius-Platz, 47051 Duisburg

Essen mit Liebe...
Genau dieses Motto ist es, was Street Food Märkte so besonders macht. Street Food ist aber noch viel mehr: Ein buntes Zusammentreffen von Menschen unterschiedlicher Nationen und kulinarischer Köstlichkeiten, in ungezwungener und offener Atmosphäre. Hier zeigen insgesamt 25 Profi- und Hobbyköche an ihren Ständen, in Zelten und Food Trucks außergewöhnliche und landestypische Kreationen von Speisen, die frisch vor euren Augen zubereitet werden.
Sowohl Freunde der vegetarischen und veganen Küche, als auch Fleischfreunde werden auf ihre Kosten kommen, soviel können wir versprechen! Lokale Bands und ein Dj werden für die musikalische Untermalung sorgen.

Fr. 09. März, 17:00 - 22:00 Uhr
Sa. 10. März, 12:00 - 22:00 Uhr
So. 11. März, 12:00 - 19:00 Uhr
Duisburg - Innenhafen
Eintritt frei

❗️Der Foodlovers Whatsapp Newsletter ist da❗️
Erhalte alle wichtigen Informationen zu unseren Events unverbindlich und kostenfrei direkt auf dein Handy.
1. Speichere unsere Nummer 0176 37 60 95 72 in deinen Kontakten.
2. Schreib uns eine Nachricht mit „DABEI“ bei Whatsapp.
3. Du kannst jederzeit mit der Nachricht „RAUS“ wieder austreten.
Ab jetzt bekommst du regelmäßig alles wichtigen Infos, Angebote, neue Events per WhatsApp.

10.03.18
12:00h
 
bis
 
22:00h
Diverses Duisburg: FOOD Lovers - Street Food Markt • 09. bis 11. März
https://www.facebook.com/events/1867860833247065/
Gastgeber: Food Lovers
Johannes-Corputius-Platz, 47051 Duisburg

Essen mit Liebe...
Genau dieses Motto ist es, was Street Food Märkte so besonders macht. Street Food ist aber noch viel mehr: Ein buntes Zusammentreffen von Menschen unterschiedlicher Nationen und kulinarischer Köstlichkeiten, in ungezwungener und offener Atmosphäre. Hier zeigen insgesamt 25 Profi- und Hobbyköche an ihren Ständen, in Zelten und Food Trucks außergewöhnliche und landestypische Kreationen von Speisen, die frisch vor euren Augen zubereitet werden.
Sowohl Freunde der vegetarischen und veganen Küche, als auch Fleischfreunde werden auf ihre Kosten kommen, soviel können wir versprechen! Lokale Bands und ein Dj werden für die musikalische Untermalung sorgen.

Fr. 09. März, 17:00 - 22:00 Uhr
Sa. 10. März, 12:00 - 22:00 Uhr
So. 11. März, 12:00 - 19:00 Uhr
Duisburg - Innenhafen
Eintritt frei

❗️Der Foodlovers Whatsapp Newsletter ist da❗️
Erhalte alle wichtigen Informationen zu unseren Events unverbindlich und kostenfrei direkt auf dein Handy.
1. Speichere unsere Nummer 0176 37 60 95 72 in deinen Kontakten.
2. Schreib uns eine Nachricht mit „DABEI“ bei Whatsapp.
3. Du kannst jederzeit mit der Nachricht „RAUS“ wieder austreten.
Ab jetzt bekommst du regelmäßig alles wichtigen Infos, Angebote, neue Events per WhatsApp.
11.03.18
12:00h
 
bis
 
19:00h
Diverses Duisburg: FOOD Lovers - Street Food Markt • 09. bis 11. März
https://www.facebook.com/events/1867860833247065/
Gastgeber: Food Lovers
Johannes-Corputius-Platz, 47051 Duisburg

Essen mit Liebe...
Genau dieses Motto ist es, was Street Food Märkte so besonders macht. Street Food ist aber noch viel mehr: Ein buntes Zusammentreffen von Menschen unterschiedlicher Nationen und kulinarischer Köstlichkeiten, in ungezwungener und offener Atmosphäre. Hier zeigen insgesamt 25 Profi- und Hobbyköche an ihren Ständen, in Zelten und Food Trucks außergewöhnliche und landestypische Kreationen von Speisen, die frisch vor euren Augen zubereitet werden.
Sowohl Freunde der vegetarischen und veganen Küche, als auch Fleischfreunde werden auf ihre Kosten kommen, soviel können wir versprechen! Lokale Bands und ein Dj werden für die musikalische Untermalung sorgen.

Fr. 09. März, 17:00 - 22:00 Uhr
Sa. 10. März, 12:00 - 22:00 Uhr
So. 11. März, 12:00 - 19:00 Uhr
Duisburg - Innenhafen
Eintritt frei

❗️Der Foodlovers Whatsapp Newsletter ist da❗️
Erhalte alle wichtigen Informationen zu unseren Events unverbindlich und kostenfrei direkt auf dein Handy.
1. Speichere unsere Nummer 0176 37 60 95 72 in deinen Kontakten.
2. Schreib uns eine Nachricht mit „DABEI“ bei Whatsapp.
3. Du kannst jederzeit mit der Nachricht „RAUS“ wieder austreten.
Ab jetzt bekommst du regelmäßig alles wichtigen Infos, Angebote, neue Events per WhatsApp.
15.03.18
10:00h
bis20.03.18
13:00h
Diverses Hambacher Forest -> Liberate Or Die: From Cage to Freedom
https://www.facebook.com/events/330777867416283/
Gastgeber: UnoffensiveAnimal
INTERNATIONAL CALL!

JOIN US FOR A WEEK OF ANTISPECIESIST ACTION, WORKSHOPS AND SKILLSHARING.

We've been missing a real activist-run, animal-rights-based, radical
action camp, so we decided to make our own. In the Heart of the
Hambacher Forest, a landmark of anti-capitalist and climate justice
resistance, we will be hosting our first antispeciesist event.

THE LIST OF WORKSHOPS WILL BE UPDATED AS WE GET MORE SPEAKERS CONFIRMED

//
- How to pick locks, by UnoffensiveAnimal
- Basics of climbing, by Hambacher Forst Besetzung
- Who is the ALF // History of the ALF, by UnoffensiveAnimal
- Introduction to Hunt Sabotage, by Hunt Saboteurs
- What is the Save Movement, Save Movement UK & Europe
- How to build a lock-on, by Hambacher Forst Besetzung
- Learning from previous struggles: vegan advocacy for animal liberation, by Seb Alex
- Establish the confrontation by direct action. How create a real offensive movement against the speciesist industry? by 269 Libération Animale
- Action climbing training by Earth Resistance
- The strategy of non violent direct action by Earth Resistance
- Vegan Vs Freegan, An open debate. by Hambacher Forst Besetzung.
//

THIS EVENT IS FREE. With our concept of Anti-Capitalism, we do not
believe people should have to pay to learn, share knowledge and take
part in actions. Donations are well received as the occupation can
always do with some funds, but they are not necessary! (We have been
told they really like chocolate, hint hint!)

THIS EVENT IS VEGAN. We would like the space to be vegan and the
participants should be able to respect it. We dumpster dive most of our
food and although the forest has a divide between freegan and vegan
diets, the Antispeciesist Space will remain fully vegan.

THIS EVENT IS ACTIVIST RUN. We are all crew. We all take turns to wash
up dishes and to cook dinner, we all collect firewood and build a fire!
From each according to their need to each according to their ability, do
not be shy to help out!

THIS IS AN ACTION EVENT. On our first day, we would like to discuss
different actions that could take place during the week. Depending on
the skill level and legal comfort we will make a decision to take action
one way or another. Bring ideas and listen to the group, we are sure
that whatever is decided will be a wonderful action!

THIS EVENT IS BASED AT THE HEART OF A COMMUNITY. We will be sharing the
forest with others and many have lived there to protect the trees for
years. Some are VERY camera shy. Taking photos of the occupation is
wonderful, but DO NOT take photos of activists without express
permission. The same way, phones aren't very welcomed in plenaries and
workshops. Trust us, you'll feel a massive relieve not carrying it
around at all times!

WHAT SHOULD I BRING?
You should firstly bring yourself. Call in sick at work and avoid going
to uni, what's best; being a wage slave or fighting for the animals?
There is a list of things you could bring with you but if you don't have
something specifically DO NOT WORRY, we will find a way.

- Sleeping bag and mattress
- Tent (it would be good to bring them depending on how many we are!)
- Rage
- Head torch
- Love
- Warm clothes
- Boots
- Hugs (but please ask first before sharing them!)

HOW DO I GET THERE?
If you are coming from outside of Germany, Cologne has great bus
connections! Check FlixBus and get yourself here! From Cologne, you will
need to grab the train line "S-Bahn" to BUIR. S12 to Duren will work,
but google map it if you're lost!
Once you arrive at Buir's train station, go down the stairs and turn
left. Keep walking over the motorway bridge and another 200m until you
arrive at a junction signalling left towards Morschenich. Take the left
and carry on walking straight until you see an airfield to your right.
Then use the sand road to arrive at The Meadow and say hi!

If you need more explanation, click on the link below:
https://hambachforest.org/contact/directions/

WHEN SHOULD I ARRIVE?
Come whenever, come for the event, come before and stay for years or
come for the weekend. It is up to you!

IS IT REALLY FOR FREE?
Yes. Food, smiles and a place to sleep, all for free. Fuck capitalism
big time. We are here to change the world, not to become part of the
system.
//
DISCLAIMER: This is an ANARCHO-VEGAN event. Nazis, right-wingers,
sexists, transphobes and any other form of oppressive bigot needs to
abstain themselves from attending. Also cops not welcome but we know
you'll be there, won't you?

DISCLAIMER 2: Many people in the forest have "forest names". You can
rename yourself too if that makes you happy! We also don't tend to ask
for real names, ages, place of origin and all that stuff. Also, we don't
usually have IDs in the forest. Up to you to consider your own security,
of course.
31.03.18
15:00h
 
bis
 
19:00h
Diverses Cube of Truth: Düsseldorf
https://www.facebook.com/events/172106380087440/
Gastgeber: Anonymous for the Voiceless
U-Bahnhof Heinrich-Heine-Allee

If you are interested in volunteering, join the following group:
https://www.facebook.com/groups/275108942955316/
The Cube of Truth is a peaceful static demonstration akin to an art performance. This demonstration operates in a structured manner that triggers curiosity and interest from the public; we attempt to lead bystanders to a vegan conclusion through a combination of local standard-practice animal exploitation footage and conversations with a value-based sales approach.
Masks, signs, and outreach literature are provided. Black upper clothing appropriate for the weather is essential, and please bring a fully charged laptop or tablet if you have one. If you are bringing a laptop or a tablet, please download the following:
Media Player:
http://www.videolan.org/vlc/
Footage:
https://drive.google.com/drive/folders/1DPgg6M5nuahTgt_hC8FwKtLDz3AOaM1-
05.04.18
17:00h
 
bis
 
19:00h
Diverses Ein Licht der Hoffnung-Am Schlachthof Gelsenkirchen
https://www.facebook.com/events/612095142462265/
Gastgeber: Mario Bochtler und 2 weitere Personen
Am Schlachthof 4a, 45883 Gelsenkirchen
Ich lade euch zur bundesweiten Mahnwache an den Schlachthöfen ein, um auf das Leid der Tiere aufmerksam zu machen.
Die Veranstaltung sollte ohne Lärm,
nur mit Schildern und Bannern sowie Kerzen aufgebaut sein.
Wollte noch darauf hinweisen, dass die Uferstrasse gesperrt ist.
Bitte umfahren.
Bitte keine Parteien!!
06.04.18
15:00h
 
bis
 
17:30h
Diverses " Ein Licht der Hoffnung" Mahnwache Schlachthof Bochum
https://www.facebook.com/events/1852316724798720/
Gastgeber: Gabi Michler
Im Rahmen der Aktion " Ein Licht der Hoffnung " findet wieder eine Mahnwache vor dem Schlachthof Bochum, Freudenbergstrasse, statt.
Ihr könnt Plakate, Banner, Flaggen etc mitbringen.
Wie immer gilt:
Keine Parteiwerbung auf den mitgebrachten Utensilien, danke!
14.04.18
12:00h
 
bis
 
16:00h
Diverses Cube of Truth: Recklinghausen
https://www.facebook.com/events/2101952596758667/
Gastgeber: Anonymous for the Voiceless
Schaumburgstrasse, Ecke Löhrhofstrasse, bei P+C
statue of the Town Musicians

(ENGLISH BELOW)
Falls du Interesse hast teilzunehmen, tritt der folgenden Gruppe bei:
https://www.facebook.com/groups/583477085329575/
Der “Würfel der Wahrheit” ist eine friedliche, stationäre Demonstration, ähnlich einer künstlerischen Aufführung. Diese Demonstration funktioniert nach einer strukturierten Art und Weise, die Neugier und Interesse der Öffentlichkeit weckt; wir versuchen Zuschauer durch die Kombination von Videos der lokalen Tierindustrie und auf moralischen Grundsätzen basierenden Gesprächen zu einer veganen Lebensweise zu führen.
Masken, Schilder und Gesprächsmaterial werden zur Verfügung gestellt. Schwarze, dem Wetter entsprechende, Oberbekleidung ist erforderlich. Sofern vorhanden, bringe bitte einen aufgeladenen Laptop oder Tablet mit und lade folgende Dateien herunter:
Mediaplayer:
https://www.videolan.org/vlc/
Videos:
https://goo.gl/LkDWe5
----------------------------------------------------------------
ENGLISH:
We meet at 12:45 next to the statue of the Town Musicians.
If you are interested in volunteering, join the following group:
https://www.facebook.com/groups/583477085329575/
The Cube of Truth is a peaceful static demonstration akin to an art performance. This demonstration operates in a structured manner that triggers curiosity and interest from the public; we attempt to lead bystanders to a vegan conclusion through a combination of local standard-practice animal exploitation footage and conversations with a value-based sales approach.
Masks, signs, and outreach literature are provided. Black upper clothing appropriate for the weather is essential, and please bring a fully charged laptop or tablet if you have one. If you are bringing a laptop or a tablet, please download the following:
Media Player:
http://www.videolan.org/vlc/
Footage:
https://goo.gl/LkDWe5
 


KalenderMx v1.4.d © by shiba-design.de