Terminkalender



Übersicht der nächsten 40 Termine, ab 12.09.08.

SchlachthofDiversesTreffenPelz, Leder...
BenefizVorträge, FilmeProzesseTierversuche
Jagd, Angeln, FischeZoo, ZirkusVeganKlima, Umwelt
EnglandPferdeMesseTauben

19.09.08
18:00h
 
bis
 
22:00h
Treffen Karlsruhe: Veganer-/Vegetarierstammtisch
Wie jeden dritten Freitag im Monat findet auch diesmal der vegane Stammtisch in Karlsruhe im Restaurant VIVA statt. Ab 18:00Uhr sind wir im Restaurant anzutreffen. Wer sich schon immer gefragt hat was man als Veganer oder Vegetarier denn dann noch essen kann, ist herzlich willkommen. Das ist nämlich eine ganze Menge. Eigentlich sehr sehr viel ;)
Wie alt sind wir? Von jung bis alt ist alles dabei. Vorbeikommen lohnt sich also.

Falls du Fragen hast: Silke | bott.silke[ätt]web.de

Hier die Adresse des Restaurants:
ViVA – Restaurant GmbH
Lammstraße 7a
Rathauspassage
76133 Karlsruhe
Telefon 0721/23293
http://www.viva-restaurant.de/
20.09.08
10:00h
 
bis
 
18:00h
Treffen Hamburg: Helfer für einen Infostand in Hamburg gesucht (20.09.08)
Hallo zusammen,

wir suchen für einen Infostand zum Thema "Tierschutz in China" in Hamburg noch ein paar Helfer. Der Stand wird am Jungfernstieg in der Zeit von 10-18 Uhr stattfinden.

http://www.tiere-brauchen-unsere-hilfe.de/thread.php?postid=9067#post9067
Wer Lust und Zeit hat kann sich gerne bei mir melden.
Viele Grüsse Stephanie
03.10.08
19:00h
 
bis
 
22:30h
Treffen Mühlacker: Veganer-/Vegetarierstammtisch
Wie jeden ersten Freitag im Monat findet auch diesmal der vegane Stammtisch in

Mühlacker statt. Ab 19:00Uhr sind wir anzutreffen und lassen uns von Andreas Buffet verwöhnen ;) Wer sich schon immer gefragt hat was man als Veganer oder

Vegetarier denn dann noch essen kann, ist herzlich willkommen. Das ist nämlich

eine ganze Menge. Eigentlich sehr sehr viel ;)
Wie alt sind wir? Von jung bis alt ist alles dabei. Vorbeikommen lohnt sich also.

Anmeldung wäre super: Silke | bott.silke[ätt]web.de

Hier die Adresse des Restaurants:
Restaurant Sehnsuchtsküche
An der Wasserhalde 1
75417 Mühlacker
Tel.: 07041/861923
http://www.sehnsuchtskueche.de/
04.10.08
18:00h
 
bis
 
23:45h
Treffen Köln: Bundestierrechtstreffen sozialer Teil
Bundestierrechtstreffen (BTRT) 5. Oktober in Köln (nach der Köln Pelzfrei Demo) Evtl. vieleicht kleine Party am 4.10. bis 24h. -- > bitte Aushang auf der Demo beachten.
Das BTRT ist eine Zusammenkunft von Delegierten aus Organisationen der Tierrechtsbewegung.
Es findet 2x im Jahr statt. Am Samstag abend nach der Demo könnten wir schon mit einigen TOP's und ggf. Kleingruppen anfangen und später noch gemütlich beisammensitzen.
Evtl. können wir auch ebbes Party machen (funktioniert aber nur wenns noch Helfers gibt - bitte melden!).
Der Hauptteil des Treffens ist am Sonntag von 9h30 -ca. 17h (so das auch Leute aus Berlin, Dresden, München etc. noch mit der Bahn heimkommen können). Auf dem BTRT können auch bundesweite Kampagnen, die in verschiedenen Städten von verschiedenen Gruppen getragen werden und besprochen werden. Die einzelnen Gruppen können von Erfahrungen anderer lernen. Wichtig ist, dass die einzelnen Gruppen Abgeordnete entsenden, die mit der aktuellen Situation in ihrer Gruppe vertraut sind und darüber berichten können. In der Nacht (Sa auf So) kann im Tagungsraum genächtigt werden.

Leider müssen wir Miete zahlen und wahrsch. 10 € pro Person erbitten, wenns mehr Leute werden wirds billiger.

Bitte meldet Eure Teilnahme per Email unter dieser Adresse an - am besten bis 29.9. 12h - veganX4 äääät gmx.net Ihr erhaltet dann die Details. Der Veranstalter behält sich ausdrücklich vor Personen, deren Verhalten/Gesinnung nicht in den antidiskriminitativen Grundkonsens der Tierrechtsbewegung etc. passt von der Veranstaltung auszuschließen.

-- vegan x 4 ist ein Sammelprojekt und steht für veganes von veganen für vegane mit veganen - soweit nicht extra so angegeben ohne omnivore Ziel ist es Spielewochenenden und andere Freizeitaktivitäten und z.B. gemeinsame Fahrten zu Demos etc. zu organisieren sowie die regionale Vernetzung zu stärken. Evtl. werden wir künftig auch Seminare anbieten. Wir bitten um Verständnis dafür, das mails nicht immer namentlich gezeichnet sind und dafür, das da kurzfristig auch neue Leute mitarbeiten evtl. auch mal wer was nich sooo genau beantworten kann.
05.10.08Treffen Köln: Bundestierrechtstreffen inhaltlicher Teil
Bundestierrechtstreffen (BTRT) 5. Oktober in Köln (nach der Köln Pelzfrei Demo) Evtl. vieleicht kleine Party am 4.10. bis 24h. -- > bitte Aushang auf der Demo beachten.
Das BTRT ist eine Zusammenkunft von Delegierten aus Organisationen der Tierrechtsbewegung.
Es findet 2x im Jahr statt. Am Samstag abend nach der Demo könnten wir schon mit einigen TOP's und ggf. Kleingruppen anfangen und später noch gemütlich beisammensitzen.
Evtl. können wir auch ebbes Party machen (funktioniert aber nur wenns noch Helfers gibt - bitte melden!).
Der Hauptteil des Treffens ist am Sonntag von 9h30 -ca. 17h (so das auch Leute aus Berlin, Dresden, München etc. noch mit der Bahn heimkommen können). Auf dem BTRT können auch bundesweite Kampagnen, die in verschiedenen Städten von verschiedenen Gruppen getragen werden und besprochen werden. Die einzelnen Gruppen können von Erfahrungen anderer lernen. Wichtig ist, dass die einzelnen Gruppen Abgeordnete entsenden, die mit der aktuellen Situation in ihrer Gruppe vertraut sind und darüber berichten können. In der Nacht (Sa auf So) kann im Tagungsraum genächtigt werden.

Leider müssen wir Miete zahlen und wahrsch. 10 € pro Person erbitten, wenns mehr Leute werden wirds billiger.

Bitte meldet Eure Teilnahme per Email unter dieser Adresse an - am besten bis 29.9. 12h - veganX4 äääät gmx.net Ihr erhaltet dann die Details. Der Veranstalter behält sich ausdrücklich vor Personen, deren Verhalten/Gesinnung nicht in den antidiskriminitativen Grundkonsens der Tierrechtsbewegung etc. passt von der Veranstaltung auszuschließen.

-- vegan x 4 ist ein Sammelprojekt und steht für veganes von veganen für vegane mit veganen - soweit nicht extra so angegeben ohne omnivore Ziel ist es Spielewochenenden und andere Freizeitaktivitäten und z.B. gemeinsame Fahrten zu Demos etc. zu organisieren sowie die regionale Vernetzung zu stärken. Evtl. werden wir künftig auch Seminare anbieten. Wir bitten um Verständnis dafür, das mails nicht immer namentlich gezeichnet sind und dafür, das da kurzfristig auch neue Leute mitarbeiten evtl. auch mal wer was nich sooo genau beantworten kann.
13.10.08Treffen Köln: TIK-Stammtisch
Zum offenen Stammtisch lädt die TiK (Tierrechtsinitiative Köln) ein!Interessierst du dich für die vegane Lebensweise oder möchtest du vielleicht mehr über unsere Tierrechts-Aktivitäten wissen?
Der Abend ist eine gute Gelegenheit, nette Leute zu treffen, die sich auch für Tierrechtsarbeit und/oder tierlose Ernährung interessieren.
Oder einfach im Kreise Gleichgesinnter einen Abend mit Essen und/oder Trinken und Quatschen verbringen?Dann bist du herzlich dazu eingeladen! Komm einfach dazu!

Wann? Jeden 2. Monat im Monat ab 19 Uhr.Wo? Restaurant Go!Vindam (vegetarisch u. vegan),
Roonstr. 3, 50674 Köln.Infos unter:http://www.ti-koeln.de/
17.10.08
18:00h
 
bis
 
22:00h
Treffen Karlsruhe: Veganer-/Vegetarierstammtisch
Wie jeden dritten Freitag im Monat findet auch diesmal der vegane Stammtisch in Karlsruhe im Restaurant VIVA statt. Ab 18:00Uhr sind wir im Restaurant anzutreffen. Wer sich schon immer gefragt hat was man als Veganer oder Vegetarier denn dann noch essen kann, ist herzlich willkommen. Das ist nämlich eine ganze Menge. Eigentlich sehr sehr viel ;)
Wie alt sind wir? Von jung bis alt ist alles dabei. Vorbeikommen lohnt sich also.

Falls du Fragen hast: Silke | bott.silke[ätt]web.de

Hier die Adresse des Restaurants:
ViVA – Restaurant GmbH
Lammstraße 7a
Rathauspassage
76133 Karlsruhe
Telefon 0721/23293
http://www.viva-restaurant.de/
19.10.08
11:00h
 
bis
 
14:00h
Treffen Winnenden: Vegan Brunch
Veganes Mitbringbüffet - Ort: Alte Kelter in Winnenden, Paulinenstraße - Veranstalter: "WinnVegan - der Initiative für Menschen und Tiere"
23.10.08Treffen Berlin: Mobilisierungsabend zur Demo am 15.11.08



Mobilisierungsabend für die Antispe-Demo am 15.11. in Berlin

Am 23. Oktober, ab 20:00 Uhr im Projektraum Hermannstraße 48, nähe U-Bhf.
Boddinstraße (U8), im 2.HH (1.Stock), mit Vokü und anschließend Cocktails
der Tresencrew UndefinierBar

Die bundesweite Demo steht unter dem Motto: “Animal Liberation – ESCADA
aus dem Pelzhandel kicken”. Sie versteht sich vor allem als Teil der
globalen Anti-Pelz-Kampagne gegen den Luxusmodekonzern ESCADA aber auch
als Demonstration gegen Herrschaft über nichtmenschliche Tiere.

Tiere werden in unserer Gesellschaft zu Objekten gemacht, als Ware
angesehen. Die Tierbefreiungsbewegung kritisiert diesen Normalzustand und
greift ihn an. Kampagnen, die sich gegen einzelne Unternehmen richten,
haben sich dabei als geeignete Methode erwiesen, um effektiv gegen
Tierausbeutung vorzugehen. So sind in Deutschland und vielen anderen
europäischen Ländern zahlreiche namhafte Bekleidungsunternehmen wie
Karstadt, Peek& Cloppenburg und Guess aufgrund von Protesten von
Tierbefreiungsaktivist_innen aus dem Handel mit Echtpelzen ausgestiegen.
Seit Oktober 2007 gibt es nun eine weltweite Kampagne gegen den
Pelzverkauf der ESCADA-AG (www.antifur-campaign.org) mit bisher über 400
Aktionen in mehr als 20 Ländern, die wir mit dieser Demo unterstützen
wollen.

Aber nicht nur die Pelzindustrie soll während der Demo angegriffen und
thematisiert werden, auch andere Ausbeutungsformen werden Ziel unserer
Proteste sein. So richtet sich die Demo allgemein gegen die Herrschaft
über nichtmenschliche Tiere, sei es in Form von Zoos, Zirkussen,
“Fleisch”, “Leder”, “Milch” oder eben “Pelz”. All dies sind Produkte eines
Herrschaftsverhältnisses, dass es unserer Meinung nach aufzulösen gilt. Es
geht uns nicht um größere Käfige, sondern um die physische und
gesellschaftliche Befreiung der Tiere.

Die Veranstaltung wird Informationen zu Hintergrund und Zielen der Demo
geben, Organisatorisches erläutern und natürlich auch Möglichkeiten zur
Beteiligung bieten.

Ab 20 Uhr gibt es vegane Vokü der Berliner-Tierrechts-Aktion und
anschließend den Cocktailtresen des Tresenkollektivs undefinierBar. Die
Infoveranstaltung beginnt um 21 Uhr.

Weitere Infos:

Homepage zur Demo
>> http://www.antispedemo-berlin.tk
Mobilisierungsvideo zur Demo
>> http://de.youtube.com/watch?v=6xJNl5-dmwo
Homepage der Berliner-Tierrechts-Aktion:
>> http://www.berta-online.org
Homepage der Escada-Campaign:
>> http://www.antifur-campaign.org
Homepage zum Heißen Herbst gegen die Pelzindustrie:
>> http://www.heisser-herbst.tk
26.10.08
11:00h
 
bis
 
17:00h
Treffen Esslingen: Vegan-vegetarischer Brunch
Unkostenbeitrag 5,00 - 8,00 €
Wasser & Tee for free


Jugendhaus KOMMA
Maille 5-9
73728 Esslingen
http://www.komma.info
29.10.08Treffen Berlin: Offenes Kennenlern- und Orga-Treffen von Berlin-Vegan
Seit nunmehr 2 Jahren organisieren wir uns als freies Netzwerk, dem Tierrechtsbündnis Berlin-Vegan, und möchten natürlich unsere Aktivitäten verbessern und ausbauen. Dafür brauchen wir vor allem Eure Unterstützung als aktiv Mitwirkende!

Wir laden Euch herzlich ein, am Mittwoch, den 29. Okt. 2008, von 19 bis 22 Uhr zu unserem offenen Kennenlern- und Orga-Treffen zu kommen. Es findet im „Haus der Demokratie und Menschrechte“ - Greifswalder Str. 4 (Tram M4 „Am Friedrichshain“) statt.

Die Möglichkeiten, sich bei Aufgaben, Projekten und Ideen einzubringen sind vielfältig und es versteht sich natürlich von selbst in einem freien Netzwerk, dass Ihr Eure eigenen Ideen, Vorstellungen und Projekte einbringt und umsetzt. Einigen Ideen und Aktionen, die bei uns in der Warteschleife stecken, möchten wir Euch in unserem offenen Treffen kurz vorstellen und um Mithilfe bitten.

Da ist zunächst unsere Webseite. Hier fehlt es im Bereich „Vegan in Berlin“ noch an vielen Berichten zu Gastronomie, Einkaufsmöglichkeiten und sozialen Aktivitäten. Darüber hinaus wollen wir natürlich auch die anderen Bereiche unserer Website weiter ausbauen und zukünftig einen Newsletter, insbesondere zum veganen Stadtleben in Berlin, herausgeben. Macht mit und seid Teil der Berlin-Vegan-Redaktion!

Kundgebungen, Demonstrationen, Infotische, die Gestaltung von Flyern, Broschüren, Plakaten und Transpis, das Ausarbeiten und Organisieren von Vorträgen, Veranstaltungen sowie Pressearbeit ist ein weiterer Teil unserer Arbeit, für die wir Eure Unterstützung brauchen!

Wir wünschen uns von Euch, dass Ihr der veganen Lebensweise aufgeschlossen gegenübersteht. Wohlwissend, dass die meisten Veganer_innen über die ovo/lacto vegetarische Lebensweise zur veganen Lebensweise gekommen sind, freuen wir uns ebenso auf ovo/lacto vegetarische Mitstreiter_innen, wie auf Veganer_innen.

Wir organisieren uns basisdemokratisch, treffen Entscheidungen, die unser Selbstverständnis betreffen, im Konsens. Finanzielle Beiträge werden nicht erhoben. Weitere Infos zu uns unter www.berlin-vegan.de
07.11.08
19:00h
 
bis
 
22:30h
Treffen Mühlacker: Veganer-/Vegetarierstammtisch
Wie jeden ersten Freitag im Monat findet auch diesmal der vegane Stammtisch in

Mühlacker statt. Ab 19:00Uhr sind wir anzutreffen und lassen uns von Andreas Buffet verwöhnen ;) Wer sich schon immer gefragt hat was man als Veganer oder

Vegetarier denn dann noch essen kann, ist herzlich willkommen. Das ist nämlich

eine ganze Menge. Eigentlich sehr sehr viel ;)
Wie alt sind wir? Von jung bis alt ist alles dabei. Vorbeikommen lohnt sich also.

Anmeldung wäre super: Silke | bott.silke[ätt]web.de

Hier die Adresse des Restaurants:
Restaurant Sehnsuchtsküche
An der Wasserhalde 1
75417 Mühlacker
Tel.: 07041/861923
http://www.sehnsuchtskueche.de/
10.11.08Treffen Köln: TiK-Stammtisch
Zum offenen Stammtisch lädt die TiK (Tierrechtsinitiative Köln) ein! Interessierst du dich für die vegane Lebensweise oder möchtest du vielleicht mehr über unsere Tierrechts-Aktivitäten wissen?
Der Abend ist eine gute Gelegenheit, nette Leute zu treffen, die sich auch für Tierrechtsarbeit und/oder tierlose Ernährung interessieren.
Oder einfach im Kreise Gleichgesinnter einen Abend mit Essen und/oder Trinken und Quatschen verbringen? Dann bist du herzlich dazu eingeladen! Komm einfach dazu!

Wann? Jeden 2. Monat im Monat ab 19 Uhr. Wo? Restaurant Go!Vindam (vegetarisch u. vegan), Roonstr. 3, 50674 Köln. Infos unter: http://www.ti-koeln.de/
18.11.08Treffen Berlin: Offenes Treffen der Berliner-Tierrechts-Aktion
ab 19 Uhr.
Offenes Treffen der Berliner-Tierrechts-Aktion
(BerTA) in gemütlicher Runde um allen Interessierten die Möglichkeit zu bieten, einen Einblick in die Arbeit der Berliner Tierrechts-aktion zu bekommen. Wir suchen immer neue Mitstreiter/innen bei der Organisation von Voküs, Ver-anstaltungen und Demonstrationen oder unseren Theorietreffen.
Auch wenn ihr Fragen rund um das Thema Befreiung der Tiere, Veganismus etc. habt, seid ihr hier genau richtig!
Im Yoyo, Gärtnerstraße 27, U-Bhf. Samariterstraße (U5)
21.11.08
18:00h
 
bis
 
22:00h
Treffen Karlsruhe: Veganer-/Vegetarierstammtisch
Wie jeden dritten Freitag im Monat findet auch diesmal der vegane Stammtisch in Karlsruhe im Restaurant VIVA statt. Ab 18:00Uhr sind wir im Restaurant anzutreffen. Wer sich schon immer gefragt hat was man als Veganer oder Vegetarier denn dann noch essen kann, ist herzlich willkommen. Das ist nämlich eine ganze Menge. Eigentlich sehr sehr viel ;)
Wie alt sind wir? Von jung bis alt ist alles dabei. Vorbeikommen lohnt sich also.

Falls du Fragen hast: Silke | bott.silke[ätt]web.de

Hier die Adresse des Restaurants:
ViVA – Restaurant GmbH
Lammstraße 7a
Rathauspassage
76133 Karlsruhe
Telefon 0721/23293
http://www.viva-restaurant.de/
27.11.08Treffen Berlin: Solivokü der BerTA
ab 20:00 Uhr.
Solivokü der Berliner-Tierrechts-Aktion
(BerTA) im Projektraum Hermannstraße 48 (nähe U.Bhf. Boddinstraße U8).
Jeden vierten Donnerstag im Monat. Anschließend
UndefinierBar-Cocktail-Solitresen mit Specials.
30.11.08
09:00h
 
bis
 
11:00h
Treffen Berlin: Solibrunch der BerTA
ab 12:00 Uhr.
Solibrunch der Berliner-Tierrechts-Aktion
(BerTA). Riesige Auswahl, einmaliges Buffet. All You Can Eat für 3-5 Euro.
Wer was mitbringt zahlt weniger. Alle Einnahmen kommen Gnadenhöfen zu Gute. Jeden letzten Sonntag im Monat.
03.12.08Treffen Hamburg: Vegi-Info-Treff für Vegetarier, Veganer & Interessierte
ab 19.00 Uhr, im Café Koppel, Lange Reihe 75 (Nähe Hauptbahnhof)
05.12.08
19:00h
 
bis
 
22:30h
Treffen Mühlacker: Veganer-/Vegetarierstammtisch
Wie jeden ersten Freitag im Monat findet auch diesmal der vegane Stammtisch in

Mühlacker statt. Ab 19:00Uhr sind wir anzutreffen und lassen uns von Andreas Buffet verwöhnen ;) Wer sich schon immer gefragt hat was man als Veganer oder

Vegetarier denn dann noch essen kann, ist herzlich willkommen. Das ist nämlich

eine ganze Menge. Eigentlich sehr sehr viel ;)
Wie alt sind wir? Von jung bis alt ist alles dabei. Vorbeikommen lohnt sich also.

Anmeldung wäre super: Silke | bott.silke[ätt]web.de

Hier die Adresse des Restaurants:
Restaurant Sehnsuchtsküche
An der Wasserhalde 1
75417 Mühlacker
Tel.: 07041/861923
http://www.sehnsuchtskueche.de/
08.12.08
19:00h
 
bis
 
21:00h
Treffen Köln: offener Stammtisch der TiK
8.12.2008 Köln

Wie jeden 2. Montag im Monat laden wir am 8. Dezember zum offenen Stammtisch im veg. Bistro Go! Vindam, Roonstr. 3, Nähe Barbarossaplatz, 50674 Köln ein.
Uhrzeit: ab 19 Uhr
Eine gute Gelegenheit, nette Leute zu treffen, die sich auch für Tierrechtsarbeit oder tierlose Ernährung interessieren. Komm einfach dazu.. !

Tierrechtsinitiative Köln
www.ti-koeln.de
09.12.08Treffen Lübeck: Vegi-Info-Treff für Vegetarier, Veganer & Interessierte
ab 19.00 Uhr, Café Affenbrot (Werkhof), Kanalstr. 70
19.12.08
18:00h
 
bis
 
22:00h
Treffen Karlsruhe: Veganer-/Vegetarierstammtisch
Wie jeden dritten Freitag im Monat findet auch diesmal der vegane Stammtisch in Karlsruhe im Restaurant VIVA statt. Ab 18:00Uhr sind wir im Restaurant anzutreffen. Wer sich schon immer gefragt hat was man als Veganer oder Vegetarier denn dann noch essen kann, ist herzlich willkommen. Das ist nämlich eine ganze Menge. Eigentlich sehr sehr viel ;)
Wie alt sind wir? Von jung bis alt ist alles dabei. Vorbeikommen lohnt sich also.

Falls du Fragen hast: Silke | bott.silke[ätt]web.de

Hier die Adresse des Restaurants:
ViVA – Restaurant GmbH
Lammstraße 7a
Rathauspassage
76133 Karlsruhe
Telefon 0721/23293
http://www.viva-restaurant.de/
07.01.09
19:00h
 
bis
 
21:00h
Treffen Umwelt-Aktiv-Treff - vegan, ökologisch, sozial und nachhaltig
Treffen für Alle, die sich gegen Tierausbeutung, Umweltzerstörung und für einen sozialen, nachhaltigen Lifestyle einsetzen wollen. Jeden 1. und 3. Mittwoch im Monat, 19 Uhr, Jugendhaus Stuttgart-Mitte.
10.01.09Treffen HAMBURG: Tierbefreiungs-Soli-Vokü
Samstag, 10.01.09 ab 20:00

Terbefreiungs-Soli-Vokü
Café Knallhart
(ex-)HWP, Erdgeschoß
Von Melle Park 9
Hamburg/Uni Campus
In der Nähe der Grindelallee

nach dem Essen:

"In der Tonne liegt der Strand" - Vortrag über das Containern
"Containern meint das Beschaffen von Produkten, die zu "Abfall" erklärt
wurden - meist aus Müllbehältern. Der Vortragende berichtet über
Beweggründe des Containerns, über die eigene Praxis und den möglichen
Umgang mit auftauchenden Problemen.

weitere Infos:
http://hamburg.antispe.org/voku
http://hamburg.antispe.org/termine

12.01.09
19:00h
 
bis
 
21:00h
Treffen Köln: Offener Stammtisch der TiK
Wie jeden 2. Montag im Monat laden wir am 12. Januar zum offenen Stammtisch im veg. Bistro Go! Vindam, Roonstr. 3, Nähe Barbarossaplatz, 50674 Köln ein.
Uhrzeit: ab 19 Uhr
Eine gute Gelegenheit, nette Leute zu treffen, die sich auch für Tierrechtsarbeit oder tierlose Ernährung interessieren. Komm einfach dazu.. !

www.ti-koeln.de
Tierrechtsinitiative Köln
21.01.09
19:00h
 
bis
 
21:00h
Treffen Umwelt-Aktiv-Treff - vegan, ökologisch, sozial und nachhaltig
Aktiv-Treff für Alle, die sich gegen Tierausbeutung und Umweltzerstörung, aber für ökologischen, sozialen und nachhaltigen Lifestyle einsetzen wollen.
Jeden 1. und 3. Mittwoch im Monat, 19 Uhr, Jugendhaus Stuttgart-Mitte.
24.01.09Treffen HAMBURG: Tierbefreiungs-Soli-Vokü
Samstag, 24.01.09 ab 20:00

Tierbefreiungs-Soli-Vokü
Café Knallhart
(ex-)HWP, Erdgeschoß
Von Melle Park 9
Hamburg/Uni Campus
In der Nähe der Grindelallee

nach dem Essen:

Filmvorführung: "Operation Spring" Dokufilm über ein rassistisches
Gerichtsverfahren gegen über 100 vermeintliche Drogendealer aus Nigeria
in Österreich auf Grundlage des "Anti-Mafia-Paragraphen" 278, welcher
auch derzeit gegen TierbefreierInnen angewandt wird.

mehr Infos:
http://antifur-campaign.org/
http://hamburg.antispe.org/termine
09.02.09
19:00h
 
bis
 
21:00h
Treffen Köln: Offener Stammtisch der Tierrechtsinitiative Köln
Wie jeden 2. Montag im Monat laden wir am 09. Februar zum offenen Stammtisch im veg. Bistro Go! Vindam, Roonstr. 3, Nähe Barbarossaplatz, 50674 Köln ein.
Uhrzeit: ab 19 Uhr
Eine gute Gelegenheit, nette Leute zu treffen, die sich auch für Tierrechtsarbeit oder tierlose Ernährung interessieren. Komm einfach dazu..
17.02.09
09:00h
 
bis
 
11:00h
Treffen Berlin: Offenes Treffen der Berliner-Tierrechts-Aktion (BerTA)
Offenes Treffen der Berliner-Tierrechts-Aktion (BerTA) in gemütlicher Runde um allen Interessierten die Möglichkeit zu bieten, einen Einblick in die Arbeit der Berliner Tierrechts-aktion zu bekommen. Wir suchen immer neue Mitstreiter/innen bei der Organisation von Voküs, Veranstaltungen und Demonstrationen oder unseren Theorietreffen. Auch wenn ihr Fragen rund um das Thema Befreiung der Tiere, Veganismus etc. habt, seid ihr hier genau richtig! Im Yoyo, Gärtnerstraße 27, U-Bhf. Samariterstraße (U5)
19.02.09Treffen Berlin: Meatout – Kühe und Schweine legen den Kuhdamm lahm!
Im Rahmen der weltweiten Meatout-Kampagne wird es am 21. März eine Gemeinschaftsaktion der TVG, Ortsgruppe Vebu Berlin, Nandu-Ortsgruppe, AG Tierschutz des Bündnis90/die Grünen, TSP, Berlin-Vegan u.a. geben! Wir haben die Aktion mit 50 bis 100 TeilnehmerInnen angemeldet.

Dazu findet am Donnerstag, den 19. Februar, um 20 Uhr ein offenes Informations- und Organisationstreffen im Hans Wurst, statt. Wir hoffen, dass Ihr Lust und Zeit habt, Euch am Donnerstag einzubringen und die weiteren Planungen und Arbeiten unterstützt oder einfach nur neugierig seid und uns Gesellschaft leistet.

Ein paar Infos zum Stand der Dinge:
Für Samstag, den 21. März, von 12-17 Uhr wurde bereits eine Demonstration angemeldet. Wir wollen eine Menschenkette von ca. 100m mit Transparenten entlang des Breitscheidplatzes vor der Gedächtniskirche bilden und dazu Live-Musik und Redebeiträge mit entsprechender Tontechnik haben, nebst Infotisch.

Als (hoffentlich) medienwirksame Aktion wollen wir einen DIE-IN (symbolischer Akt des Sich-Tot-Stellens) durch ca. 5 min. Liegen auf der Straße (dem "Kuhdamm") in möglichst vielen Kuh- und Schweinekostümen veranstalten.

Dazu ist notwendig, dass wir einen kleinen Straßenumzug begehen (Rundgang zwischen Rankestraße und Joachimstaler Straße), den wir ziemlich kurz gehalten haben, da der Schwerpunkt auf dem DIE-IN liegen soll. Mit den Transparenten und der Menschenkette sollen möglichst die verschiedenen Aspekte der Tierausbeutung vs vegetarisch/veganen Lebensweise zum Ausdruck gebracht werden, z.B. Klimawandel/Ökologie, Gesundheit, Welthunger, Ernährung sowie die Fakten der Tierausbeutung – Haltung/Schlachtung etc.

Um dies alles vorzubereiten und umzusetzen wollen wir zudem einen Workshop im März organisieren, mit Schwerpunkt "Basteln"; zur Anfertigung von zusätzlichen Transparenten und Kuh- und Schweinekostümen etc.

Wir hoffen, dass Ihr die Aktion und die Vorbereitungen zahlreich unterstützt. Bis Donnerstag im Hans Wurst!

http://www.meatout.de/index.html
berlin-vegan.de
21.02.09Treffen HAMBURG: Tierbefreiungs-Soli-Vokü
Samstag, 21.02.09 ab 20:00

Terbefreiungs-Soli-Vokü
Café Knallhart
(ex-)HWP, Erdgeschoß
Von Melle Park 9
Hamburg/Uni Campus
In der Nähe der Grindelallee

nach dem Essen:

Totalitäre Ökonomie und neue Sicherheitsarchitektur: Wie staatliche
Angriffe auf die Tierbefreiungsbewegung zu erklären sind. Vortrag von
Dipl. Soz.-Wiss. Melanie Bujok Die Ökonomisierung aller Lebensbereiche
bis hin zum nackten Leben ist weder eine neue Erscheinung, noch ist die
gleichzeitig sich vollziehende Machtabsicherung durch Kontrolle und
Repression eine unerwartete Reaktion von Wirtschaft und Staat. Und doch
scheinen sie eine neue Qualität anzunehmen, die vor dem Hintergrund der
sich vollziehenden gesellschaftlichen Transformationsprozesse und im
Hinblick auf die Folgen für emanzipatorisch-politischen Dissens und
Protest (hier: für die Tierbefreiungsbewegung) zu analysieren sind.


weitere Infos:
http://hamburg.antispe.org/voku
http://hamburg.antispe.org/termine

22.02.09Treffen Berlin: Solibrunch der Berliner-Tierrechts-Aktion (BerTA)
ab 12:00 Uhr.
Solibrunch der Berliner-Tierrechts-Aktion (BerTA). Riesige Auswahl, einmaliges Buffet. All You Can Eat für 3-5 Euro. Wer was mitbringt zahlt weniger. Alle Einnahmen kommen Tierbefreiungsprojekten zu Gute.Jeden letzten Sonntag im Monat. Im XB-Liebig, Liebigstraße 34. (U-Bhf. Frankfurter Tor U5)
09.03.09
19:00h
 
bis
 
21:00h
Treffen Köln: Offener Stammtisch der Tierrechtsinitiative Köln
Wie jeden 2. Montag im Monat laden wir am 09. März zum offenen Stammtisch im veg. Bistro Go! Vindam, Roonstr. 3, Nähe Barbarossaplatz, 50674 Köln ein.
Uhrzeit: ab 19 Uhr
Eine gute Gelegenheit, nette Leute zu treffen, die sich auch für Tierrechtsarbeit oder tierlose Ernährung interessieren. Komm einfach dazu.. !

www.ti-koeln.de
16.03.09Treffen Berlin: Offenes Treffen der Berliner-Tierrechts-Aktion (BerTA)
ab 19 Uhr.
Offenes Treffen der Berliner-Tierrechts-Aktion (BerTA)in gemütlicher Runde um allen Interessierten die Möglichkeit zu bieten, einen Einblick in die Arbeit der Berliner Tierrechts-aktion zu bekommen. Wir suchen immer neue Mitstreiter/innen bei der Organisation von Voküs, Veranstaltungen und Demonstrationen oder unseren Theorietreffen. Auch wenn ihr Fragen rund um das Thema Befreiung der Tiere, Veganismus etc. habt, seid ihr hier genau richtig! Im Yoyo, Gärtnerstraße 27, U-Bhf. Samariterstraße (U5)
29.03.09Treffen Berlin: Solibrunch der Berliner-Tierrechts-Aktion (BerTA)
ab 12:00 Uhr.
Solibrunch der Berliner-Tierrechts-Aktion (BerTA). Riesige Auswahl, einmaliges Buffet. All You Can Eat für 3-5 Euro. Wer was mitbringt zahlt weniger. Alle Einnahmen kommen Tierbefreiungsprojekten zu Gute.Jeden letzten Sonntag im Monat. Im XB-Liebig, Liebigstraße 34. (U-Bhf. Frankfurter Tor U5)
02.04.09
19:00h
 
bis
 
23:00h
Treffen Berlin: Nandu - Berlin (Lokalgruppentreffen)
Die Lokalgruppe vom Netzwerk Nandu in Berlin macht alle 2 Wochen offene Arbeitstreffen für alle Nandu-Aktivist_innen und Interessent_innen, um gemeinsame Aktionen, Vorträge, Demos etc. zu planen.
Treffpunkt hierfür ist immer das Büro der BUNDjugend, Erich-Weinert-Straße 82, Berlin-Prenzl' Berg (Änderungen geben wir früh genug bekannt).
Weitere Infos entnehmt ihr am besten auf unserer Website http://www.nandu.net
Bis denne beim Nandu-Treffen!
09.04.09Treffen Dresden: Offenes Treffen der Tierrechtsgruppe Dresden
ab 20 Uhr

Jeden 2. Donnerstag im Monat findet im AZ Conni ein Offenes Treffen der Tierrechtsgruppe Dresden statt. Los gehts gegen 20:00 Uhr.
Wir freuen uns jederzeit über interessierte BesucherInnen bzw. neue AktivistInnen!

Web: http://dresden.antispe.org
Kontakt: dresden@antispe.org
11.04.09
20:00h
 
bis
 
23:00h
Treffen animal peace muc "jourfix" im Cafe Anna in der Schützenstr. 1 in München
animal peace muc "jourfixe"in München
Unser wöchentliches Treffen findet seit 1. Januar im Cafe Anna im Anna-Hotel direkt am Stachuns in der Schützenstrasse 1 von 20 Uhr bis 22 Uhr statt. Falls noch niemand Bekannter vor Ort ist, einfach nach Tisch für Zrenner im Rondell fragen. Wie immer nicht vereinsgebunden für alle Veganer und andere, die es werden wollen.
20.04.09
19:00h
 
bis
 
21:00h
Treffen Köln: Offener Stammtisch der Tierrechtsinitiative Köln
20.04.2009 Köln
Wegen Ostermontag laden wir diesmal eine Woche später als üblich, nämlich am 20. April zum offenen Stammtisch im veg. Bistro Go! Vindam, Roonstr. 3, Nähe Barbarossaplatz, 50674 Köln ein.
Uhrzeit: ab 19 Uhr

Eine gute Gelegenheit, nette Leute zu treffen, die sich auch für Tierrechtsarbeit oder tierlose Ernährung interessieren. Komm einfach dazu..

Tierrechtsinitiative Köln
www.ti-koeln.de
21.04.09Treffen Berlin: Offenes Treffen der Berliner-Tierrechts-Aktion
ab 19 Uhr.
Offenes Treffen der Berliner-Tierrechts-Aktion
(BerTA) in gemütlicher Runde um allen Interessierten die Möglichkeit zu bieten, einen Einblick in die Arbeit der Berliner Tierrechts-aktion zu bekommen. Wir suchen immer neue Mitstreiter/innen bei der Organisation von
Voküs, Veranstaltungen und Demonstrationen oder unseren Theorietreffen.
Auch wenn ihr Fragen rund um das Thema Befreiung der Tiere, Veganismus etc. habt, seid ihr hier genau richtig! Im Yoyo, Gärtnerstraße 27, U-Bhf.
Samariterstraße (U5)


KalenderMx v1.4.d © by shiba-design.de