Terminkalender



Übersicht der nächsten 29 Termine, ab 26.07.17.

Vegan-DemoDiversesTreffenPelz/LederBenefiz
Vorträge/FilmeProzesseTierversucheJagd/AngelnZoo/Zirkus
VeganUmweltEngland 

27.07.17
15:00h
bis29.07.17
15:00h
Tierversuche München: 48-stündige Mahnwache gegen Tierversuche
Ärzte gegen Tierversuche - AG München 27.07. 2017 - 29.07.2017 48-stündige Mahnwache gegen Tierversuche Vom 27. Juli 15 Uhr bis zum 29. Juli 15 Uhr wird die Vereinigung Ärzte gegen Tierversuche - AG München eine durchgehende Mahnwache in der Trogerstraße am Forschungszentrum des Klinikums rechts der Isar abhalten. In stillem Gedenken möchten wir ganz in der Nähe der leidenden und sterbenden Labortiere unsere Trauer und Verzweiflung über die sinnlose Quälerei im Namen einer angeblich modernen Forschung und Wissenschaft ausdrücken. Dieser friedliche Widerstand soll stellvertretend für alle Tiere in den Laboren gelten, die durch menschliche Hand so viel Grausamkeit erleiden müssen. Poster und Transparente machen auf die Aktion aufmerksam und mit vielen Kerzen werden wir ein Lichtermeer erschaffen. Egal wie lange Ihr Zeit habt, wir freuen uns über Euren Besuch! Eure AG München der Vereinigung Ärzte gegen Tierversuche
04.08.17
10:00h
 
bis
 
20:00h
Treffen 2. Tierrechts-Gipfel Deutschland
Nach dem 1.Tierrechts-Gipfel Deutschland 201 in München findet der 
2.Tierrechts-Gipfel Deutschland im schönen 
Oberbayrischen Aschau im Chiemgau statt. 
Zusammen mit Tierrechtsorganisationen, Politikern, Landwirten und auch Jägern werden wir nicht nur Probleme aufzeigen,sondern auch Lösungen finden und diese zum Wohle der Tiere ausarbeiten und für eine Umsetzung  kämpfen .
Tierrechtsorganisationen können sich zum Runden Tisch gerne noch anmelden.
Je mehr umso stärker sind wir.
Weiter Informationen zum Programm : 
oder


05.08.17
16:00h
 
bis
 
19:00h
Diverses Döbeln: das tierbefreiungsarchiv ist geöffnet
Ihr könnt während der Öffnungszeiten die Materialien einsehen. Ihr habt die Möglichkeit zu kopieren, zu scannen und ihr dürft auch gern Archivalien abfotografieren. Wenn ihr von weiter weg anreist und eine Übernachtungsmöglichkeit benötigt meldet euch bitte vorher bei uns, damit wir das abklären können

das tierbefreiungsarchiv
Bahnhofstraße 56
04720 Döbeln
info@gruenetoleranz.de
www.tbarchiv.blogsport.de
www.facebook.com/tbarchiv
06.08.17
11:30h
 
bis
 
14:30h
Diverses Streetteam Düsseldorf: Gespritzt. Gequält. Getötet!
https://www.facebook.com/events/382385642134606
Gastgeber: Veranstaltungen der freiwilligen PETA ZWEI Streetteams
Galopprennbahn, Rennbahnstraße 20, 40629 Düsseldorf
Zum großen Henkel-Preis der Diana werden wieder tausende Besucher erwartet. Auch an diesem Tag möchten wir wieder über diesen tödlichen Pferdesport demonstrieren und aufklären.
Im Galopprennsport werden Pferde viel zu früh antrainiert. Sie sind noch nicht ausgewachsen und ihre Knochen und Sehnen noch nicht richtig ausgebildet. Knochenbrüche und Sehnenschäden sind die Folge. Außerdem ist immer wieder zu sehen, wie die Jockeys permanent mit der Peitsche auf die Pferde einschlagen. Damit die Pferde überhaupt so schnell rennen und den Stress aushalten, werden oftmals große Mengen an Medikamente verabreicht.
Pferde sind wundervolle Geschöpfe die in ihrer Herde auf grünen Wiesen zuhause sind und in liebevolle Hände gehören und nicht als ,,Rennmaschiene" mißbraucht und getötet!
Setzt mit uns ein Zeichen gegen diese Tierqual und unterstützt uns auf unserer ersten von vier Demos an der Rennbahn Grafenberg.
SCHLUSS MIT DEM PROFIT AUF KOSTEN DER TIERE!
Wir freuen uns auf eure Unterstützung.
Wir.Gemeinsam.Für Tierrechte!
Bitte beachtet folgenden Hinweis!
Auf Veranstaltungen vom freiwilligen PETA ZWEI-Streetteam sind keine Hunde erlaubt.
Danke für euer Verständnis!
12.08.17
11:00h
 
bis
 
19:00h
Vegan Dortmund: Vegan Street Day
http://www.vegan-street-day.de/vsd/dortmund/
http://www.coolibri.de/veranstaltungen/heute/vegan-street-day--/1763949.html
Reinoldikirchplatz, Dortmund
Am Samstag, den 12. August 2017 findet bereits zum zwölften Mal in Dortmund der Vegan Street Day (VSD) auf dem Reinoldikirchplatz statt. Das älteste vegane Straßenfest Deutschlands ist ein Event, dass man nicht verpassen sollte. An zahlreichen Informations- und Verkaufsständen und auf einer Bühne wird wieder einiges geboten: vegane Spezialitäten, Kleidung und Alltagsprodukte, Vorträge, Lesungen, Diskussionen und Tierrechts-Aktionsideen, Live-Musik, eine große Tombola, ein umfangreiches Kinderprogramm und viele Informationen zu Veganismus und Tierrechten.
12.08.17
14:30h
 
bis
 
20:00h
Tierversuche Mahnwache gegen Tierversuche in Frankfurt a.M.

Hallo liebe Tierversuchsgegner,

Die Aktionsgemeinschaft gegen Tierversuche Ffm.Int. ist weiterhin jeden Monat vor dem Ernst-Strüngemann-Institut ( ehemaliges Max-Planck-Institut)
aktiv , um auf die Verbrechen hinter den Fassaden aufmersam zu machen.

Der berüchtigte, mittlerweile emirierte Hirnforscher W.Singer, der teilweise immer noch vor Ort praktiziert und der neue Direktor Moritz Helmstaedter
sind die hauptverantwortlichen Forscher in Frankfurt/Niederrad.
In vier Forschungsteams wird am ESI gearbeitet.
www.esi-frankfurt.de
Diese sogenannte Wissenschaft braucht niemand, sie dient ausschließlich den lukrativen Einnahmen der Pharmaindustrie , deren Lobby und persönlichen Interessen

Wir sagen Stop zur Vivisektion, dem Wissenschaftsbetrug und den Tierversuchen.
Wir würden uns freuen ,wenn ihr uns zahlreich vor Ort unterstützen würdet.
Eure Aktionsgemeinschaft gegen Tierversuche

Ort:  Deutschordenstraße 46,   60528 Frankfurt/Main,Niederrad

 
18.08.17
17:30h
 
bis
 
20:30h
Treffen Veganer Grillabend in Magdeburg
Am 18.08. veranstalten wir im Magdeburger Stadtpark einen veganen Grill-Abend für alle, die sich vegan/vegetarisch ernähren oder sich dafür interessieren. Wie beim veganen Mitbringbrunch, bringt jeder einfach etwas zu Essen oder zu Trinken mit und jeder kann sich dann auch bei den anderen bedienen. So lernt man auch wieder neue, leckere Köstlichkeiten kennen.

Der Grillplatz befindet sich im Stadtpark (Über die Sternbrücke gehen, dann rechts auf den Niemeyerweg abbiegen und dann auf der linken Seite des Weges). Falls ihr nicht sicher seid, welche der Gruppen wir sind, schreibt uns einfach kurz an oder ruft an: 0178 1495925.
19.08.17
12:00h
 
bis
 
14:00h
Vegan-Demo Großdemo gegen Massentierhaltung
Banner Demo gegen Massentierhaltung
Am 19.8.2017 demonstrieren wir in Frankfurt/Main gemeinsam gegen das unendliche Tierleid in der Massentierhaltung - gegen Käfighaltung, Kastenstände, betäubungslose Verstümmelung von Tieren, um sie an qualvolle, artwidrige Haltungsbedingungen anzupassen, Qualzuchten und all die anderen Abscheulichkeiten, die Menschen Tieren in Tierfabriken antun. Gleichzeitig demonstrieren wir auch gegen die für den Menschen fatalen Folgen der Massentierhaltung wie nitratverseuchte Böden, Klimwandel, Welthunger, Urwaldzerstörung, Antibiotika-Resistenzen und Zivilisationskrankheiten wie Krebs, Diabetes und Schlaganfälle.
Unsere Gesellschaft und unsere Politik müssen dringend den Kurs ändern! Es ist 5 NACH 12.

Bist du dabei? Dann am besten bei Facebook zusagen, damit wir die Teilnehmerzahl besser einschätzen können:
https://www.facebook.com/events/1652247035078586/

Gerne auch mit deiner Organisation! Bei Interesse bitte melden bei Matthias Ebner.
 
Wir freuen uns über eine sehr zahlreiche Teilnahme im Sinne der Tiere. Rechtes Gedankengut hat auf der Demo allerdings nichts zu suchen. Wer daher erkennbar von NPD, AfD, Pegida & Co. ist oder derartiges Material dabei hat und teilnehmen will, wird von der Demo ausgeschlossen.
20.08.17
11:30h
 
bis
 
14:30h
Diverses Streetteam Düsseldorf: Gespritzt. Gequält. Getötet!
https://www.facebook.com/events/1668356616799551
Gastgeber: Veranstaltungen der freiwilligen PETA ZWEI Streetteams
Galopprennbahn, Rennbahnstraße 20, 40629 Düsseldorf
Der Sparkassen Renntag ist in diesem Jahr unsere letzte Demo an der Galopprennbahn Grafenberg.
Lasst uns zusammen den Pferden unsere Stimme geben.
Im Galopprennsport werden Pferde viel zu früh antrainiert. Sie sind noch nicht ausgewachsen und ihre Knochen und Sehnen noch nicht richtig ausgebildet. Knochenbrüche und Sehnenschäden sind die Folge. Außerdem ist immer wieder zu sehen, wie die Jockeys permanent mit der Peitsche auf die Pferde einschlagen. Damit die Pferde überhaupt so schnell rennen und den Stress aushalten, werden oftmals große Mengen an Medikamente verabreicht.
Pferde sind wundervolle Geschöpfe die in ihrer Herde auf grünen Wiesen zuhause sind und in liebevolle Hände gehören und nicht als ,,Rennmaschiene" mißbraucht und getötet!
Setzt mit uns ein Zeichen gegen diese Tierqual und unterstützt uns auf unserer ersten von vier Demos an der Rennbahn Grafenberg.
SCHLUSS MIT DEM PROFIT AUF KOSTEN DER TIERE!
Wir freuen uns auf eure Unterstützung.
Wir.Gemeinsam.Für Tierrechte!
Bitte beachtet folgenden Hinweis!
Auf Veranstaltungen vom freiwilligen PETA ZWEI-Streetteam sind keine Hunde erlaubt.
Danke für euer Verständnis!
24.08.17
10:00h
 
bis
 
13:00h
Tierversuche Düsseldorf: 1.Gerichtsverhandlung gegen Tierversuchsgenehmigende Behörde!
https://www.facebook.com/events/254568611714360
Gastgeber: Schandfleck NRW
Verwaltungsgericht, Bastionstraße 39, 40213 Düsseldorf
Es ist endlich soweit!
Der Termin für die erste Gerichtsverhandlung gegen das LANUV (Landesamt für Natur, Umwelt- und Verbraucherschutz) steht!
Die erste IFG-Klage wegen der Verweigerung von Auskünften über 22 Jahre Affenhirnforschung an der Uni Bochum wird nach etlichen Jahren endlich verhandelt.
Die umfassende Klageschrift unseres Anwaltes beinhaltet weitere vorliegende IFG-Klagen , so unter anderem bzgl der Tierversuche an der Uni Essen, Düsseldorf, Wuppertal, Bielefeld und Dortmund.
Verweigerte und/<wbr />oder unzureichende Auskünfte über die (unseres Erachtens nach unzulässigen) Genehmigungen von Tierversuchen und exorbitanten Gebührenbescheide zur Abschreckung, die gegen das Informationsfreiheitsgesetz NRW verstoßen sind zu verhandeln.
Wir bitten euch um Unterstützung vor und im Gericht, denn nur mit einer großen Präsenz lässt sich ein öffentliches Interesse an den Auskünften belegen!
Ab 10.00 Uhr positionieren wir uns vor dem Gerichtsgebäude, um auf das Leid der Versuchstiere, sowie die mangelnde Transparenz und behördliche Verstösse gegem die Auskunftspflicht aufmerksam zu machen.
Um 11.15 Uhr wollen wir den Gerichtssaal mit Tierschützern und Tierversuchsgegnern füllen, um dem Richter, der sich bereits in einem zurück liegenden Verfahren gegen ein öffentliches Interesse ausgesprochen und dementsprechend geurteilt hat, zu beweisen, dass wir nicht allein sind!
Bitte unterstützt uns in unseren privat initiierten Klagen zahlreich und setzt mit uns ein Zeichen!
Vielen Dank!
Jocelyne Lopez
Sandra Lück
Reiner Bent
02.09.17
11:00h
 
bis
 
16:00h
Diverses Iserlohn: Tag für Menschen- und Tierrechte
https://www.facebook.com/events/1858031771148302/?active_tab=about Veranstalter: Iserlohn Vegan & Schutzengel für Tiere e.V. Ort: Alter Rathausplatz Dieser "Tag der Solidarität" soll Organisationen & Vereinen die Möglichkeit geben, die Menschen über ihre Aktivitäten zu informieren und aufzeigen, wie ein friedvolles und gewaltfreies Miteinander sich auf Mensch, Tier und Umwelt auswirkt. Dazu ist es wichtig, die Zusammenhänge zu erkennen. Dies soll an diesem Tag ein Thema sein. ....."denn jedes Leben zählt!" Das Herz verlieren..., auch dies ist möglich: Das Tierheim Iserlohn stellt einige seiner Schützlinge vor, die sich gerne in Euer Herz schleichen würden ♥ . Natürlich gibt es auch wieder leckere vegane Köstlichkeiten von deftig bis zuckersüß, kalte & warme Getränke und auch die Gelegenheit, das ein oder andere Accessoire zu erstehen! Mit dabei sind u.a. aerzte-ohne-grenzen.de schutzengel-fuer-tiere.de tierheim-iserlohn.de rettetdashuhn.de marlaundmathildas.de ariwa.org Anti-Jagdstand von Conni & Frank lebenshof-fuer-tiere.de friends-for-life.de projectbluesea.de albert-schweitzer-stiftung.de Maries Kuchenstand Getränkestand saluvegan.com deutschlandsagtnein.org Veranstaltet wird dieser Tag von "Iserlohn Vegan" und "Schutzengel für Tiere e.V. " Einige Standplätze sind z. Zt. noch verfügbar. Aussteller, die sich zu den Themen Menschenrechte, Tierrechte, fairtrade Produkte und/oder Umwelt-und Naturschutz einbringen möchten, können sich gerne melden bei: Claudia.Stieglitz@freenet.de
02.09.17
11:00h
 
bis
 
18:00h
Vegan Magdeburg: veganes Sommerfest
"Bauchgefühl Vol. 2" - Veganes Sommerfest Magdeburg Ort: Willy-Brandt-Platz Geplant sind ca. 20 Stände (Info-, Essens- und Verkaufsstände), eine Kochshow, Redebeiträge, Musik, eine Tombola
02.09.17
16:00h
 
bis
 
19:00h
Diverses Döbeln: das tierbefreiungsarchiv ist geöffnet
Ihr könnt während der Öffnungszeiten die Materialien einsehen. Ihr habt die Möglichkeit zu kopieren, zu scannen und ihr dürft auch gern Archivalien abfotografieren. Wenn ihr von weiter weg anreist und eine Übernachtungsmöglichkeit benötigt meldet euch bitte vorher bei uns, damit wir das abklären können

das tierbefreiungsarchiv
Bahnhofstraße 56
04720 Döbeln
info@gruenetoleranz.de
www.tbarchiv.blogsport.de
www.facebook.com/tbarchiv
07.09.17
12:00h
bis10.09.17
16:00h
Diverses International Animal Rights Conference 2017
Auch in 2017 findet wieder die Internationale Tierrechtskonferenz in Luxemburg statt.

Infos und Anmeldung über die Webseite:

https://ar-conference.org/
09.09.17
10:00h
 
bis
 
18:00h
Vegan Düsseldorf: VeggieWorld
https://veggieworld.de/event/duesseldorf/ Hansaallee 321, 40549 Düsseldorf Die VeggieWorld Düsseldorf findet 2017 zum 6. Mal statt! 10.680 Besucher im letzten Jahr können nicht irren: Es kamen 7 Prozent mehr als im Vorjahr und 10 Prozent mehr Aussteller präsentierten ihre veganen Neuheiten vor Ort. Ein schönes Zeichen dafür, dass die vegane Szene stetig wächst. Auf der VeggieWorld-Bühne kochten und referierten 20 Experten und Köche über 3 Tage hinweg – zur Begeisterung aller Interessierten. Nicht nur für Besucher ist die VeggieWorld ein echtes Highlight: Das Feedback der Aussteller ist rundherum positiv – sowohl Quantität als auch Qualität der Besucher sorgen für tolle Geschäfte und gute Gespräche auf beiden Seiten. Baran Bosuter von Miassequoia bringt es auf den Punkt: „Absolut genial. Tolle Location, tolle Leute, viele internationale Kontakte und viele Fachbesucher.“ In 2017 wird die Messe wieder konzentriert an zwei Tagen, also nur am Samstag und Sonntag stattfinden. Damit kommen wir dem Wunsch einer Mehrzahl der Aussteller nach. Öffnungszeiten: Samstag, 09.09.2017 | 10 – 18 Uhr Sonntag, 10.09.2017 | 10 – 18 Uhr Eintrittspreise: Online Vorverkauf 10 EUR inkl. MwSt. Tageskasse: 12 EUR inkl. MwSt. für Erwachsene 10 EUR inkl. MwSt. für Schüler, Studenten, Behinderte, Senioren & Vebu-Mitglieder Kinder bis einschließlich 14 Jahren haben freien Eintritt in Begleitung eines Erwachsenen. Tickets gibt es online und natürlich an der Tageskasse. Anreise mit dem ÖPNV: Direkt aus der Innenstadt mit der U70, U74 oder U76 bis zur Haltestelle Düsseldorf-Lörick. Die Haltestelle befindet sich direkt gegenüber des Eingangs zum Messegelände AREAL BÖHLER Parken: Aussteller wie Besucher parken in unmittelbarer Nähe zur Halle für 3 EUR pro Tag.
10.09.17
10:00h
 
bis
 
18:00h
Vegan Düsseldorf: VeggieWorld
https://veggieworld.de/event/duesseldorf/ Hansaallee 321, 40549 Düsseldorf Die VeggieWorld Düsseldorf findet 2017 zum 6. Mal statt! 10.680 Besucher im letzten Jahr können nicht irren: Es kamen 7 Prozent mehr als im Vorjahr und 10 Prozent mehr Aussteller präsentierten ihre veganen Neuheiten vor Ort. Ein schönes Zeichen dafür, dass die vegane Szene stetig wächst. Auf der VeggieWorld-Bühne kochten und referierten 20 Experten und Köche über 3 Tage hinweg – zur Begeisterung aller Interessierten. Nicht nur für Besucher ist die VeggieWorld ein echtes Highlight: Das Feedback der Aussteller ist rundherum positiv – sowohl Quantität als auch Qualität der Besucher sorgen für tolle Geschäfte und gute Gespräche auf beiden Seiten. Baran Bosuter von Miassequoia bringt es auf den Punkt: „Absolut genial. Tolle Location, tolle Leute, viele internationale Kontakte und viele Fachbesucher.“ In 2017 wird die Messe wieder konzentriert an zwei Tagen, also nur am Samstag und Sonntag stattfinden. Damit kommen wir dem Wunsch einer Mehrzahl der Aussteller nach. Öffnungszeiten: Samstag, 09.09.2017 | 10 – 18 Uhr Sonntag, 10.09.2017 | 10 – 18 Uhr Eintrittspreise: Online Vorverkauf 10 EUR inkl. MwSt. Tageskasse: 12 EUR inkl. MwSt. für Erwachsene 10 EUR inkl. MwSt. für Schüler, Studenten, Behinderte, Senioren & Vebu-Mitglieder Kinder bis einschließlich 14 Jahren haben freien Eintritt in Begleitung eines Erwachsenen. Tickets gibt es online und natürlich an der Tageskasse. Anreise mit dem ÖPNV: Direkt aus der Innenstadt mit der U70, U74 oder U76 bis zur Haltestelle Düsseldorf-Lörick. Die Haltestelle befindet sich direkt gegenüber des Eingangs zum Messegelände AREAL BÖHLER Parken: Aussteller wie Besucher parken in unmittelbarer Nähe zur Halle für 3 EUR pro Tag.
12.09.17
19:00h
 
bis
 
21:30h
Treffen Duisburg: veganer Stammtisch

https://www.facebook.com/vegangebietruhr

Ab Januar 2017 treffen wir uns jeden zweiten Dienstag im Monat zum veganen Stammtisch im Vegangebiet Ruhr.
Hierzu seid Ihr alle ganz herzlich eingeladen.

Wo: Jugendhaus der ev.Kirchengemeinde
Walsum - Aldenrade, Schulstraße. 2, 47179 Duisburg

Wann: jeden zweiten Dienstag im Monat
von 19:00 - 21:30 Uhr

In gemütlicher Runde können wir uns über die vegane Lebensweise und andere interessante Themen austauschen.
Zudem helfen wir auch gerne bei Fragen rund um die vegane (Familien-) Ernährung und Tierrechte.

Für Euren Besuch fallen selbstverständlich keine Kosten an.
Aber natürlich freuen wir uns darüber, wenn du etwas Leckeres zum probieren mitbringst.

Wir freuen uns auf Euch

Termine
10.01 / 14.02 / 14.03 / 11.04 / 09.05 / 13.06 / 12.09 / 10.10 / 14.11 / 12.12
17.09.17
12:00h
 
bis
 
15:00h
Diverses Krefeld: Mahnwache vor NRW-Grillmeisterschaft 2017
https://www.facebook.com/events/108479496414790
Gastgeber: Adrienne Kneis
Kempener Straße 30, 47839 Krefeld
PROTEST VOR NRW GRILL-MEISTERSCHAFT 2017
WIR SORGEN ERNEUT FÜR DIREKTE GEGENÜBRSTELLUNG DES SOG. GENUSSES MIT DEM EINHERGEHENDEN TIERLEID
Tiere sind die Wehrlosesten unserer Gesellschaft. Für sie erheben wir unsere Stimme an diesem Tag vor dem Eingang der NRW-Grillmeisterschaft, denn das Leid der Tiere, die dort fröhlich gegrillt werden, darf nicht ungeachtet bleiben. Wir bilden am Eingang der Meisterschaft eine Protest-Menschenkette und zeigen auf, dass Tiere fühlende Lebewesen sind, welche ein Recht auf ein unversehrtes Leben haben und nicht auf den Grill gehören. Während feucht-fröhlich aus dem Zubereiten toter Körper ein Wettkampf veranstaltet wird, machen wir mit unseren Plakaten, Flyern und in Gesprächen auf das Leid der Tiere aufmerksam.
Auf den Grills liegen die Körper von Tieren, die genau so wie wir, in ihrem Leben Freude, Leid und Schmerz empfanden. Das Leben bedeutete diesen Lebewesen ebenso viel, wie uns allen. Die direkte Gegenüberstellung des sogenannten "Genusses" mit dem damit verbundenen Tierleid ist genau das, was zur Beendigung der vorherrschenden Ignoranz fühlenden Lebewesen gegenüber erforderlich ist - und aus diesem Grund werden wir auch in diesem Jahr wieder vor Ort sein.
Der Umgang mit Tieren, die zur Nahrungsgewinnung im wahrsten Sinne des Wortes dienen und für eine fünfminütige ist in keiner Weise vertretbar. Jeder Konsument sollte sich mit dem ungeheuren Leid befassen, das mit dem Ausbeuten von Tieren einhergeht. Es erfordert eine moralische Klarheit, seinem Gewissen zu folgen, sich gegen die routinemäßige Grausamkeit zu richten und sich für eine umsichtige Ernährung zu entscheiden, indem man dreimal am Tag seinen Verstand und sein Mitgefühl aktiviert.
Anschrift für´s Navi:
Parkplatz EDEKA-Markt
Kempener Straße 30
47839 Krefeld
Mit der Teilnahme an dieser Veranstaltung erklärt sich jeder Teilnehmer mit der Veröffentlichung von Bild- und Filmaufnahmen in den Medien sowie in sozialen Netzwerken bzw. auf themenbezogenen Internetseiten einverstanden.
Ich freue mich auf Euch, bis zum 17. September!
Herzliche Grüße, Adrienne
20.09.17
09:00h
 
bis
 
11:00h
Vegan Duisburg: vegane Weltreise (Kochkurs)
https://www.duisburg.de/manuelledaten/vhs/webbasys/index.php?kathaupt=11&knr=172SZ6912&kursname=Vegane+Weltreise Wir begeben uns auf eine vegane Weltreise und probieren Gerichte aus aller Herren Länder. Ganz ohne tierische Produkte! Ob asiatische Gemüse-Pfanne, italienische Penne, bayrische Maultaschen, türkische Pizza oder ungarisches Gulasch - wir reisen mit dem Kochlöffel. Die Zutaten stammen überwiegend aus kontrolliert biologischem Anbau. Die Kosten für die Lebensmittelumlage von 10 Euro und die Küchennutzung sind im Teilnahmeentgelt enthalten. Kursnummer: SZ6912 Dozent/in: Dorothea Heeb Kosten: 25 EUR Zeitraum: Mittwoch, 20.09.2017 Dauer: 1 Termin, 4 Unterrichtseinheiten Wichtig: Bitte ein scharfes, größeres Küchenmesser, eine Schürze, ein Geschirrhandtuch und einen kleinen Vorratsbehälter mitbringen. Getränke können mitgebracht werden.
30.09.17
11:00h
 
bis
 
14:00h
Vegan Duisburg: Veganbrunch
Lecker vegan essen und neue Leute kennen lernen beim Vegan Brunch Duisburg im ev. Gemeindehaus
Schulstr. 2 in 47179 Duisburg
(Haltestelle Straßenbahn 903: Sonnenstraße ist schräg gegenüber, von DU Hbf ca. 20 Min., von DIN Hbf ca. 15 Min.)
http://www.facebook.com/veganbrunchduisburg 
Anmeldung bitte unter: veganbrunchdu@gmx.de
Bringt bitte euer eigenes Geschirr mit (Teller und Suppenteller, Tasse, Besteck).
http://vebu.de/lifestyle/vegan-brunchen/vegane-brunchangebote
07.10.17
16:00h
 
bis
 
19:00h
Diverses Döbeln: das tierbefreiungsarchiv ist geöffnet
Ihr könnt während der Öffnungszeiten die Materialien einsehen. Ihr habt die Möglichkeit zu kopieren, zu scannen und ihr dürft auch gern Archivalien abfotografieren. Wenn ihr von weiter weg anreist und eine Übernachtungsmöglichkeit benötigt meldet euch bitte vorher bei uns, damit wir das abklären können

 

das tierbefreiungsarchiv
Bahnhofstraße 56
04720 Döbeln
info@gruenetoleranz.de
www.tbarchiv.blogsport.de
www.facebook.com/tbarchiv
10.10.17
19:00h
 
bis
 
21:30h
Treffen Duisburg: veganer Stammtisch


https://www.facebook.com/vegangebietruhr

Ab Januar 2017 treffen wir uns jeden zweiten Dienstag im Monat zum veganen Stammtisch im Vegangebiet Ruhr.
Hierzu seid Ihr alle ganz herzlich eingeladen.

Wo: Jugendhaus der ev.Kirchengemeinde
Walsum - Aldenrade, Schulstraße. 2, 47179 Duisburg

Wann: jeden zweiten Dienstag im Monat
von 19:00 - 21:30 Uhr

In gemütlicher Runde können wir uns über die vegane Lebensweise und andere interessante Themen austauschen.
Zudem helfen wir auch gerne bei Fragen rund um die vegane (Familien-) Ernährung und Tierrechte.

Für Euren Besuch fallen selbstverständlich keine Kosten an.
Aber natürlich freuen wir uns darüber, wenn du etwas Leckeres zum probieren mitbringst.

Wir freuen uns auf Euch

Termine
10.01 / 14.02 / 14.03 / 11.04 / 09.05 / 13.06 / 12.09 / 10.10 / 14.11 / 12.12
21.10.17
11:00h
 
bis
 
14:00h
Vegan Duisburg: Veganbrunch
Lecker vegan essen und neue Leute kennen lernen beim Vegan Brunch Duisburg im ev. Gemeindehaus
Schulstr. 2 in 47179 Duisburg
(Haltestelle Straßenbahn 903: Sonnenstraße ist schräg gegenüber, von DU Hbf ca. 20 Min., von DIN Hbf ca. 15 Min.)
http://www.facebook.com/veganbrunchduisburg
Anmeldung bitte unter: veganbrunchdu@gmx.de
Bringt bitte euer eigenes Geschirr mit (Teller und Suppenteller, Tasse, Besteck).
http://vebu.de/lifestyle/vegan-brunchen/vegane-brunchangebote
29.10.17
11:00h
 
bis
 
15:00h
Zoo/Zirkus Duisburg: Freiheit für Delfine und Wale 2017
Veranstalter: Freedom for dolphins and whales Duisburger Zoo, Haupteingang Mülheimer Strasse 273 47058 Duisburg
04.11.17
16:00h
 
bis
 
19:00h
Diverses Döbeln: das tierbefreiungsarchiv ist geöffnet
Ihr könnt während der Öffnungszeiten die Materialien einsehen. Ihr habt die Möglichkeit zu kopieren, zu scannen und ihr dürft auch gern Archivalien abfotografieren. Wenn ihr von weiter weg anreist und eine  Übernachtungsmöglichkeit benötigt meldet euch bitte vorher bei uns, damit wir das abklären können

 

das tierbefreiungsarchiv
Bahnhofstraße 56
04720 Döbeln
info@gruenetoleranz.de
www.tbarchiv.blogsport.de
www.facebook.com/tbarchiv
14.11.17
19:00h
 
bis
 
21:30h
Treffen Duisburg: veganer Stammtisch

 
https://www.facebook.com/vegangebietruhr

Ab Januar 2017 treffen wir uns jeden zweiten Dienstag im Monat zum veganen Stammtisch im Vegangebiet Ruhr.
Hierzu seid Ihr alle ganz herzlich eingeladen.

Wo: Jugendhaus der ev.Kirchengemeinde
Walsum - Aldenrade, Schulstraße. 2, 47179 Duisburg

Wann: jeden zweiten Dienstag im Monat
von 19:00 - 21:30 Uhr

In gemütlicher Runde können wir uns über die vegane Lebensweise und andere interessante Themen austauschen.
Zudem helfen wir auch gerne bei Fragen rund um die vegane (Familien-) Ernährung und Tierrechte.

Für Euren Besuch fallen selbstverständlich keine Kosten an.
Aber natürlich freuen wir uns darüber, wenn du etwas Leckeres zum probieren mitbringst.

Wir freuen uns auf Euch

Termine
10.01 / 14.02 / 14.03 / 11.04 / 09.05 / 13.06 / 12.09 / 10.10 / 14.11 / 12.12
25.11.17
11:00h
 
bis
 
14:00h
Vegan Duisburg: Veganbrunch
Lecker vegan essen und neue Leute kennen lernen beim Vegan Brunch Duisburg im ev. Gemeindehaus
Schulstr. 2 in 47179 Duisburg
(Haltestelle Straßenbahn 903: Sonnenstraße ist schräg gegenüber, von DU Hbf ca. 20 Min., von DIN Hbf ca. 15 Min.)
http://www.facebook.com/veganbrunchduisburg 
Anmeldung bitte unter: veganbrunchdu@gmx.de
Bringt bitte euer eigenes Geschirr mit (Teller und Suppenteller, Tasse, Besteck).
http://vebu.de/lifestyle/vegan-brunchen/vegane-brunchangebote
02.12.17
16:00h
 
bis
 
19:00h
Diverses Döbeln: das tierbefreiungsarchiv ist geöffnet
<style type="text/css">P { margin-bottom: 0.21cm; }</style> <p style="margin-bottom: 0cm;">Ihr könnt während der Öffnungszeiten die Materialien einsehen. Ihr habt die Möglichkeit zu kopieren, zu scannen und ihr dürft auch gern Archivalien abfotografieren. Wenn ihr von weiter weg anreist und eine Übernachtungsmöglichkeit benötigt meldet euch bitte vorher bei uns, damit wir das abklären können

das tierbefreiungsarchiv
Bahnhofstraße 56
04720 Döbeln
info@gruenetoleranz.de
www.tbarchiv.blogsport.de
www.facebook.com/tbarchiv
12.12.17
19:00h
 
bis
 
21:30h
Treffen Duisburg: veganer Stammtisch

https://www.facebook.com/vegangebietruhr

Ab Januar 2017 treffen wir uns jeden zweiten Dienstag im Monat zum veganen Stammtisch im Vegangebiet Ruhr.
Hierzu seid Ihr alle ganz herzlich eingeladen.

Wo: Jugendhaus der ev.Kirchengemeinde
Walsum - Aldenrade, Schulstraße. 2, 47179 Duisburg

Wann: jeden zweiten Dienstag im Monat
von 19:00 - 21:30 Uhr

In gemütlicher Runde können wir uns über die vegane Lebensweise und andere interessante Themen austauschen.
Zudem helfen wir auch gerne bei Fragen rund um die vegane (Familien-) Ernährung und Tierrechte.

Für Euren Besuch fallen selbstverständlich keine Kosten an.
Aber natürlich freuen wir uns darüber, wenn du etwas Leckeres zum probieren mitbringst.

Wir freuen uns auf Euch

Termine
10.01 / 14.02 / 14.03 / 11.04 / 09.05 / 13.06 / 12.09 / 10.10 / 14.11 / 12.12


KalenderMx v1.4.d © by shiba-design.de