Terminkalender



Übersicht der nächsten 19 Termine, ab 23.09.17.

Vegan-DemoDiversesTreffenPelz/LederBenefiz
Vorträge/FilmeProzesseTierversucheJagd/AngelnZoo/Zirkus
VeganUmweltEngland 

23.09.17
09:00h
 
bis
 
11:00h
Diverses Bocholt: Ein Licht der Hoffnung - Mahnwachen-Tage vor Schlachthöfen etc.
https://www.facebook.com/events/386118495136093/
Brüninghoff Kalbfleisch, Mussumer Ringstraße 10, 46395 Bocholt
Auch Bocholt beteiligt sich wieder, bereits zum 9. Mal, an den deutschlandweiten Mahnwachen-Aktionstagen vor Schlachthöfen oder anderswo.
23.09.17
11:00h
 
bis
 
13:00h
Vegan-Demo Bocholt: Ein Licht der Hoffnung - Mahnwachen-Tage vor Schlachthöfen etc.
https://www.facebook.com/events/386118495136093/
Gastgeber: Vergessene Vierbeiner e.V.
Brüninghoff Kalbfleisch, Mussumer Ringstraße 10, 46395 Bocholt
Auch Bocholt beteiligt sich wieder, bereits zum 9. Mal, an den deutschlandweiten Mahnwachen-Aktionstagen vor Schlachthöfen oder anderswo.
23.09.17
14:00h
 
bis
 
17:00h
Vorträge/Filme Münster: Cube of Truth
https://www.facebook.com/events/347880835637769/
Ludgeristraße 85, 48143 Münster

Wenn du Interesse hast mitzumachen, dann trete gerne folgender Gruppe bei:
( https://www.facebook.com/groups/648474478680425/ )

'Cube of Truth'-Straßenaktivismus und Öffentlichkeitsarbeit:
Wir bringen die Realität hinter Tierprodukten an die Konsumenten, um über die Gewalt in der Fleisch, Eier- und Milchindustrie aufzuklären. Zudem bieten wir die Möglichkeit das Leben der 'Nutztiere', mithilfe von Virtual-Reality-Brillen, aus deren Perspektive nachzuempfinden. Alle Aufnahmen zeigen die Standardmethoden in der Deutschen und internationalen Tierproduktion.

WICHTIG: Bitte bringe einen Laptop oder ein Tablet mit, wenn dein eines hast. Wenn nicht, komm gerne auch vorbei. Masken und Schilder werden dir zur Verfügung gestellt. Bitte trage schwarze Kleidung. Hierbei wäre ein schwarzer Pullover optimal. Stelle sicher, dass dein Laptop/Tablet voll geladen ist.
WICHTIG: Downloade den VLC Player auf dein Laptop oder Tablet ( http://www.vlc.de/ )
WICHTIG: Downloade im Voraus folgende Aufnahmen.
1) Internationale Aufnahmen:
- http://tinyurl.com/InternationalFootage (besonders "UK Meat, Dairy & Egg Footage" , "Marine Animals")
2) Deutsche Aufnahmen:
https://www.dropbox.com/sh/hff3nje24rw8yqj/AABX7ja7_fUHBx6ftgGDQUQRa?dl=0&fref=gc
24.09.17
13:00h
 
bis
 
14:10h
Zoo/Zirkus Meerbusch: Demos für tierfreie Circusse
https://www.facebook.com/events/1121685427931606
Dr.-Hans-Lampenscherf-Platz, 40670 Meerbusch
Nächste Gelegenheit, vor dem Circus Traber allen Interessierten in friedlicher Weise für Circusse ohne Tier"attraktionen" zu demonstrieren und informieren.
Die einzelnen Demozeiten:
Donnerstag, 21.09.2017, 15-16:15 Uhr
Freitag, 22.09.2017, 15-16:15 Uhr
Sonntag, 24.09.2017, 13-14:15 Uhr
Tiere im Circus haben kein schönes Leben. Sie werden ständig von einem Ort zum anderen transportiert. Die Gehege, die ihnen zur Verfügung stehen, selbst Außengehege, sind immer unzureichend in ihrer Größe.
Fast jeden Tag müssen sie Dressuren erlernen und wiederholen, die für sie überhaupt keinen Sinn ergeben, und diese dann vor einem stetig wechselnden Publikum unter lauter Musikbeschallung und schnell wechselnden, künstlichen Lichteffekten immer wiederholen.
Mit Peitschen und anderen Hilfsmitteln werden den Tieren diese Dressuren aufgezwungen.
So wie im Circus Traber dienen Tiere für solche Unterhaltungsshows allein einem wirtschaftlichen Zweck. Ein Tier, welches nicht genügend Geld einbringt, hat für keinen Zirkus eine Daseinsberechtigung.
Zudem bieten viele Circusse vor/nach den Vorstellungen noch Tierbesichtigungen für die Circusbesucher_Innen an, dem die Tiere auch nicht ausweichen können.
Wir sagen JA zu Circussen OHNE Tiere!
Uns reicht ein Wildtierverbot nicht. Wir wollen alle Tiere vor solch einem Leben in Gefangenschaft und Frembestimmung, wie es u.a. in Circussen stattfindet, bewahren!
Jegliche Form von diskriminierendem und unsolidarischem Verhalten oder Symbolik (z.B. Sexismus, Rassismus, Hetze gg Geflüchtete usw.) ist bei uns NICHT willkommen!
Wer gerne mit uns friedlich für einen respektvollen Umgang mit ALLEN Lebewesen, für Freiheit und Selbstbestimmung, sowie Unversehrtheit einstehen möchte, der / die fühle sich herzlich von uns eingeladen.
Mit Infoflyern, Plakaten, Bannern und Kreideaktionen wollen wir zum Nachdenken anregen. Straßenkreide wird von uns zur Verfügung gestellt,
Im Voraus bedanken wir uns schon einmal bei euch allen für eure Unterstützung!!!! ♥
30.09.17
11:00h
 
bis
 
14:00h
Vegan Duisburg: Veganbrunch
Lecker vegan essen und neue Leute kennen lernen beim Vegan Brunch Duisburg im ev. Gemeindehaus
Schulstr. 2 in 47179 Duisburg
(Haltestelle Straßenbahn 903: Sonnenstraße ist schräg gegenüber, von DU Hbf ca. 20 Min., von DIN Hbf ca. 15 Min.)
http://www.facebook.com/veganbrunchduisburg 
Anmeldung bitte unter: veganbrunchdu@gmx.de
Bringt bitte euer eigenes Geschirr mit (Teller und Suppenteller, Tasse, Besteck).
http://vebu.de/lifestyle/vegan-brunchen/vegane-brunchangebote
07.10.17
11:00h
 
bis
 
13:00h
Diverses Bocholt: Mahnwache "Schreie der Angst"
https://www.facebook.com/events/111566859564395/
Gastgeber: Vergessene Vierbeiner e.V.
St.-Georg-Platz
Mahnwache, mit Geräuschen aus Schlachthäusern und Plakaten.
Dabei wird die Broschüre "Gesichter der Angst" von Nicole Tschierse und Bernhard Wolf verteilt.
07.10.17
16:00h
 
bis
 
19:00h
Diverses Döbeln: das tierbefreiungsarchiv ist geöffnet
Ihr könnt während der Öffnungszeiten die Materialien einsehen. Ihr habt die Möglichkeit zu kopieren, zu scannen und ihr dürft auch gern Archivalien abfotografieren. Wenn ihr von weiter weg anreist und eine Übernachtungsmöglichkeit benötigt meldet euch bitte vorher bei uns, damit wir das abklären können

 

das tierbefreiungsarchiv
Bahnhofstraße 56
04720 Döbeln
info@gruenetoleranz.de
www.tbarchiv.blogsport.de
www.facebook.com/tbarchiv
10.10.17
19:00h
 
bis
 
21:30h
Treffen Duisburg: veganer Stammtisch


https://www.facebook.com/vegangebietruhr

Ab Januar 2017 treffen wir uns jeden zweiten Dienstag im Monat zum veganen Stammtisch im Vegangebiet Ruhr.
Hierzu seid Ihr alle ganz herzlich eingeladen.

Wo: Jugendhaus der ev.Kirchengemeinde
Walsum - Aldenrade, Schulstraße. 2, 47179 Duisburg

Wann: jeden zweiten Dienstag im Monat
von 19:00 - 21:30 Uhr

In gemütlicher Runde können wir uns über die vegane Lebensweise und andere interessante Themen austauschen.
Zudem helfen wir auch gerne bei Fragen rund um die vegane (Familien-) Ernährung und Tierrechte.

Für Euren Besuch fallen selbstverständlich keine Kosten an.
Aber natürlich freuen wir uns darüber, wenn du etwas Leckeres zum probieren mitbringst.

Wir freuen uns auf Euch

Termine
10.01 / 14.02 / 14.03 / 11.04 / 09.05 / 13.06 / 12.09 / 10.10 / 14.11 / 12.12
14.10.17
09:00h
 
bis
 
11:00h
Diverses Bocholt: Mahnwache gegen das Ponykarussell auf der Kirmes
https://www.facebook.com/events/134536967158573
Gastgeber: Vergessene Vierbeiner e.V.
Kirmesplatz, Berliner Platz, 46499 Bocholt
Eigene Plakate sind von Vorteil.
Es werden TeilnehmerInnen gesucht, welche Flyer verteilen.
Der genaue Standplatz wird noch bekannt gegeben.
14.10.17
14:30h
 
bis
 
21:00h
Tierversuche Aktiv gegen Tierversuche, Mahnwache in Frankfurt a.M.

IN FRANKFURT UND AN JEDEM ORT , TIERVERSUCHE STOPPEN JETZT SOFORT!!

Hallo Tierversuchsgegner,
wir sind weiterhin jeden Monat vor dem Ernst-Strüngemann-Institut / MPI
aktiv ,um auf die Verbrechen hinter den hohen Fassaden aufmerksam zu machen.

Der berüchtigte ,mittlerweile emirierte Hirnforscher W.Singer und sein Nachfolger M.Helmstaedter sind die hauptverantwortlichen Forscher in Frankfurt/ Niederrad. Es wird ein riesiger Laborneubau erstellt, der fast einzugsbereit ist. Still und heimlich werden die Primatenversuche vor Ort weiter ausgebaut....
In vier Forschungsgruppen wird am ESI gearbeitet.
Weitere Opfer des Ernst-Strüngemann-Instituts sind Katzen, Ratten ,Mäuse und viele mehr.

www.esi-frankfurt.de

Wir würden uns freuen ,euch vor dem Höllenlabor zu sehen
Eure Aktionsgemeinschaft gegen Tierversuche Ffm

There is no excuse for animal abuse!!

Ort:  DEUTSCHORDENSTR. 46 , 60528 FRANKFURT / NIEDERRAD
20.10.17
20:00h
 
bis
 
22:00h
Diverses Theatervorstellung - Mangelware Frischluft
Theatervorstellung 
"Mangelware Frischluft"

20.10.17 + 21.10.17 + 22.10.17 
jeweils Beginn 20:00 Uhr / Einlass 19:30 Uhr

Eintritt: normal 14 € / ermäßigt 10 € 
Wir bitten um Kartenreservierung:
http://www.theater-rampensau.de/

"Im Jahr 2047 wirken keine Antibiotika mehr und auf der ganzen Welt breiten sich unaufhaltsam aggressive Keime aus. In der Folge erkranken unzählige Menschen und sterben auf qualvolle Weise. Dann nimmt die Katastrophe vollends ihren Lauf: Ein Großteil der Menschheit wird ausgelöscht und die Erde zu weiten Teilen für immer unbewohnbar. Die wenigen Hinterbliebenen, die der Apokalypse entkommen konnten, finden Zuflucht in unterirdischen Bunkern, wo sie fortan ums nackte Überleben kämpfen müssen. An dieser Stelle, 30 Jahre nach der folgenreichen Katastrophe, beginnt unser Theaterstück, das trotz dem ernsten Thema als Komödie aufgesetzt ist. Mit viel schwarzem Humor und einer guten Portion Zynismus zeichnen die unterschiedlichen Charaktere das bizarre Bild einer düsteren Zukunft, das die Zuschauer nicht nur zum Lachen, sondern gleichzeitig auch zum Nachdenken anregt."

Was das Ganze mit Tierschutz zu tun hat? Wird nicht verraten!

Darsteller: 
Alexandra Fonsatti, Carolin Gscheidlinger, Thomas Heinl, Stephan Neumüller, Jeanne Schehrer, Kathrin Eva Schmid, Martina Sedlmeier, Vladislav Weis

Maske: 
Monika Negele

Bühnenbild:
Martin Hechtl

Skript:
Manuela Hertel

Regie:
Kathrin Eva Schmid
21.10.17
11:00h
 
bis
 
14:00h
Vegan Duisburg: Veganbrunch
Lecker vegan essen und neue Leute kennen lernen beim Vegan Brunch Duisburg im ev. Gemeindehaus
Schulstr. 2 in 47179 Duisburg
(Haltestelle Straßenbahn 903: Sonnenstraße ist schräg gegenüber, von DU Hbf ca. 20 Min., von DIN Hbf ca. 15 Min.)
http://www.facebook.com/veganbrunchduisburg
Anmeldung bitte unter: veganbrunchdu@gmx.de
Bringt bitte euer eigenes Geschirr mit (Teller und Suppenteller, Tasse, Besteck).
http://vebu.de/lifestyle/vegan-brunchen/vegane-brunchangebote
28.10.17
11:00h
 
bis
 
19:00h
Tierversuche Demo gegen Tierversuche in Gießen

An der Universität Gießen werden seit Jahren an den verschiedensten Tieren grausame Experimente durchgeführt.Tausende und abertausende Tiere mussten ihr Leben deswegen schon lassen und die Versuche dauern an!!! Etliche weitere Tiere wurden und werden zu Lehrzwecken getötet. Wir haben in der jüngsten Vergangenheit bereits über 5000 Unterschriften für ein sofortiges Ende der dortigen Tierversuche übergeben. Diese Forderung, etliche Kungebungen und die Bitte um eine öffentliche Diskussion über das Thema, stießen bei den Verantwortlichen auf taube Ohren. Daher gehen wir erneut auf die Straße, um ein Ende der Tierversuche in Gießen und an jedem anderen Ort zu fordern. Bitte kommt zur Demo und gebt den Tieren eure Stimme!!! Danke!!


 
29.10.17
11:00h
 
bis
 
15:00h
Zoo/Zirkus Duisburg: Freiheit für Delfine und Wale 2017
Veranstalter: Freedom for dolphins and whales Duisburger Zoo, Haupteingang Mülheimer Strasse 273 47058 Duisburg
04.11.17
16:00h
 
bis
 
19:00h
Diverses Döbeln: das tierbefreiungsarchiv ist geöffnet
Ihr könnt während der Öffnungszeiten die Materialien einsehen. Ihr habt die Möglichkeit zu kopieren, zu scannen und ihr dürft auch gern Archivalien abfotografieren. Wenn ihr von weiter weg anreist und eine  Übernachtungsmöglichkeit benötigt meldet euch bitte vorher bei uns, damit wir das abklären können

 

das tierbefreiungsarchiv
Bahnhofstraße 56
04720 Döbeln
info@gruenetoleranz.de
www.tbarchiv.blogsport.de
www.facebook.com/tbarchiv
14.11.17
19:00h
 
bis
 
21:30h
Treffen Duisburg: veganer Stammtisch

 
https://www.facebook.com/vegangebietruhr

Ab Januar 2017 treffen wir uns jeden zweiten Dienstag im Monat zum veganen Stammtisch im Vegangebiet Ruhr.
Hierzu seid Ihr alle ganz herzlich eingeladen.

Wo: Jugendhaus der ev.Kirchengemeinde
Walsum - Aldenrade, Schulstraße. 2, 47179 Duisburg

Wann: jeden zweiten Dienstag im Monat
von 19:00 - 21:30 Uhr

In gemütlicher Runde können wir uns über die vegane Lebensweise und andere interessante Themen austauschen.
Zudem helfen wir auch gerne bei Fragen rund um die vegane (Familien-) Ernährung und Tierrechte.

Für Euren Besuch fallen selbstverständlich keine Kosten an.
Aber natürlich freuen wir uns darüber, wenn du etwas Leckeres zum probieren mitbringst.

Wir freuen uns auf Euch

Termine
10.01 / 14.02 / 14.03 / 11.04 / 09.05 / 13.06 / 12.09 / 10.10 / 14.11 / 12.12
25.11.17
11:00h
 
bis
 
14:00h
Vegan Duisburg: Veganbrunch
Lecker vegan essen und neue Leute kennen lernen beim Vegan Brunch Duisburg im ev. Gemeindehaus
Schulstr. 2 in 47179 Duisburg
(Haltestelle Straßenbahn 903: Sonnenstraße ist schräg gegenüber, von DU Hbf ca. 20 Min., von DIN Hbf ca. 15 Min.)
http://www.facebook.com/veganbrunchduisburg 
Anmeldung bitte unter: veganbrunchdu@gmx.de
Bringt bitte euer eigenes Geschirr mit (Teller und Suppenteller, Tasse, Besteck).
http://vebu.de/lifestyle/vegan-brunchen/vegane-brunchangebote
02.12.17
16:00h
 
bis
 
19:00h
Diverses Döbeln: das tierbefreiungsarchiv ist geöffnet
<style type="text/css">P { margin-bottom: 0.21cm; }</style> <p style="margin-bottom: 0cm;">Ihr könnt während der Öffnungszeiten die Materialien einsehen. Ihr habt die Möglichkeit zu kopieren, zu scannen und ihr dürft auch gern Archivalien abfotografieren. Wenn ihr von weiter weg anreist und eine Übernachtungsmöglichkeit benötigt meldet euch bitte vorher bei uns, damit wir das abklären können

das tierbefreiungsarchiv
Bahnhofstraße 56
04720 Döbeln
info@gruenetoleranz.de
www.tbarchiv.blogsport.de
www.facebook.com/tbarchiv
12.12.17
19:00h
 
bis
 
21:30h
Treffen Duisburg: veganer Stammtisch

https://www.facebook.com/vegangebietruhr

Ab Januar 2017 treffen wir uns jeden zweiten Dienstag im Monat zum veganen Stammtisch im Vegangebiet Ruhr.
Hierzu seid Ihr alle ganz herzlich eingeladen.

Wo: Jugendhaus der ev.Kirchengemeinde
Walsum - Aldenrade, Schulstraße. 2, 47179 Duisburg

Wann: jeden zweiten Dienstag im Monat
von 19:00 - 21:30 Uhr

In gemütlicher Runde können wir uns über die vegane Lebensweise und andere interessante Themen austauschen.
Zudem helfen wir auch gerne bei Fragen rund um die vegane (Familien-) Ernährung und Tierrechte.

Für Euren Besuch fallen selbstverständlich keine Kosten an.
Aber natürlich freuen wir uns darüber, wenn du etwas Leckeres zum probieren mitbringst.

Wir freuen uns auf Euch

Termine
10.01 / 14.02 / 14.03 / 11.04 / 09.05 / 13.06 / 12.09 / 10.10 / 14.11 / 12.12


KalenderMx v1.4.d © by shiba-design.de